Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Papav

Gevelsberg - Ahlen

Startbeitrag von Papav am 27.09.2014 19:41

endet 27:27 (15:13)

tja, ich weiß noch gar nicht, ob ich mich freuen oder doch etwas ärgern soll. Hätte mir vor dem Spiel jemand gesagt, wir holen einen Punkt, ich hätte es unterschrieben. Aber wenn du 5 Minuten vor Schluss noch 27:24 führst, willst du gerne beide Punkte.
Wie auch immer, das war eine ganz andere Mannschaft als in den letzten beiden Auswärtsspielen, die den hohen Favoriten ganz schön ins Wanken brachte. Überragend einmal mehr Patrick Huhn im Tor der HSG. Lediglich gegen die Würfe des herausragenden Ahleners, Dimitry Stukalin, war er weitgehend machtlos. Gefühlt warf Stukalin alle Ahlener Tore in der zweiten Halbzeit. Aber die HSG hielt tapfer dagegen und verteidigte lange den Vorsprung, bis die Gäste in den letzten 5 Minuten Abwehrbeton angerührt hatten. Egal, es war nach den enttäuschenden Auftritten in Augustdorf und Spenge die richtige Antwort des Teams, zumal auch noch der grippekranke Marc Bradtke als Mittelmann kurzfristig ausfiel, und Neuzugang Maximilian Fischer in seinem ersten Pflichtspiel für die HSG seinen Job übernehmen musste und die Aufgabe sehr gut löste.
Warum die Ahlener Spieler nach dem Schlusspfiff noch Randale anfangen wollten, bleibt mir unerklärt...

Antworten:

während des Spiels wurden übrigens u.a. durch die Versteigerung der alten HSG Trikots knapp 300 € für das online Portal whp-online.de gesammelt

von Papav - am 29.09.2014 18:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.