Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
full house, Brandy72

Spenge - Ahlen

Startbeitrag von Brandy72 am 18.10.2014 19:08

Ahlen siegt verdient mit 36:32 ( 21:18 )

Spenge erwischt es gegen Ahlen

Ahlen schlägt Spenge dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient.
Spenge konnte nicht an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Leider war heute die TW Position der Knackpunkt. Ahlen konnte nach belieben werfen und der Ball war immer im Tor.

Ahlen startete sehr konzentriert und führte schnell mit 3:0. Spenge war immer im Hintertreffen und lief in der gesamten Hälfte der schwachen Anpfangsphase nach.
Zudem parierte Ahlens TW einige Bälle bzw. wurden einige gute Chancen verballert.

So ging es mit einem 3 Tore Rückstand in die Kabine. Ahlen machte nach dem Seitenwechsel weiter viele einfache Tore. Wiegers, Symanski und Stukalin konnten nach Belieben kombinieren. Spenge versuchte es nun mit einer vorgezogenen Deckung. Doch der Erfolg kam nicht, da man immer dann wenn man auf 2 Tore hätte herankommen können die Chance vertan wurde. So konnte sich Ahlen mit bis zu 6 Toren absetzen. Das war ca. 10 Minuten vor Schluß. Das Spiel schien auf Spenger Seite verloren. Doch ausgerechnet jetzt wurde es lauter in der Halle. Spenge kämpfte sich heran und plötzlich waren es nur noch 2 Tore. Doch dann bekam Ahlen einen 7m und das Spiel war entschieden. Spenge versuchte zwar noch heranzukommen, doch in Unterzahl konnte dies nicht gut gehen. Ahlen nutzte die Überzahl und gewann am Ende mit 4 Toren Unterschied

Fazit: Ahlen gehört in dieser Form sicher zu den heißesten Anwärtern um den Aufstieg. Durch den Zugang aus Augustdorf ( Stukalin ) haben sie noch mehr Potential dazubekommen. Auf allen Positionen sind sie sehr gut besetzt und es wird schwer werden sie zu besiegen. Die Auftaktpleite gegen Vollmental war ein Ausrutscher

Spenge konnte erst überzeugen, als es schon aussichtslos war. Am Ende war Ahlen cleverer.

Antworten:

Alsooooo, Ahlen gehörte wohl schon vor der Saison zu den heißesten Anwärtern um den Aufstieg und nicht jetzt erst da sie gegen Spenge gewonnen haben. Bei dem Auftaktprogramm hätte ich sie nach 5 Spieltagen sogar ganz an der Spitze gesehen. Gegen Gevelsberg und Volmetal kann man die abgegebenen Punkte sogar als Punktverluste bezeichnen, obwohl ich persönlich Respekt vor den Leistungen dieser beiden Teams vom Rande des Sauerlandes habe und es nicht zwingend nur, aus Ahlener Sicht, als Ausrutscher oder Auftaktpleite bezeichnen würde, das wiederum ist mir nämlich zu einfach. Jeder spielt auch nur so gut wie der Gegner es zulässt! :confused:

von full house - am 22.10.2014 17:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.