Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Brandy72

Spenge - LIT

Startbeitrag von Brandy72 am 08.11.2014 20:06

Endstand: 33:38 ( 16:15)

Spenge verliert wie erwartet gegen LIT.

Spenge mit einem tollen Start. Nach 11. Minuten führte man 6:2. LIT nahm ein Auszeit, doch Spenge erhöhte auf 9:4. Doch Spenger Fehlwürfe brachten LIT bis auf 9:7 heran. Spenge führte weiter mit 13:10. Doch dann kam LITs Trumpf Felix Bahrenberg aufs Feld und auf einmal stand es 13:13. Dies aber auch weil LIT den TW wechselte und fortan besser im Spiel war. Das Spiel schien zu kippen als LIT erstmals mit 13:14 in Führung ging. Doch Spenge konterte und ging mit 16:15 in die Pause.

Zu Beginn der 2. Hälfte häuften sich die Spenger Fehler und LIT ging wieder mit einem Tor in Führung. Als dann Spenges Kopschek beim Stande von 16:17 einen 7m vergab nutze das LIT und führte mit 3 Toren. Davon erholte sich Spenge überhaupt nicht mehr. LIT spielte jetzt wie ein Topteam und machte Tor um Tor.

Hinzu kamen etliche Zeitstrafen gegen Spenge. Über die Stationen 22:27; 24:29 und 26:33 ) gewann LIT am Ende verdient mit 38:33.

Spenge verliert somit das 3. Spiel in Folge und rutscht in der Tabelle weiter nach unten.

Schade..heute war nach dem tollen Start mehr drin. Doch LIT hatte einfach die besseren Spieler, die bei Rückstand auf der Platte stehen und sofort Tore aus dem Rückraum werfen. LIT festigt somit seine gute Position in der Tabelle.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.