Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
kwennsmann, Einwurf, HotDOC

HTV trennt sich vom Trainer

Startbeitrag von kwennsmann am 06.10.2016 10:15

Am Ende der Saison verlässt Hendrik Ernst den HTV Sundwig-Westig (nachzulesen auf der Vereinshomepage). Anscheinend scheint die Chemie zwischen Trainer, Vorstand und Mannschaft nicht mehr zu stimmen. Aus dem Umfeld hört man vieles. und wie immer ist an vielen Gerüchten ein wenig Wahrheit dran.

Schade, ich halte Hendrik Ernst für einen hervorragenden Trainer, der akribisch arbeitet. Die Erfolge der letzten Jahre kommen nicht von ungefähr. Fakt ist auch, dass einige Spieler an ihrer Leistungsgrenze angelangt sind. Trotzdem sollte die Mannschaft das Saisonziel, ein Platz unter den ersten 6, erreichen können. Jetzt ist die Mannschaft gefragt, der Trainer will.

Ich wünsche jedenfalls einem sympathischen Trainer, dass er diese Saison in Ruhe zu Ende bringen kann. Hoffentlich darf er das.

Antworten:

Das iss ja wie bei de Profis. Schon so früh.

von HotDOC - am 06.10.2016 15:32
Bereits vor Saisonstart wurde Sundwig-Westig von den sog. "Experten" hoch gehandelt und als ernsthafter Mitfavorit auf den Titel ausgemacht. Die ersten Spiele jedoch haben diesen Traum (oder Anspruch ?) zerstört, und die Realität hat alle eingeholt. Es ist sicherlich der Motivation aller nicht sehr förderlich, jetzt schon das Ende der Zus.arbeit zu verkünden. Insofern gehe ich von einer baldigen Trennung aus, max. mit Beginn der Rückrunde.

von Einwurf - am 06.10.2016 20:02
Der HTV hat sich selbst nicht als Favorit gesehen. Als Saisonziel wurde ein Platz unter den ersten 6 ausgelobt. Und das ist auch realistisch. Es scheint andere Befindlichkeiten zu geben. Ob es Sinn macht, jetzt schon eine Trennung zum Saisonende zu veröffentlichen mag dahin gestellt sein. Fair ist es allemal. Ob Henne Ernst tatsächlich bis zum Saisonende auf der Trainerbank Platz nimmt, wage ich auch zu bezweifeln.

Im Vorstand des HTV zieht man ja auch nicht an einem Strick. Und wenn 2 Spieler Söhne von Vorstandsmitgliedern sind .....

Man munkelt, dass es am Ende der Saison auch in der Mannschaft einen Schnitt geben wird. Ältere Spieler hören auf, jüngere Spieler orientieren sich beruflich neu ...

So bekommt ein neuer Trainer gleich viel zu tun.

Und sollte Henne Ernst vorzeitig geschasst werden, kann ja Alfred Klein übernehmen. Der hat ja Erfahrung als Trainer der A-Jugend in der Jugend-Bundesliga.

von kwennsmann - am 07.10.2016 07:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.