Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Brandy72

Spenge -Mennighüffen

Startbeitrag von Brandy72 am 26.11.2016 20:08

Spenge gewinnt gegen Mennighüffen mit 29:24 ( 13:12 ).

Besonderer Vorkommnis:

In diesem sehr einseitigen Spiel zeigten die Schiris kein einziges mal Zeitspiel an und dies obwohl Mennighüffen minutenlang sich die Bälle zuspielen konnte ohne daß Zeitspiel angezeigt wurde. Als Spenge dies dann auch fabrizierte monierte die Mennighüffener Bank Zeitspiel. Dies wurde von den Schiris natürlich auch nicht angezeigt...

Zum Spiel: Der Spenger Sieg hätte, wenn man die Chancen besser genutz hätte zweistellig ausfallen müssen. Bereits in der 1. Hälfte führte man mit 4 Toren Vorsprung. Doch eine längere Durststrecke ermöglichte Mennighüffen Ergebniskosmetik. Der 1. Torerückstand für Mennighüffen war sehr sehr schmeichelhaft. Spenge war dann wieder konzentrierter und vergrößerte den Vorsprung. Leider gab es zwischendurch mal wieder eine Schwächephase, wo reihenweise Chancen vergeben wurden. Die letzten 10 Minuten brachte Spenge dann Spieler wie Mathews, der bislang die Reservistenrolle inne hatte.

Mennighüffen konnte am Ende mit der 5 Tore Niederlage mehr als gut leben. Für einen Sieg reicht es einfach nicht, wenn man von einem Spieler abhängig ist.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.