Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Brandy72

Spenge - Menden

Startbeitrag von Brandy72 am 10.12.2016 20:08

Spenge verdient mit 32:28 ( 14:13 ) gegen Menden

Auffälligste Farbe in diesem Spiel war die Farbe rot

3 rote Karten gegen Spenge ( 1 mit Spielbericht ) und eine gegen Menden ( mit Spielbericht ) waren der Höhepunkt.

Zum Spiel:

Beide Mannschaften anfangs nervös. Reinsch vergab in der Anfangsphase 4 x freistehend. Spenge hatte sich jedoch gut auf Menden eingestellt und führte nach gut einer Viertelstunde mit 10:4 bzw. 12:6 Toren. Spenges Ex-Spieler hatte bisdahin keine guten Aktionen und vergab sogar einen 7m, den Spenges TW Becker fing. Erst als Bußmeyer ausgewechselt wurde kam Menden besser ins Spiel. Spenges Reinsch wurde auf die Bank gesetzt. Dafür kam Mathews ins Spiel. Der Vorsprung schmolz jedoch und Sekunden vor Ende der 1. HZ machte Menden sogar den Anschlußtreffer zum 14:13.

Menden schaffte in der 2. HZ schnell den Ausgleich und ging erstmals nach gut 34 Minuten in Führung. Jetzt schien das Spiel zu kippen...doch Spenge kam eines zurückgekommen Reinsch wieder mit 2 Toren in Führung. Reinsch bekam dann die rote Karte. Kurze Zeit später erging es Mendens Flor nicht anders. Er bekam ebenfalls Rot mit Spielbericht. Spenge verteidigte den Vorsprung. Selbst knifflige Unterzahlsituationen ( u.a. 3 gegen 6 ) Überstand Spenge. Als dann auch Mathews die rote Karte ( ebenfalls mit Spielbericht ) bekam brodelte die Halle. Dies änderte jedoch nichts mehr am Spenger Sieg. Am Ende hieß es 32:28

Spenge ist jetzt mit Menden gleichauf in der Tabelle.

Mein Fazit: Die Schiedsrichter brachten durch oft nicht nachvollziehbare Aktionen unnötig Hektik in dieses Spiel. Dafür sprechen 4 rote Karten. Ein Beispiel: Statt Stürmerfoul gegen Menden gibt es 7m und rote Karte gegen Spenge ( Mathews).

Im gesamten Spiel bekam Spenge keinen einzigen 7m, Menden dagegen 7 Stück.

Am Ende zählt nur der schwer erkämpfte Sieg

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.