Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sheldan Nidle - 22. Juli 2008

Die neue Wirklichkeit befindet sich am Punkt der Manifestation

Startbeitrag von Sheldan Nidle - 22. Juli 2008 am 23.07.2008 18:58

Selamat Jarin!
Wir kommen erneut, um weitere Informationen hinzuzufügen über das, was um euch herum geschieht. Überall deuten die Anzeichen auf euren Weg in eure neue Wirklichkeit hin. Dieser Ort der Fülle und der Harmonie rückt näher, während die Dunkelwesen wie wahnsinnig nach einem möglichen Ausweg aus ihren ständig zunehmenden Problemen suchen. Währenddessen hat sich jedoch eine Art Patt-Situation ergeben, die den dunklen Kabalisten einen Hoffnungsschimmer gibt. Diese Umstände beinhalten aber auch gewisse Gegenmittel, die unsere irdischen Verbündeten zurzeit auf verschiedene Weise überall auf eurer Welt anwenden. Und dies beseitigt allmählich wieder die Ursachen dieser Patt-Situation und ermöglicht unseren irdischen Verbündeten, die letzten Elemente für einen allgemeinen Sturmangriff auf diese finsteren Individuen vorzubereiten. Bevor dies geschehen kann, bringt sich eine Gruppe entscheidenden Personals in Position innerhalb des US-Regimes. Die Aufgabe dieser Leute ist es, die wirkliche physische Entmachtung dieses Regimes vorzunehmen, indem sie legale Mittel nutzen, die ihnen von verschiedenen Gerichtshöfen und durch weitere gesetzliche Maßnahmen an die Hand gegeben wurden. Was auch immer geschieht: die Amtsenthebung dieser illegalen US-Administration und deren Kohorten ist wesentlich für alles andere, was als nächstes geplant ist.

Es ist wichtig, dass ihr begreift, dass das, was die alte, korrupte 'Ordnung' hervorgebracht hat, eine zwiebelartig vielschichtige Verschwörung gewesen ist. Sie hat eurer Gesellschaft einen 'Ethos' des Reichtums und der Macht aufgeprägt, mit der sie begleitenden Begierde und Habsucht, die einen unaufhörlichen Zustrom an neuen bereitwilligen Kandidaten hervorbrachte, die sich dem Gebot der Kabalisten unterordneten. Dieser Prozess musste verändert werden. Um dies zu bewirken, brachte der Himmel eine äußerst komplexe Operation zur Sprache: zunächst musste ein Prozess in Gang gesetzt werden, der die Menschheit bewusster macht, – das heißt, dass sie sich der Konsequenzen ihres Handelns bewusster wird. Als Nächstes mussten jene Leute Hilfestellung erhalten, die im Begriff waren, unsere Verbündeten auf der Erde zu werden, damit sie zueinander fanden und einander helfen konnten. Diese Faktoren zusammengenommen begannen einen neuen Kurs für die Menschheit festzulegen. Das dritte Element ist der 'Erste Kontakt'. Dieser ist unerlässlich, damit, wenn nötig, dem Wahnsinn der finsteren Kabalisten entgegengewirkt werden kann, und ganz allgemein, um die Verlagerung dieser Realität zu vollenden, falls die ersten beiden Elemente nicht ausreichen sollten, um das Ausmaß an Veränderungen zu bewirken, das notwendig ist, um die Umwandlung eurer globalen Gesellschaft zu vollenden.

Diese Notwendigkeit einer radikalen Umformung eures Bewusstseins und eurer Gesellschaft ist der vorrangige Grund für das, was der Himmel und der göttliche Plan jetzt bewirken. Eure Welt überspannt eine Kluft zwischen einer überwältigenden Katastrophe und einem erstaunlichen Paradies. Und der Himmel hat nun in überwältigender Weise die Karten zugunsten eures herannahenden Paradieses aufgestapelt, oder, wie wir es nennen, zugunsten eurer neuen Wirklichkeit. Diese neue Wirklichkeit enthält all ihre vielfältigen Elemente, die sich jetzt am Punkt ihrer Manifestation befinden. Was dies noch aufhält, ist die Notwendigkeit, dass ihr den dafür erforderlichen WILLEN aufbringen müsst: Zu viele unter euch sind immer noch verliebt in den Gedanken an großen Reichtum und große Macht, wie dies im alten Paradigma der Fall war. Aber die Prinzipien des alten Paradigmas verändern sich, und das macht es immer weniger nötig, noch eine 'Macht' dieser Art auszuüben. An deren Stelle tritt eine neue Art und Weise des Regierens in Erscheinung. Dieses Modell aus Kooperation und Konsens wird in Universitäten und 'Denkfabriken' überall auf dem Globus gründlicher studiert. Im wesentlichen bildet sich da eine Gesellschaftsform heraus, die der galaktischen Gesellschaft mit deren fließendem Gruppen-Management ähnelt, in einer Vielfalt leicht differierender Formen.

Für diese neuen Ideen gibt es bereits Feldversuche in vielen Teilen eurer 'dritten Welt', wie etwa in der unteren Sahara in Afrika, in Süd-Amerika und auch in Indien. Diese Experimente ermöglichen es, dass ältere Stammesformen in erneuerter Weise in die Lebenspraxis umgesetzt werden können. Menschen, die in traditionellen Dorf-Gemeinschaften leben, haben diese neue Herangehensweise aufgenommen und leben danach, und bringen neue, erfolgreichere Variationen des Alten zustande. Ein etwas spezifischeres Beispiel ist die Anwendung des "Ho'oponopono" in Hawaii, eine traditionelle Methode, persönliche und dörfliche Konflikte zu lösen und damit zugleich harmonische Problemlösungen zu bewirken. Diese Vorgehensweise bildet auch die wesentliche Mitte einer galaktischen Gesellschaft. Kurzum: ein neues Paradigma bildet sich aus den alten dörflichen Lebensformen heraus und wird rasch zur Grundlage für die Bildung neuer gesellschaftlicher Strukturen. Diese Entwicklungen an der Basis der Bevölkerung sind es, die – in Verbindung mit den von den irdischen Verbündeten entwickelten zwingenden Notwendigkeiten neuer wirtschaftlicher und finanzieller Systeme – die Schaffung der neuen himmlischen Wirklichkeit möglich machen!

Diese laufenden Aktivitäten sind die Basis unseres Berichts über das, was da unter uns (unterhalb unserer Raumschiffe) vor sich geht. Wir wissen, wie eure Gesellschaft strukturiert ist und kennen das Ausmaß an Verunstaltung, das diese Gesellschaftsstruktur Mutter Erde und euch zufügt. Das ist kein schöner Anblick! Doch in euch existiert eine Hoffnung und eine zunehmende Erkenntnis, dass da ein umfassender Wandel unumgänglich ist. Unsere Verbündeten auf der Erde tragen ihren Teil dazu bei, so wie ihr den euren. Unser Part ist, mit allen gemeinsam zu interagieren und es damit dem höchst notwendigen Wandel zu ermöglichen, in sinnvoller Art und Weise voranzukommen. Vor allem sind wir hier, um als letzter Ausweg zu fungieren. Deshalb wiederholen wir ständig, dass ein radikaler und bedeutsamer Wandel auf eurer Welt unumgänglich ist! Und wenn dies einen direkteren Verlauf nehmen sollte wie etwa die Notwendigkeit eines ganz plötzlichen Erstkontakts, halten wir uns auch dafür bereit. Wir haben zwar die Absicht, dass eine solche direktere Form, die wie eine 'Einmischung' aussähe, nicht notwenig wird. Gleichwohl lasst uns noch einmal bestätigen, dass wir darauf vorbereitet sind, in dieser Weise vorzugehen, wenn es erforderlich ist!

Die Bewegung, die Oberherren der 'Illuminat' aus ihren Positionen zu entfernen, kommt zurzeit in gutem göttlichen Tempo voran. Falls sich dies im Tempo verlangsamen sollte, was der Himmel missbilligt, sind wir darauf vorbereitet, entsprechend zu handeln. Ihr seid dem Himmel kostbar! Diese Feststellung ist in der Tat ein Segen! Und aufgrund dieser eurer Wichtigkeit sind wir zu dieser Erstkontakt-Mission autorisiert worden und wachen sorgfältig über euch. Ihr müsst in eurem Bewusstsein wachsen und eine große Koalition bilden, die die finsteren Kabalen besiegen kann. Um euch beizustehen, haben wir für unsere irdischen Verbündeten Vorräte und andere Quellen bereitgestellt, die im Ergebnis euch allen gehören. Was noch bleibt, ist, darauf zu achten, was in der noch verbleibenden Zeit, die der Himmel uns zur Verfügung gestellt hat, noch zu tun ist. Dann ist es an uns, eine Neubewertung der Situation vorzunehmen und das entsprechende Szenario für den Erstkontakt zu schaffen.

Diese Aufseher-Rolle ist etwas, was mir mit großem Enthusiasmus auf uns nehmen. Euer tägliches Ringen sollte nicht mehr viel länger so weiter gehen. Wir beobachten euch und überwachen sorgfältig, was unsere irdischen Verbündeten tun. Währenddessen planen wir weiter und setzen Prioritäten für unsere Erstkontakt-Optionen. Wir ziehen es vor, dass das vorrangige Szenario so in die Tat umgesetzt wird, wie wir es mit unseren irdischen Verbündeten abgesprochen haben. Aber wie wir oben bereits erwähnten, sind wir auch vollständig darauf vorbereitet, auf eine andere Option umzuschalten, wenn sich die bisherigen Umstände ändern sollten. Unser innerer Flottenring, der eure Welt umkreist, steht bereit, unverzüglich zu handeln. Es wurde eine abwechselnde Reihe von Bekanntmachungen vorbereitet, die euch jedes neue Szenario erläutern sollen. Wenn diese Bekanntmachungen ausgestrahlt werden, können wir rasch landen, wobei wir eine Technologie nutzen, die den Erfolg dieser Mission garantiert. Am Erdboden werden dann die selben Prozeduren vorgenommen, wie wir sie in früheren Botschaften bereits erwähnt haben.

Diese Erstkontakt-Mission über ihren derzeitigen Status hinaus voranzutreiben, ist grundlegend wichtig. Wir haben unseren irdischen Verbündeten eine Reihe von Schlüssel-Zielen gesetzt, die sie erreichen müssen, und sie sind darüber hinaus angewiesen, einen spezifischen Zeitplan einzuhalten. All diese Dinge sind Bestandteil dessen, was wir tun, um die notwendigen physischen Veränderungen voranzutreiben, die Part unserer Mission sind. Der andere Aspekt ist die große Bewusstseinsveränderung, die ihr durchmacht, und diese Veränderung muss noch weiter beschleunigt werden. Daher haben unsere medizinischen Teams damit begonnen, Überwachungsmaßnahmen zu starten, die es uns ermöglichen, sicherzugehen, dass ihr euch gut an das anpasst, was von den göttlichen Botschaftern des Himmels an euch vorgenommen wird. Tatsächlich sind wir die Moderatoren für eure Veränderungen, und die Mittler, die sicherstellen, dass der Erstkontakt auch wirklich geschieht, und zwar so, wie er geplant ist. Denkt daran: "Gemeinsam sind wir in der Tat siegreich!"

Wir haben heute weiter über die Bedingungen gesprochen, die als Vorstufe zum 'Ersten Kontakt' geeignet sind. Was als nächstes geschieht, bestimmt darüber, was wir als nächstes tun. Auf jeden Fall seid versichert, dass wir vollständig in einen Erstkontakt mit euch involviert sind. Wir haben die Absicht, sehr bald eine Erstkontakt-Massenlandung bei euch durchzuführen! – Wir verabschieden uns nun wieder. Seid gesegnet! Wisst in eurem innersten Herzen, dass der ewige Vorrat und unendliche Reichtum des Himmels in der Tat euch gehört!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.