Die Dualität hat als großes Test-Feld gedient

Startbeitrag von SaLuSa – 20.April 2009 am 22.04.2009 17:31

– durch Mike Quinsey –

Viele unter euch warten auf ihre Gelegenheit, zur Manifestation des Wandels beitragen zu können, der euch in den Aufstieg führen wird. Ihr habt Talent, Erfahrung und Wissen, – Dinge, die gute Anwendung finden können, und einige unter euch visualisieren bereits jene Dinge, die notwendig sind, um eure Gesellschaft auf das Neue Zeitalter vorzubereiten. Es ist nur die Frage, wie und ob ihr die Gelegenheit ‘beim Schopf‘ ergreift, wenn sie euren Weg kreuzt, und ob ihr in dieser Hinsicht wachsam genug seid. Was inspirierte Seelen mit ihren Visionen bewirken, die sie in sich tragen, ist, mitzuhelfen, genau die Situation zu erzeugen, die es ermöglicht, jene genannten Dinge zu manifestieren. Wir für unseren Part unterstützen euch weiterhin, und wir werden jene geliebten Seelen dafür einsetzen, die fähig sind, Andere hinsichtlich der Zukunft zu ermutigen. Wie wir bereits sagten, gibt es noch viel Arbeit zu tun, und obwohl wir damit durchaus auch alleine fertig werden könnten, ist es doch wichtig, dass auch ihr euch daran beteiligt. Es muss ein gemeinsames Bemühen – und mit unserer Technologie eine erfolgreiche Partnerschaft sein.

Unser Vorgehen zur Reinigung der Erde trägt auch der Notwendigkeit Rechnung, dass Abfall, überflüssige Maschinerien und Apparaturen beseitigt werden müssen. Ihr habt bereits nukleare Abfälle am Meeresboden oder in tiefen Höhlen oder Gruben deponiert, und sie müssen da wieder entfernt werden! Unsere Technologie wird derartige gefährliche Materialien neutralisieren, ein Verfahren, das wir generell gegen alle Umweltverschmutzung anwenden werden. Vieles von unserer Arbeit kann bereits direkt von unseren Raumschiffen aus durchgeführt werden, ohne dass wir dafür auf der Erde landen müssten. Während diese Projekte durchgeführt werden, wird damit auch die Einführung in neue Methoden und Equipments einhergehen, damit es keine Gründe zur Wiederholung von Umweltverschmutzung mehr gibt. Was eure Atmosphäre betrifft, so haben wir diese allezeit sauberer gehalten als sie sonst gewesen wäre, denn uns wurde gestattet, uns um den nuklearen Fallout zu kümmern! Dennoch hat dieser immer noch viel Krankheit unter euch verursacht und die Gesundheit künftiger Generationen aufs Spiel gesetzt.

Es wurde dem Menschen die Chance gegeben, sein eigenes Leben zu gestalten und sich seine eigene Vision seiner höchsten Ideale zu erschaffen. Doch leider wurden ihm diese Ideale über eine sehr lange Periode hinweg beschnitten, denn die Dunkelseite hatte eine Machtstruktur aufgebaut, die ihren Plan, den Planeten und dessen Bewohner zu beherrschen, weiter begünstigt hat. Hätte es nicht in letzter Zeit euren Bewusstseinswandel gegeben, dann hätten sie ihre Ziele erreicht. Und so sehen nun die von der LICHT-Seite ihre Visionen sich manifestieren; doch zunächst muss das Alte umgewandelt oder beseitigt werden. Die Dualität hat als großes Test-Feld gedient, auf dem sowohl der Dunkelseite als auch der LICHT-Seite die Ausübung des freien Willens gleichermaßen gestattet war. Da ist es erneut erwähnenswert, festzustellen, dass jede Seele sich freiwillig bereitgefunden hat, diese herausfordernden Zeiten mitzuerleben, die sich ihnen jetzt boten. Der ultimative Gewinn ist der große spirituelle Fortschritt, den sie dadurch erreichen, sowie die Gelegenheit, den Dualitätszyklus für immer hinter sich zu lassen.

Worin auch immer ihr involviert sein mögt, einschließlich eurer Familie und eurer Freunde, – Ziel ist, dass ihr euch in Situationen so einbringt, dass es eure spirituelle Evolution voranbringt. Erfreut euch auf alle Fälle eurer physischen Erfahrungen, denn sie vermitteln euch ein großes Verständnis für die Gesetzmäßigkeiten, die in den niederen Schwingungs-Ebenen gelten. Derartige Erfahrungen sind wertvoll, und ihr werdet die Lektionen, die ihr daraus gelernt habt, mitnehmen in die höheren Dimensionen. Wir von der Galaktischen Föderation haben uns nicht alle auf dem gleichen Weg wie ihr weiterentwickelt; dennoch können wir ein Verständnis dadurch gewinnen, dass wir uns in euer Bewusstsein einklinken. Das hilft uns eindeutig, mit euch in Harmonie zusammenarbeiten zu können, wenn wir so reagieren, dass wir in Resonanz mit euren Erfahrungen sind.

Unsere Lebensart ist von der euren gar nicht so weit entfernt, außer der Tatsache, dass wir nicht den besten Teil unseres Lebens damit verbringen müssen, fürs Überleben zu arbeiten. Ab einer gewissen Entwicklungsstufe wird Geld unnötig, und das, was ihr als eure Bedürfnisse betrachtet, ist für uns frei verfügbar. Auf der Erde seid ihr von solchen Möglichkeiten noch weit entfernt, und da müsstet ihr zunächst auch erst einmal einen Zustand der Harmonie und des miteinander Teilens erreichen. Habgier hat in fortgeschrittenen Gesellschaftsformen keinen Platz und ist auch völlig unnötig! Da wird Gleichheit als wertvolles Ziel akzeptiert, und so gibt es da auch keine Klassenunterschiede wie bei euch auf der Erde. Der Schlüssel ist die Liebe zu euren „Mitreisenden“, denn alle befinden sich auf einer nie endenden Reise. So wünscht ihr Anderen exakt dasselbe, was ihr für euch wünscht. – Auf der Erde herrscht in dieser Hinsicht noch eine andere Kultur, die von jenen bestärkt wird, die an der Macht sind und den Reichtum kontrollieren. Ihr seid so erzogen, dass ihr die die anderen Klassen als irgendwie überlegen akzeptiert und dass da angeblich ein Vorrecht existiert, das die Einen über die Anderen stellt. Tatsache ist aber, dass nicht Allen gleiche Chancen zur Verfügung stehen, und da ist Geld oft der einzige Weg zum Erfolg.

Natürlich gibt es Führungspersönlichkeiten und Wesenheiten, die durch ihr fortgeschrittenes geistig-spirituelles Stadium und aufgrund ihrer damit erreichten Bewusstseins-Ebene höher stehen. Diese Position wird jedoch in keiner Weise dazu ausgenutzt, sich überlegen zu fühlen. Natürlicherweise blicken andere Wesen auf zu denen, die bereits weiterentwickelt sind, bei denen das jedoch nicht in Selbstbeweihräucherung ausartet. Für gewöhnlich werdet ihr feststellen, dass sie demütig und bescheiden sind und keinerlei Illusionen in Richtung Größenwahn hegen. Stellt euch einfach vor, was ihr empfinden werdet, wenn auch ihr euch in die höheren Dimensionen weiterbewegt habt. Bis dahin werdet ihr jedoch durch eure eigene Höherentwicklung Fortschritte gemacht haben und ohne Schwierigkeiten euren Platz einnehmen können. Ist es nicht wunderbar, dass gleichgesinnte (gleichgeartete) Seelen auf ganz natürliche Weise zueinanderfinden, und dass diejenigen, die sich auf einer anderen Ebene befinden, in gleicher Weise zusammenkommen?!

Wenn man in Betracht zieht, was vor euch liegt, – kann da irgend etwas, was ihr noch erfahren müsst, etwas an eurem Entschluss ändern, aufzusteigen? Effektiv ist nur noch sehr wenig Zeit, bis ihr dramatische Veränderungen erlebt, und dann werdet ihr Gewissheit darüber haben, dass ihr die Dualität und alles, was mit ihr zusammenhängt, hinter euch lasst. Es herrschen immer noch große Ängste um euch herum, aber da die Menschen bereits einen Ausweg daraus erkennen, wird auch ein Wandel in den Empfindungen eintreten. Wir sagen euch immer wieder: haltet fest an eurer Vision dessen, was euch bevorsteht, bleibt ruhig und weitsichtig genug, um das schöne Ereignis miterleben zu können, bei dem eine wunderbare Erhöhung vor sich geht. Ihr werdet erst noch gänzlich erkennen müssen, welch großartige Auswirkungen der Aufstieg auf euch hat.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich habe neben vielen Anderen teil an der Aufgabe, euch aufzuklären (zu erleuchten) hinsichtlich dessen, was von der Zukunft zu erwarten ist. Diese Aufgabe wurde eigentlich schon seit vielen Jahren von uns wahrgenommen, aber sie war nie zuvor so deutlich wie jetzt. Es gab da gewisse Faktoren, die bis zum Ende durchgestanden werden mussten, um genau zu wissen, ob ihr fähig sein würdet, Bewusstseins-Ebenen zu erreichen, die euch über die Jahrtausendwende hinweghelfen würden. Doch nun bewegt ihr euch hinein in die Liebe und ins LICHT und verdientermaßen auf den Weg des Aufstiegs, und nichts wird dem mehr Einhalt gebieten können, bis dieser Prozess erfüllt ist.



Danke, SaLuSa !



Mike Quinsey

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.