Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Celia Fenn

DIE HARMONIE DES EINSSEINS

Startbeitrag von Celia Fenn am 07.05.2009 20:08

Erzengel Michael - Botschaften

Die Energien im Mai 2009:
Auf dem diamantenen Fluss des Lichts fließen



Erzengel Michael übermittelt durch Celia Fenn
Übersetzung von Melanie Schlösser für Starchild www.starchildglobal.com



Geliebte Lichtarbeiter, Ihr seid dabei, in eine äußerst bedeutsame Phase Eurer planetarischen Umwandlung und Eures planetarischen Aufstiegs einzutreten. Nach der Wiederverbindung mit den Königreichen der Natur und mit den heiligen Ahnen, die im März zur Tagundnachtgleiche stattgefunden hat, war die Grundlage für die Aktivierung der Aufstiegsportale bereitet, sowohl innerhalb Eurer persönlichen Lichtkörper, als auch innerhalb des kristallinen Lichtkörpers des Planeten Erde.

Da die Energiewirbel für den Aufstieg "zum Anschluss" gebracht wurden, haben sich dort direkte Verbindungen zum kosmischen Herzen der göttlichen Quelle geöffnet, und vom kosmischen Herzen ausgehend fließt nun ein Fluss aus diamantenem Licht durch die Aufstiegsportale. Dieses diamantene Licht ist strahlend und rein und trägt die "Handschrift" des kosmischen Herzens – reine und strahlende bedingungslose Liebe. Wenn das diamantene Licht in Eurem Lichtkörper aktiviert ist, werdet Ihr zu einem reinen Spiegel für die kosmische Liebe. Euer Lichtkörper wird zu einem kristallinen Diamanten, durch den die diamantenen Teilchen in einem Strudel aus funkelndem Licht wirbeln. In diesem Zustand ist alles, was Ihr erfahrt, eine Spiegelung des Lichts vom kosmischen Herzen, alles ist reine und strahlende Liebe, alles ist heilig. Alles strömt vom Herzen Gottes aus und alles kehrt zum Herzen Gottes zurück. Denn das diamantene Licht und seine diamantenen Teilchen tragen die stärkste "Ladung" von magnetischer Anziehungskraft, sie kommt vom Herzen der Mutter Göttin und zieht alles in das Herz von Vater Gott hinein zurück, damit es in der höchsten Liebe und Freude neu - erschaffen und neu – gebildet werde.

Und während das diamantene Licht durch die Aufstiegsportale wirbelt, hebt es alles an, in das Licht hinein. Wenn Ihr als Lichtarbeiter zusammen reist, als Gruppe innerhalb Eines Herzens, Eure diamantenen Lichtkörper durch das diamantene Portal in Euren Herzen vereinigend, dann zieht Ihr den Planeten durch die unermessliche Anziehung der Liebe aufwärts. Eure Herzen dehnen sich aus, hin zum kosmischen Herzen, und Ihr werdet "angehoben" in die reine Liebe, und die Reinheit Eurer Liebe hilft dann dabei, den Planeten anzuheben und ihn auf seiner Reise zu unterstützen. Denn Ihr seid nun Eins und wenn Ihr Harmonie und Frieden erschafft, öffnet Ihr damit einen Weg zum Herzen des Kosmos, und der Planet reist auf immer feineren Spiralen und Schwingungen des Lichts auf dieses Herz des Lichtes zu. Denn das diamantene Licht ist eine Spirale, die aus diamantenen, sternen-gleichen Teilchen der göttlichen Essenz besteht, und sie erschafft die einen "Durchlass" für den Aufstieg des Planeten. Diese Spirale kommt vom Herzen des Kosmos, dem "Ursprungsort" aller Dinge, und über das kristalline Energiegitternetz des Herzens verbindet sie sich mit Euren Herzen und mit dem Herzen des Planeten, denn Ihr seid alle Eins in der Liebe des Schöpfers.



Geliebte Lichtarbeiter, dies ist wahrhaftig der Zeitpunkt Eures Sieges! Der Planet ist dabei, aufzusteigen, und Ihr seid dabei, aufzusteigen. Der Planet ist im wahrsten Sinne des Wortes dabei, sich mit all seinen Bewohnern durch ein höherdimensionales Quantenweltall zu bewegen und sich eine neue Vorherbestimmung zu erschaffen, die nur auf Liebe und Freude begründet ist. Die alten Programme von Unglück und Katastrophen werden zurück gelassen, während der Planet sich durch den Quantenverbindungsgang der göttlichen Liebe bewegt, der von den diamantenen Lichtpartikeln geschaffen wurde. Diese Bewegung durch das weite Weltall aktiviert die Umwandlungsprozesse des Bewusstseins in einer erhöhten Geschwindigkeit.

Geliebte Familie des Lichts, habt keine Furcht, dazu besteht kein Grund. Dies ist ein großartiges Geschenk und ein wundervoller Segen. Jeder Mensch auf dem Planeten, jedes Wesen auf dem Planeten hat sich verpflichtet, an diesem Prozess teilzunehmen und Teil der Reise zu sein, Ihr seid alle an Bord des Raumschiffes Erde, während sie ihre Reise in das Herz des Lichts hinein fortsetzt! Doch die diamantenen Energien sind kraftvoll, und diejenigen, die unerwacht und nicht ausgewogen sind und nicht wissen, wie sie mit dem Licht fließen können, wehren sich gegen das Licht und erschaffen anhand alter Muster des Leidens und des Mangels und des Schmerzes für sich selbst Angst und Verwirrung. Ihr Geliebten, Ihr könnt Euch gegen diese bedeutsamen Veränderungen nicht wehren. Ihr müsst bloß die Kontrolle loslassen und es Euch selbst erlauben, mit dem Fluss der Liebe zu fließen, und Ihr werdet Unterstützung und Segen erhalten. Denn die lange Nacht des Getrenntseins ist vorüber und Ihr seid dabei, innerhalb Eurer eigener Herzen zum Herzen Gottes zurückzukehren.

Geliebte Diamantkinder, lasst uns Euch erklären, wie die Trennung von dem Großen Herzen begonnen hat und Ihr werdet diesen Heilungsprozess verstehen. In der Zeit von Lemurien hat die Menschheit in vollkommener Harmonie mit allen Dingen gelebt, als Ein Herz. Doch es wurde wahrgenommen, dass diese Kinder des Lichts das Potential hatten, sich als ein individuelles, menschliches Bewusstsein zu entwickeln und weiterhin in der Lage zu sein, zu einer Bewusstheit des Einen zurückzukehren und innerhalb eines individuellen Bewusstseins miteinander als Eins zu leben. Und so wurde das "große Experiment" als Teil des göttlichen Plans zugelassen. Es wurde entschieden, die Illusion des Getrenntseins zuzulassen, sodass sich das individuelle Bewusstsein entwickeln konnte, das dann, zum rechten Zeitpunkt, in die Harmonie zurückgebracht werden würde, damit die Menschheit bewusste Mitschöpfer mit dem heiligen Geist und doch auch zugleich der heilige Geist selbst sein konnten. Es wäre eine neue Spezies menschlicher Engel, die das individuelle Selbst kennen und doch auch zugleich das göttliche Selbst auf eine bewusste und bedeutungsvolle Art und Weise erkennen würde.

Und so kam es, dass die Illusion des Getrenntseins zugelassen wurde, um diese Fähigkeiten entwickeln zu können. Ihr Geliebten, bitte versteht, dass dies eine schwere Entscheidung war, die Ihr als ein Kollektiv getroffen habt, nämlich es Euch selbst zu erlauben, Euch von der Einheit des Einen weg zu bewegen und die Reiche des Vergessens, der Dunkelheit und des Getrenntseins zu erkunden, damit Ihr zum Herzen Gottes zurückkehren könntet. Ihr entschiedet dies in dem Wissen, dass nichts, wie dunkel es auch sein möge, Euch von der Liebe des Großen Herzens trennen könnte und dass Ihr immer Euren Weg nach Hause finden würdet, was auch immer Euch auf Eurer Reise geschehen möge.

Ihr Geliebten, dieser Prozess geschah zu der Zeit von Atlantis, als Ihr Euch so weit Ihr konntet, entwickelt hattet mit dem Bewusstsein, dass Ihr damals hattet, und dennoch hattet Ihr Angst vor der Inkarnation in einem Körper und davor, in der materiellen Ebene "wie in einer Falle zu sitzen" ohne Zugang zum Licht und Ihr hattet Angst davor, dass Ihr auf Eurer Reise von der göttlichen Quelle verlassen fühlen würdet. Und so begannen sich diese Ängste in Eurem Kollektiv zu manifestieren. Die Herzen der Menschheit verloren ihre Reinheit und ihr Strahlen, während die Getrenntheit zugelassen wurde. Dies war besonders sichtbar in denjenigen, die für die großen Kristalle die Energie hielten - die Kristalle, die dafür programmiert worden waren, die göttliche Essenz als Energie für den Planeten zu halten und den Planeten auf seiner Reise auf das Licht zu auf Kurs zu halten. Langsam verloren die großen Kristalle an Kraft und wurden trüber, und dann, als sie nicht mehr stark genug waren, die Erde auf ihren Kurs zu halten, zerbrachen sie. Und die Energiegitternetze der Erde zerbrachen und der Planet selbst zerbrach und es gab Chaos und Leid und Tod.

Und als damit die große Zivilisation von Atlantis zerbrach und zerstört wurde, wurden die Weisheit und das Licht, die immer noch da waren, in die Akashachronik bzw. die Aufzeichnungen des Planeten hinein "eingefroren", bis zu der Zeit, in der Ihr bereit sein würdet, sie wieder zu empfangen und sich ihnen hinzugeben. Und so ging die Getrenntheit für diejenigen, die übrig geblieben waren, mit Wahrnehmungen von Trauma, Schuld, Unheil und Leid und Verlassensein vom heiligen Geist einher.

Und so kam es, Ihr Geliebten, dass Ihr immer weiter machtet, die Dramen des Getrenntseins mit Wahrnehmungen von Dunkelheit und Angst und Schuld und Ärger auszuspielen, sowohl als Einzelpersonen, als auch als ein Kollektiv. Doch nun ist dies beendet. Das Experiment des Getrenntseins ist zu Ende gegangen und Ihr seid wieder mit dem kosmischen Herzen verbunden. Die Illusion ist dabei, zu zerspringen und die Menschen sind dabei, von der langen Nacht des Leids zu erwachen.

Geliebte Lichtarbeiter, Ihr seid die Anführer, Ihr seid die Wegbereiter. Seid erwacht, seid bewusst, erkennt, dass Ihr niemals von dem Herzen Gottes getrennt seid.

Und erkennt, dass das göttliche, diamantene Licht wieder zum Planeten fließt. Die Liebe wird diesmal nicht in Kristallen gehalten, sondern in dem Herzen einer jeden bewussten und erwachten Seele. Das große Herzensenergiegitternetz der Liebe, das von Euch auf dem Planeten erschaffen wurde, ist mit dem Herzen des Planeten verbunden und ist dabei, Euch alle in strahlender Wahrheit auf das Herz aller Dinge hin zu bewegen.

Ihr Geliebten, Euer Getrenntsein ist vorbei und Ihr seid wieder ein Planet der Liebe und des Verbundenseins. Es ist vollbracht! Seid nicht in der Furcht, es gibt nichts, wovor man Angst haben müsste, es gibt nur Segen zu empfangen.

Ihr Geliebten, fließt mit dem diamantenen Fluss, lasst die Liebe des kosmischen Herzens Euer Führer zu unendlicher Liebe und unendlichem Segen sein. Während Ihr die Illusion des Getrenntseins beendet, beendet Ihr auch die Illusionen des Mangels, des Leids, der Mühsal und der Verlassenheit. Ihr erlaubt es Euch selbst, allzeit unterstützt und geliebt zu sein. Denn in Wahrheit seid Ihr niemals allein.

Die Energien im Mai 2009

Vollmond fällt auf den 10. Mai. Dies ist auch die Zeit des Wesakfests und damit des Feierns der Erleuchtung von Buddha und des Strahlens vom Mitgefühl der Kwan Yin. Ihr Geliebten, feiert bitte an diesem bedeutsamen Vollmond die Wiederverbindung und das hereinkommende Licht. In den Monaten, die diesem Fest folgen, wird das Licht des Erwachens auf dem Planeten aktiv sein und viele Seelen werden vom Fluss des diamantenen Lichts erweckt werden, der von Herz zu Herz übermittelt werden wird. Als Lichtarbeiter werdet Ihr aufgerufen sein, das Licht zu halten und Eurer Zentrum zu wahren und diese starken und hohen Schwingungen in das Energiegitternetz des Herzens hinein zu übermitteln. Zum Zeitpunkt des Wesak Vollmondes wird das Licht auf ganz besonders kraftvolle Weise übermittelt werden, zugleich wird jedes erleuchtete und erwachte Herz zu einem Übermittler für das Licht.

Der Neumond fällt auf den 25. Mai und wird im Sternzeichen Zwillinge sein, dem Zeichen der Zwillingsflammen. Doch nun haben sich die Zwillingsflammen zu den "diamantenen Tänzern" weiter entwickelt… zu Shiva und Shakti, die in dem fortwährenden Tanz der kosmischen Schöpfung durch den Kosmos tanzen. Und hier auf der Erde wird dieser Neumond es ermöglichen, dass die Samen dieses Bewusstseins jetzt allen Zwillingsflammen auf der Erde und allen, die das Zwillingsflammenbewusstsein im Inneren ihres Herzens halten, gegeben werden.

Dies ist wahrhaftig eine bedeutungsvolle und aufregende Zeit, um am Leben zu sein. Ihr Geliebten, wir wünschen Euch Freude, Frieden, Wohlstand und Fülle auf Eurer Reise in das Herz des Lichts!





© 2009-10 Celia Fenn and Starchildglobal
This work is licensed under a Creative Commons License

Der Originaltext ist zu lesen unter http://www.starchildglobal.com/may2009.html


Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, diesen Text zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:

Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat. Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden. Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden. Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.


Direktlink: www.ancient-mysteries.de/2009/michael_05cf.htm
PDF-Download: www.ancient-mysteries.de/2009/michael_05cf.pdf

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.