Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
SaLuSa – 17.Juni 2009

Eure Zeit in der Dualität ist so gut wie abgeschlossen

Startbeitrag von SaLuSa – 17.Juni 2009 am 23.06.2009 20:26

durch Mike Quinsey

Macht weiter so! Bleibt am Ball! Das ist allzeit ein guter Rat, denn jetzt ist nicht die Zeit, sich zurückzulehnen! Übernehmt Verantwortung für euer Leben und stellt sicher, dass es eure Ambitionen und Wünsche reflektiert. Niemand sonst auf der Erde kennt euch besser als ihr selbst, und daher ist es notwendig, dass ihr eurer Intuition folgt, wenn ihr zu denen gehört, die sich auf dem Aufstiegspfad befinden. Ihr werdet zu Menschen oder Situationen geführt werden, die euch auf der Spur bleiben lassen und mithelfen, euer Karma zu klären. In dieser jetzigen Lebenszeit haben viele unter euch viele Herausforderungen angenommen, um sicherzugehen, dass sie aufsteigen mit dem, was ihr eine „weiße Weste“ nennt. Wie ihr vielleicht schon erwartet habt, blieben eure schwierigsten Herausforderungen eurer letzten Lebenszeit in dieser Dimension vorbehalten. Der Grund dafür mag euch inzwischen klar sein, denn ihr habt nun ein höheres Bewusstseins-Niveau und eine höhere Verständnisfähigkeit erreicht. Damit seid ihr zugleich besser gerüstet, die letzten Reste eures Karmas zu klären.

Seid nicht allzu besorgt darum, ob ihr alles gut und richtig macht, denn eure Geistführer werden euch helfen, erhobenen Hauptes aus dieser Periode herauszukommen. Und wie wir darüberhinaus bereits erwähnten, existiert auch das Gesetz der Gnade, das zulässt, dass irgendein noch verbliebenes Karma auch annulliert werden kann. ‘Karma’ mag für euch so klingen, als ob es euch strikt aufgebürdet wird; in Wahrheit entscheidet aber ihr selbst, wie und wann ihr damit zu tun habt. Natürlich könnt ihr Höhere Wesenheiten konsultieren, die erfreut sind, wenn sie euch beraten können, und einige Dinge werden sich vielleicht erst in späteren, weiteren Lebenszeiten zusammenfügen. Daraus folgt aber nicht, dass Karma in der nächstfolgenden Lebenszeit ‘automatisch‘ geklärt wird. Bedenkt, dass andere Seelen, eher häufiger als nicht, darin involviert sind, dieses Karma mit euch gemeinsam zu klären, und damit ist ein bisschen Planung verbunden, euch zusammenzubringen.

Dass ihr für euer Handeln und Denken selbst verantwortlich seid, hat auch weiterhin Gültigkeit, wenn ihr euch durch die Dimensionen aufwärtsbewegt. Eure Berichte über den Abfall des Engels Luzifer sind ein Beispiel dafür. Mit eurem Fortschreiten wird das Tragen dieser Eigenverantwortung jedoch leichter, da ihr euch über die dunklen Energien hinaus und mehr ins LICHT hinein entwickelt. Auf den höheren Ebenen sind ‘Fehler’ voraussichtlich nichts mehr als lediglich Entscheidungen, die auf Fehleinschätzungen beruhten und sich schließlich als inkorrekt herausgestellt haben. Nichtsdestoweniger kann dies die Zukunft vieler Seelen einbeziehen, die euch nahestehen, und so müssen Fehler korrigiert werden. Da aber dort alles in Harmonie ist, messen wir keine Schuld zu, und es gibt auch keine gegenseitigen Schuldzuweisungen. Ich beeile mich, hinzuzufügen: wenn ihr es erst einmal unternommen habt, dem Willen Gottes zu dienen, wird der von euch beschrittene Weg ein Weg des LICHTS und der LIEBE sein, und da werdet ihr nur selten eine andere Richtung einschlagen. Dienst an Anderen im Namen Gottes ist nicht langweilig oder stumpfsinnig sondern voller Abenteuer und außerordentlich befriedigend.

Wir von der Galaktischen Föderation sind untereinander Eins, und das ist ein ganz wunderbares Gefühl und eine wundervolle Erfahrung. Unser Bewusstsein befindet sich auf hohem Niveau, wo wir einander nur die Wahrheit sagen können, und somit ist es unmöglich, zu lügen. Und aufgrund unserer Bewusstseins-Ebene erleben wir auch keine negativen Gefühle wie Zorn sondern pflegen überall friedliche Beziehungen. Wir erzählen euch diese Dinge nicht, um uns über euch zu erheben, sondern einfach deshalb, um euch ein Gefühl davon zu geben, wie es ist, wenn ihr aufgestiegen seid. Das Leben ist dort erfüllt von immensem Glück, von Freude und Zufriedenheit, – es ist äußerst erfüllend!

Während ihr auf der Erde lebt, seid ihr mit Seelen konfrontiert, die sich auf sehr unterschiedlichen Evolutionsstufen befinden, und da könnt ihr die höheren Energien nicht wirklich für jede beliebige Zeitspanne aufrechterhalten. Dennoch bewundern wir die Zähigkeit derer unter euch, die in dieser Hinsicht ihr Bestes geben. Wie herzerwärmend wird es sein, wenn ihr Hand in Hand mit denen aufzusteigen beginnt, die so sind wie ihr! Einige unter euch haben Beziehungen zueinander, die der Vollkommenheit recht nahe kommen, nur die dunklen Energien ziehen euch in Situationen hinein, die euren Entschluss, euch über sie zu erheben, erheblich auf die Probe stellen. Wir bewundern eure große Willenskraft, die die Menschheit erfolgreich durch den gegenwärtigen Umbruch tragen wird. Eure Zeit in der Dualität hat die Fähigkeit eurer Seele verfeinert, sich ans LICHT zu halten, und so existiert jetzt bereits eine ‘Armee’, die das Banner der Freiheit für alle sichtbar hochhält. Der rechte Zeitpunkt für sie wird kommen, aber es wird nicht ohne Kampf abgehen, da die Dunkelmächte – wie ein verwundetes Tier in Todeskämpfen – um sich schlagen werden. Habt Mitgefühl für diese Seelen, denn sie waren auf ihre Weise wichtig für eure Weiterentwicklung.

Es muss beruhigend für euch sein, zu wissen, dass ihr eure Zeit in der Dualität so gut wie abgeschlossen habt. Zyklen kommen und gehen – und währenddessen bewegt sich das Universum (in seiner Eigenschwingung) immer weiter aufwärts. Und die Seelen, die es bewohnen, müssen schließlich alle dasselbe tun – oder umgesiedelt werden, um nicht den Fortschritt aller anderen aufzuhalten. Ihr und eure Erde werden die letzten sein, die aufsteigen, und sehr bald werdet ihr Veränderungen erleben, die keinen Zweifel mehr daran lassen werden, dass der Aufstieg begonnen hat. Viele unter euch spüren bereits die höheren Energien und sind fähig, sie zu sich herbei zu ziehen. Andere werden sie als schwächend empfinden und sich unwohl fühlen, da sie mit diesen höheren Frequenzen nicht umgehen können. Und so wird die Kluft zwischen den Einen und den Anderen eindeutig immer größer, und das wird sich weiter fortsetzen. Dieser „Status Quo“ wird so lange noch bestehen bleiben, bis der Zeitpunkt da ist, dass er nicht mehr im Interesse der Betroffenen ist, noch länger zusammenzubleiben.

Wie wir bereits erwähnten, könnt ihr nicht alles, was physischer Natur ist, auch in die höheren Dimensionen mitnehmen. Aber ihr könnt euren Erinnerungen eine neue Ausdrucks-Ebene geben und sie in einer Weise auffrischen, wie ihr das bisher noch nicht erlebt habt. Ungeachtet dessen, wie lange ihr den Weltraum bereist, werdet ihr doch immer euren Heimatplaneten haben, zu dem ihr zurückkehren könnt, und auch während eurer Reise werdet ihr eurem Heimatplaneten gelegentlich einen Besuch abstatten können. Das wird sich in der Weise vollziehen, dass ihr ihn eigentlich nie ganz verlasst, denn eure Energie verbindet euch immer mit eurem Planeten, und ihr könnt dort jeden telepathisch kontaktieren, denn für diese Art Kommunikation spielt Entfernung keine Rolle. Bereits jetzt spüren einige unter euch, dass die Telepathie innerhalb ihrer Reichweite ist; so solltet ihr euch darauf konzentrieren, sie weiter zu entwickeln. Wenn zwei Menschen spontan aneinander denken, geschieht dies ganz natürlich; wenn ihr aber aufsteigt, werdet ihr lernen müssen, dass einem Kontakt auf dieser Ebene von beiden Personen zuvor zugestimmt werden muss. Die Privatsphäre wird weiterhin geachtet, und in der Tat ist es wichtig, Einmischung zu vermeiden, wo sie sich nicht schickt oder unerwünscht ist. Ihr werdet ausreichend Zeit bekommen, das Protokoll in diesen Dingen zu erlernen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin genau so aufgeregt wie ihr bei dem Gedanken an unsere große Wiedervereinigung! Wir werden euch in liebevoller Umarmung begrüßen, da wir füreinander eine ganzheitliche Seele des LICHTS sind. Die Aussicht auf den Aufstieg sollte euch mit Freude erfüllen, denn er ist mehr als ein reichlicher Lohn für euren Aufenthalt auf der Erde.

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.