Derzeit passiert eine massive Bewegung zu einer gänzlich neuen Realität!

Startbeitrag von Sheldan Nidle - 30.Juni 2009 am 01.07.2009 17:03

Selamat Jarin! Wir kommen, um unsere Diskussion über den Wandel fortzuführen, der sich mit Mutter Erde und mit euch vollzieht. Unsere Verbündeten auf der Erde sind in eine sehr entscheidende Periode eingetreten und haben uns gebeten, euch etwas über ihre augenblicklichen Aktivitäten zu sagen, hinausgehend über die Feststellung, dass in der zurückliegenden Woche viele Fortschritte erzielt wurden und dass all die ersehnten Ereignisse sich weiterhin im Status des unmittelbar Bevorstehenden befinden. Währenddessen bewegt sich Mutter Erde mit einer Vielzahl von Veränderungen weiter voran. Das Agartha-Reich ist eine Realität der 5.Dimension. Der Bereich dieser Realität wurde kürzlich dahingehend erweitert, dass die neutrale Gravitations-Zone der Erde mit einbezogen wurde, die sich etwa 400 Meilen (640 Kilometer) unter der Oberfläche des Planeten befindet. Auf diese Weise bewegt Mutter Erde ihre Realität der 5.Dimension immer näher in Richtung eurer Oberflächenwelt der 3.Dimension. Dies trägt zu den vielen geologischen Anomalitäten bei, die zurzeit von euren Wissenschaftlern beobachtet werden. Die so genannten Magma-Felder verhalten sich ungewöhnlich, und dies erzeugt einen gewissen Alarmzustand hinsichtlich einer Periode verstärkter seismischer und vulkanischer Aktivitäten. Das trifft zwar bis zu einem gewissen Grad zu, aber die Hauptursache ist die Tatsache, dass die geomagnetischen Felder selbst sich neu verteilen.

Die Erde befindet sich zurzeit im ‘Splitting’ zwischen einem Oberflächen-Reich der 3.Dimension und einem innerirdischen Reich der 5.Dimension. Diese beiden Welten müssen so bald wie möglich miteinander integriert werden. Zu diesem Zweck hat der Himmel verfügt, dass die laufenden Aktionen, euch wieder ins vollständige Bewusstsein zu bringen, beschleunigt werden müssen, und daher ist jetzt eine massive Zuordnung eurer physischen Körper mit euren geistigen und spirituellen Fähigkeiten im Gange. Diese Periode wird nur von vorrübergehender Dauer sein. Nichtsdestoweniger erzeugt sie zunehmend Druck auf unsere irdischen Verbündeten, ihre vorrangigen Ziele so rasch wie möglich zu erreichen! Überdies wurden uns strikte Instruktionen gegeben darüber, wie während dieser äußerst verletzlichen Phase für Mutter Erde Sorge getragen werden muss. Wir nutzen unsere Erd-Überwachungs-Basen im Erd-Inneren sowie eine Reihe von Mutterschiffen und ausgewählter Scout-Schiffe, um diese komplexen Instruktionen zu befolgen. Zusätzlich nehmen unsere ‘exoplanetaren’ Wissenschaftler, die sich seit zwei Jahrzehnten um Mutter Erde gekümmert haben, die notwendigen Anpassungen ihrer täglichen Obhut-Pflichten vor. Diese diversen Operationen halten Mutter Erde stabil.

Die nun kommende Periode erfordert von allen, die in die Erstkontakt-Mission involviert sind, Wege zu finden, die derzeitigen Zeit-Linien voranzubringen. Unser Kommando-Team bat die Kommandeure aller Kontingente innerhalb der Erstkontakt-Mission, ihren kreativen Beitrag zu leisten, den wir dann zur Aktualisierung unserer Durchführung des Massenkontakts nutzen wollen. Währenddessen überwachen unsere Gruppen aus Wissenschaft und Diplomatie weiterhin diese Situationen und versorgen uns mit einem Strom an Informationen von verschiedenen Fronten. Kürzlich durchgeführte Treffen unserer Fluid Management Teams führten zu einer Nachjustierung unsere täglichen Prozeduren und zur Erstellung neuer Tabellen für die Neubewertung der gesamten Erstkontakt-Operation. Der ‘Erste Kontakt‘ ist, wie wir euch oft ins Gedächtnis rufen, ein fortlaufend voranschreitender Arbeitsprozess. Das ist notwendig, da er uns erlaubt, die Mission neu zu interpretieren und an die sprunghaften planetaren Erfordernisse anzupassen. In diesem Kontext haben wir zusätzliche Mutterschiffe in engeren Umlauf um die Erde gebracht, die die Fähigkeit besitzen, genauere Werte der Resultate unserer Erd-Obhut-Aktivitäten zu ermitteln.

Alles, wofür wir uns engagieren, ist darauf angelegt, dem Himmel dabei zu assistieren, diese Mission so rasch wie göttlich möglich und zu vollenden. Bei vielen Gelegenheiten haben wir den Aufbau der Mission neu entworfen und die Hauptziele revidiert, und nun sind wir aufgerufen, dies erneut zu tun. Bedenkt, dass die Veränderungen, wie sie mit Mutter Erde geschehen, auch für die anderen Planeten eures Sonnensystems gelten. Der Mars verändert sich intern, und dies gilt auch für die Venus und die riesigen Gas-Planeten wie Saturn, Jupiter und Uranus. Diese Veränderungen werden mit der Zeit auch deren Umlaufbahnen und durchschnittlichen Distanzen zur Sonne anpassen. Ihr befindet euch an der Schwelle einer massiven Neustrukturierung eures Sonnensystems. Die Elohim haben magnetische Markierungen angebracht, die den Kurs der neuen, mehr kreisförmigen Umlaufbahnen kartieren, dem eure Planeten folgen werden. Wie ihr euch vorstellen könnt, sind eure Wissenschaftler darüber etwas verwirrt. Ebenso stehen sie vor einem Rätsel angesichts der Veränderungen, die die Sonne durchmacht mit ihrer Neuanordnung ihrer riesigen elektromagnetischen Felder und angesichts der Umbildung der äußeren Ränder eures Sonnensystems.

Diese vorbereitenden Schritte werden auf zahlreichenden Ebenen vorgenommen. Die Physikalität wird umstrukturiert, um euch zu ermöglichen, in eine höhere Realität zu gelangen. Dieser Sprung von der 3. In die 5.Dimension ist recht komplex und muss in unterschiedlichen Stadien vor sich gehen, um alles in eurem Sonnensystem dabei zu erfassen. Wie ihr inzwischen wisst, betreffen diese Veränderungen auch das Aufwecken eurer schlummernden Chakren und der lange inaktiven Teile eurer RNS/DNS-Struktur, was die Art und Weise, wie ihr zusammengesetzt seid, neu ordnet und euch für die Re-Integrierung eurer geistig-spirituellen Komponenten vorbereitet. Das ist der Weg ins vollständige Bewusstsein. Er veranlasst eure gesamten Frequenzen, sich zu erhöhen und sich auf neue Weise in das lebendige Universum einzufügen. Dies sendet Signale an Mutter Erde und ans Sonnensystem aus, sich ebenfalls aufwärts zu bewegen. Das Resultat ist eine massive Bewegung zu einer gänzlich neuen Realität!

Diese neue Realität formiert sich überall um euch und in euch. Ihr habt vielleicht bemerkt, dass sich von Zeit zu Zeit bestimmte Dinge irgendwo in dieser Realität stückweise und kurz manifestieren, dann aber ganz plötzlich wieder verschwinden. Der Moment für die Einschleusung in diese neue Realität steht sehr nahe bevor. Die dem vorausgehenden Ereignisse sind bereits überall präsent und führen zu Beispielen, wo eine Sektion dieser Realität über die Grenzfrequenz hinausreicht, doch aufgrund der ihr noch innewohnenden Instabilität fällt sie wieder in ihren früheren Zustand zurück. Kurzum: Ihr seid schon fast da! Was noch fehlt, ist einfach eine Serie von Ereignissen, die die zurzeit vorherrschende Instabilität dramatisch ändern. Unter euren Füßen steigen die sich ständig erhöhenden Frequenz-Wellen der 5.Dimension von der Inneren Erde zur Erdoberflächenwelt auf, und wie wir euch bereits sagten, haben sie jetzt die neutrale 400-Meilen-Zone erreicht. Der nächste Schritt für diese Frequenzwellen der 5.Dimension ist, die gesamte Oberfläche der Welt, auf der ihr lebt, einzunehmen!

Dieses endgültige Verschmelzen mit der Domäne der 5.Dimension kommt unausweichlich. In der Tat herrschte zwischen der Inneren Erde und der Oberflächen-Erde schon viel zu lange Uneinigkeit! Die Reintegration der beiden Realitäten und eure Rückkehr ins vollständige Bewusstsein besitzen jetzt eine Schwungkraft, die unaufhaltsam ist. Dies gilt gleichermaßen auch für alle Veränderungen, die in eurem Sonnensystem bevorstehen. Es formieren sich Geschehnisse, die sich nach göttlicher Bestimmung manifestieren sollen, und der Himmel und Lord Surea haben verfügt, dass dies sehr bald geschehen soll. Entsprechend verändern sich die vielschichtigen Kräfte, die das Sonnensystem zusammenhalten, und zwar in einem Tempo, das für euch die Notwendigkeit signalisiert, sehr bald zu vollständigem Bewusstsein zurückzugelangen. Unsere Instruktion vom Himmel besagt, dass dies über den Weg einer förmlichen Massen- Landung im Rahmen des Ersten Kontakts geschehen soll, und wir beabsichtigen, diese im göttlich bestimmten Moment durchzuführen!

Unsere irdischen Verbündeten wissen dies sehr genau und arbeiten fleißig daran, die Vorbedingungen für ein optimales Rahmenwerk zu schaffen, innerhalb dessen die Massenlandungen reibungslos ablaufen können. Wir begreifen die Unermesslichkeit dieser Aufgabe und schätzen die Anstrengungen unserer Verbündeten zutiefst. Unser Part ist, ihnen zu assistieren, wenn sie das Gefühl haben, dass dies notwendig ist. Der Druck, unter dem sie arbeiten, rührt von dem Abkommen von 1998 her, und wir bewundern außerordentlich die Hingabe an ihre Verantwortung, die sie auf sich nahmen. Wir sind zuversichtlich, dass die irdischen Verbündeten mehr als bereit sind, die umfassenden Voraussetzungen für den ‘Ersten Kontakt‘ zu schaffen! Dann kann sich auch der Rest rasch entfalten, und ihr könnt auf den neuesten Stand gebracht werden hinsichtlich derer, die ihr in Wirklichkeit seid. Und wenn euer kurzer Aufenthalt in den LICHT-Kammern vorüber ist, kann euer wundersames, vollbewusstes Leben voller Abenteuer beginnen!

Wir haben heute ausführlich über das gesprochen, was euch auf eurer Reise zurück ins vollständige Bewusstsein erwartet. Die kommenden Feierlichkeiten sollen uns alle wiedervereinen und jenes letzte Puzzle-Stück der Menschheitsgeschichte wieder an seinen angestammten Platz zu rücken! Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So sei es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)


--------------------------------------------------------------------------------

Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, California 95762 USA
Voicemail: 808-573-3110 | Fax: (808) 573-2867 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.