Eure Frustration und Irritation sind verständlich

Startbeitrag von John Smallman am 29.07.2009 21:30

by John Smallman
Übersetzung : Manfred Soran Wirtz

Die Wartezeit bis zum Übergang ins volle Bewusstsein ist fast beendet. Der wunderbare Augenblick des Erwachens wird sehr bald für alle da sein; eure "Alarmglocken" kündigen mit fesselnder und erhebender Musik an, dass ein neuer ewiger Tag angebrochen ist, der euch durch seine äußerste Schönheit entzücken wird.
Es ist nicht möglich, euch auch nur die entfernteste Vorstellung der Wunder zu geben, die das Leben für euch bereit hält, besonders, da ihr den Eindruck habt, dass ihr so lange auf das versprochene Eintreten des Lebens in vollem Bewusstsein gewartet habt. Mit großer Begeisterung ist von so vielen Führern, Propheten und Mystikern über die bevorstehende Freude geredet worden, doch scheint die Zeit endlos zu sein und nichts ist geschehen.


Eure Frustration und Irritation sind verständlich und ihr lebt weiter in einer Welt der Illusion und Trennung, der Dunkelheit und Angst, in die ihr als Kinder mit großer Hoffnung und Erwartung geboren worden seid. Es scheint viel länger zu dauern als ihr dachtet bis das göttlich versprochene und garantierte goldene Zeitalter anbricht.

Der Augenblick ist nahe, ihr fühlt es, und doch hat man den Eindruck, dass diese Phase der ruhigen Vorbereitung niemals vollendet sein wird. Sie wird als verunsichernd erfahren und führt zu Angst und Zweifeln. Entspannt euch – ihr habt tief in euch die Gewissheit, dass es keinen Grund zur Unruhe gibt, da Gott immer das gibt, was er verspricht – lebt den Augenblick in Aufmerksamkeit und Vertrauen darauf, dass das Geschenk des Lebens, das ihr erhalten habt, einen wundersamen Sinn hat, der sehr bald ruhmvoll enthüllt wird.

Gott hänselt euch nicht und führt euch nicht in die Irre. Er liebt jeden Einzelnen von euch über eure Vorstellungs- oder Verständniskraft hinaus. Deshalb hat er euch als absolut perfekte Wesen erschaffen, damit ihr euch für immer am unvorstellbaren und unübertrefflichen Wunder seiner Göttlichen Realität erfreuen könnt. Eure scheinbare Trennung von diesem Zustand ist lediglich ... scheinbar. Ihr werdet zum überwältigenden Ruhm des neuen Tages erwachen, da es Gottes Absicht ist, und auch eure.

Vertraut weiter auf den Göttlichen Vater, Der euch nicht enttäuschen, nicht im Stich lassen kann, und wisst, wie ihr es in eurem Zentrum, wo ihr eins seid mit ihm, auch tut : Alles ist gut, für alles ist auf göttliche Weise gesorgt.

Mit so großer Liebe, Saul

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.