Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sa-Lu-Sa - 24.07.2009

Regierungen haben Probleme, die UFO Wahrheit zuzugeben ohne erklären zu können, warum sie diese so lange verheimlicht haben.

Startbeitrag von Sa-Lu-Sa - 24.07.2009 am 30.07.2009 17:32

übermittelt durch Mike Quinsey (www.treeofthegoldenlight.com)
übersetzt von Martin Gadow (www.paoweb.org)


Was ihr „UFOs“ nennt, bezieht sich auf viele Arten von Raumfahrzeugen und auf gelegentliche Besucher von außerhalb eures Sonnensystems. Es gibt auch noch andere, die von außerhalb der Erde kommen, zum Beispiel auch solche, die eurem Militär unterstehen, oder solche von den „Greys“, aber auch Fahrzeuge von den Wesen der Inneren Erde. Es haben sich in eurer jüngsten Zeit sehr viele Hinweise dieser Art angesammelt, ganz zu schweigen von den Tausenden von Jahren, aus denen es Aufzeichnungen über unsere Besuche gibt. Die verlässlichsten Berichte über Sichtungen stammen von geschulten Beobachtern wie etwa von militärischen oder zivilen Piloten.

Ihr mögt euch fragen, warum in diesen Fällen diese Fakten nicht bestätigt und veröffentlicht werden, denn sie sind zu zahlreich, um vollständig verheimlicht werden zu können. Im vergangenen Jahrhundert wurde schon die Andeutung, dass intelligentes Leben die Erde besuchen könnte, als Ketzerei betrachtet; dennoch wurden Berichte abgegeben, und einige darunter haben sich bis heute gehalten. Dennoch werden sie weitgehend verheimlicht oder ignoriert, denn die Leute, die sich anderen Ideen hinsichtlich der Menschheit verschrieben haben, wünschen nicht, dass ihre Philosophie in Frage gestellt wird. Und diese Situation erhält Unterstützung durch eure Regierungen, die unsere Existenz leugnen möchten. Und das ermöglicht es ihnen, ihre eigenen außerhalb der Erde agierenden Raumfahrzeuge zu entwickeln, wohl wissend, dass die Sichtungen ihrer Fahrzeuge dann unter den anderen „verloren gehen“, die da geheim gehalten werden.

Liebe Freunde: welche Versuche da auch immer noch unternommen werden sollten, euch weiterhin zu täuschen –, Tatsache bleibt, dass viele Menschen ein weitaus größeres Gewahr-Sein hinsichtlich unserer Existenz haben. Das hat zum Teil mit der Zunahme der Sichtungen zu tun, die bewusst geplant wurden, um euch auf den ‘Ersten Kontakt‘ vorzubereiten. Fortbestehende Verneinung unter euch rührt aus gewisser Furcht her oder einer Unfähigkeit, zu akzeptieren, dass Leben, das außerhalb eures Sonnensystems existiert, auch die Erde erreichen kann. Greifen wir einmal eines unter vielen Beispielen heraus:

Ihr habt die Landung des „ersten Menschen auf dem Mond“ gefeiert, aber in diesem Zusammenhang ist inzwischen auch weit und breit bekannt, dass die Mond-Crew von einer Reihe von Raumfahrzeugen begrüßt wurde, die am Rande des Mondkraters positioniert waren. Fotos und Video-Aufzeichnungen haben außerdem die Anwesenheit von Raumschiffen um den Mond herum und auf ihm dokumentiert, und darüberhinaus gibt es Nachweise über deren Aktivitäten auf dem Mond.

Solche Nachweise sind endlos, aber bisher haben nur einige wenige Regierungen bekundet, dass sie an unsere Existenz glauben. Wir finden, dass, je länger die Leugnung anhielt, desto stärker hat das Netz der Täuschung genau diejenigen verwirrt, die die Enthüllung der Beweise unserer Existenz verhindern wollen. Daher finden sie es jetzt äußerst schwierig, die Wahrheit zuzugeben ohne erklären zu können, warum sie diese so lange verheimlicht haben.

Doch diese Situation wird nicht mehr viel länger so bleiben, denn wir müssen jetzt damit beginnen, offenere Kontakte mit euch herzustellen. Die Menschen werden uns nicht länger leugnen wollen, denn das genaue Gegenteil ist jetzt schon alltäglich. Wir werden nicht mehr als ‘Bedrohung‘ angesehen, sondern als friedlich in unserer Annäherung in den vielen Kontakten, die wir bereits gemacht haben. Die vollständigen Enthüllungen werden auch die letzten Zweifel über uns beseitigen und unser Kommen begrüßen lassen.

Die Erde verändert sich rapide, und nicht alle Veränderungen gehen ohne Probleme für die Menschheit vorüber.

Die Reinigung wird vonstatten gehen müssen, bevor ihr aufsteigt, und damit sie zum Ende durchgeführt werden kann, sind dafür unsere Technologie und unser Personal erforderlich. Alleine könntet ihr mit diesen gigantischen Problemen nicht fertig werden, die vor allem durch das hohe Ausmaß an Umweltverschmutzung hervorgerufen wurden. Wir werden in der Lage sein, zusammen mit euch an diesen Reinigungsprogrammen teilzunehmen und werden nur allzu erfreut sein, euch zu gestatten mit uns zusammenzuarbeiten.

Wir wissen, dass einige unter euch sich fragen, wie wir den wohl mit irgendwelchen möglichen Bedrohungen seitens eures Militärs gegen uns umgehen werden. Ganz einfach: sie können sich mit uns nicht messen – und da reden wir nicht über kriegerische Handlungen, sondern wir nutzen unser Wissen, um sie bereits von Anfang an zu stoppen. Dafür brauchen wir keine Waffen, denn das ist nicht unsere Art, es sei denn, man zwingt uns dazu und es bleibt keine Alternative.

Wir kommen in Frieden und als eure geistig-spirituellen Mentoren, und wir werden von vielen der Meister begleitet sein, die sich an euch wenden werden. Sie sind euch bereits wohlbekannt, und so gehört auch St. Germain zu ihnen, die Schlüsselfigur bei vielem, was bereits geschieht. Er hat ein besonderes Interesse an der Menschheit und ist bereits seit Jahrtausenden mit euch verbunden. Die spirituell führenden Wesenheiten der Vergangenheit werden zurückkehren, und bald wird die Wahrheit über alle Aspekte eurer Evolution bekannt sein. Der Aufstieg wird vollständiger erläutert werden, sodass ihr keine Zweifel mehr hinsichtlich der Bedeutung einer derartigen Begebenheit hegen dürftet.

Alle diejenigen die immer Zweifel hinsichtlich der sich verändernden Welt und des Grunds dafür hegen, sollten einmal das Ausmaß dessen in Betracht ziehen, was zurzeit vor sich geht. Die Geschehnisse ereignen sich auf weltweiter Basis und nicht nur hier, sondern auch außerhalb der Erde und bis in die Tiefen des Universums. Es dürfte offensichtlich sein, dass da eine große Umwandlung stattfindet, und eure Erde und ihre Bewohner werden davon nicht unbeeinflusst bleiben.

Voraussagen über diese gegenwärtige Periode eures Zyklus wurden bereits seit Jahrhunderten gemacht, nur die tatsächlichen Details blieben bisher vage. Mit anderen Worten: da ihr eure unterschiedlichen Lebenszeiten auf der Erde verbracht habt, werdet ihr auch einiges Wissen über den bevorstehenden Aufstieg angesammelt haben. Heutzutage ist dieses Wissen in eurem Unterbewusstsein gespeichert, und das macht es euch wesentlich leichter, zu akzeptieren, was ihr darüber jetzt erfahrt.

Die Veränderungen geschehen für eure Schwingungs-Anhebung, und da ist nichts Furcht erregendes dabei, und vorausgesetzt, ihr begreift den Aufstiegsprozess, dann ist er ein vollkommen natürlicher Bestandteil eurer Evolution.

Ja, es wird physische Veränderungen geben, denn auch Mutter Erde reagiert auf die höheren Energien, aber es wird für euch gesorgt sein dort, wo die größten Aktivitäten möglicherweise vor sich gehen. Dies ist Bestandteil unserer Zielsetzung, euch die Galaktische Föderation und der Mitglieder bekannt zu machen und euch einen Eindruck von den Details unserer göttlichen Mission zu vermitteln – für euren Erfolg.

Wir möchten erreichen, dass es ein leichter Übergang für euch wird, aber es ist auch in eurem eigenen Interesse, wenn ihr Vorsichtsmaßnahmen trefft, wo ihr vom Klimawandel betroffen seid. Die unberechenbaren Wetterbedingungen verursachen einen Wandel in euren jahreszeitlichen Wettermustern, wie ihr bereits festgestellt habt. Vieles, was da vor sich geht, rührt direkt von der Sonnen-Aktivität her, und die globale Erwärmung ist nur Bestandteil dieses Gesamtbilds. Doch alles, was ihr tun könnt, um dieses Problem zu mildern, wird mithelfen, die Auswirkungen auf Euch zu verringern. Drakonische Maßnahmen sind unnötig, denn sie würden euch nicht mehr für viele weitere Jahre nützen, da euch ja nur noch wenige Jahre bleiben, bis ihr euch von der Erde erhebt. Dennoch ist es herzerwärmend, so viel Sorge um die Erde und die Zukunft der Menschheit bei euch vorzufinden. Das verheißt Gutes für die bevorstehende Periode, zeigt es doch, dass euer Massenbewusstsein sich erhöht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und heiße eure wachsende Erkenntnis willkommen, dass wir zum Wohle Aller kommen und Frieden und Liebe mit uns bringen. Wir haben euer evolutionäres Wachstum seit Äonen verfolgt, und so möchten wir natürlich mit euch sein, wenn eure Chance eures Quantensprungs vorwärts immer näher rückt. Wir waren immer zusammen während dieses Zyklus, und das wird auch so bleiben, bis er endlich abgeschlossen ist.
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.