Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sheldan Nidle - 25.August 2009

Wir beobachten aufmerksam, wie sich die verschiedenen Pläne für den Erstkontakt entfalten

Startbeitrag von Sheldan Nidle - 25.August 2009 am 26.08.2009 20:57

Selamat Jarin!

Wir kommen erneut mit weiteren Dingen, die wir mit euch besprechen möchten. Wohin auch immer wir blicken auf euren Globus, herrscht Kummer und Schmerz. Das ist entmutigend für uns. Ihr seid eine Bevölkerung, die im vergangenen Jahr viel ertragen hat, aber es brauen sich Geschehnisse zusammen, die auf lange Sicht diese Demütigungen wiedergutmachen können. Unsere Verbündeten auf der Erde haben schon viel erreicht, und trotz großer Widrigkeiten sind sie nahe daran, ihre Ziele zu erreichen. Ihre Aktivitäten bringen eine Reihe entscheidender Operationen zum Abschluss, die ihnen ihren Erfolg sichern. Bedenkt, dass eure Welt lange Zeit die unangefochtene Domäne finsterer Kabalen war, deren skrupelloses Verhalten Kriege, wirtschaftliche Flauten und Bürger-Unruhen in allen Teilen eurer Welt ausgelöst haben. Und euch aus dieser Böswilligkeit zu befreien und deren schreckliche Auswirkungen in etwas gänzlich Anderes umzuwandeln, ist keine leichte Aufgabe. Dennoch waren unsere irdischen Verbündeten beharrlich darin, dieses Übel an der Wurzel zu packen und dessen infames, verborgenes Umfeld aufzudecken. Sie haben überdies eine riesige Menge juristischer Beweise zusammengetragen, sodass in einer Serie globaler Gerichtsprozesse noch nie da gewesenen Ausmaßes angemessene Urteile gesprochen werden können. Ihre guten Taten reichen weit über die Etablierung eines Übergangs-Regimes hinaus!

Ein neues und wahrhaftiges sittlich-moralisches System allgemeinen Rechts muss für eure Welt in aller Form eingeführt werden. Das Entstehen der Statuten-Gesetze und deren schädlicher Folgen für eure globale Gesellschaft muss rückgängig gemacht werden. Zu diesem Zweck wurde ein weltweites juristisches Team konstituiert, das weit reichende Verbindungen zu vielen internationalen Gerichtshöfen und Welt-Gerichtshöfen unterhält. Diese Aktivität ist verbunden mit dem Bestreben, zahlreiche Übergangsregierungen an die Macht zu bringen, deren Hauptzielsetzung auch die Verfolgung Tausender Personen einschließt, die als Funktionäre im illegalen und fiktiven „Krieg gegen den Terror“ agiert haben. Dieser Prozess ist noch im Gange, während wir zu euch sprechen. Jeden Tag kommen neue Angeklagte in der bereits überbordenden Liste hinzu. Eines der Ziele all dessen ist es, diese neuen Regierungen auf gesetzlicher und moralisch-sittlicher Grundlage ins Amt zu setzen. Die grobe Sittenlosigkeit der letzten 13 Jahrtausende kann nicht genug betont werden! Der Prozess dieser „Haus-Reinigung“ kann neue Regierungen etablieren, die in aufrichtiger Weise auf Freiheit, Gerechtigkeit und persönlicher Souveränität gegründet sind. Es ist die Praxis funktionierender Moralität, die für eine vom Volk bestimmte Republik in der Weise dienlich ist, wie es beabsichtigt ist, und durch die globaler Reichtum ungehindert verteilt werden kann.

Diese Übergangswelt ist das bevorzugte Umfeld für die Bekanntgabe unserer Existenz und für die Durchführung einer Reihe von Projekten, die eure Welt auf den ’Ersten Kontakt’ bestens vorbereiten kann. Unsere irdischen Verbündeten und wir wissen jedoch auch, dass der Himmel einen spezifischen Zeitrahmen für die tatsächliche Erstkontakt-Operation anvisiert. Dementsprechend haben wir gemeinschaftlich die noch verbliebenen „Knickstellen“ in unseren Prozeduren abgearbeitet und festgestellt, dass in der noch verbleibenden Zeit nach „unserer Uhr“ alles machbar ist. Viel gebührender Fleiß ist beteiligt an dem, was wir vollbracht haben und was zurzeit noch getan wird. Eine Menge an gesetzlichem Grundlagenwerk ist geschaffen worden, und das Rechtssystem der Welt als Ganzes erkennt an, was wir da zusammengetragen haben. Eine Reihe breit angelegter und aufeinander bezogener Untersuchungen hat große Geheimnisse der finsteren Kabalen zutage gefördert, was nun das Klima für ihre legale Entmachtung schafft. Wenn dies getan ist, können wir gemeinschaftlich die Operationen ins Spiel bringen, die in Kürze zu unserem Erfolg führen. Zugleich beobachten wir weiter, beteiligen uns und schaffen auch Alternativen im Rahmen des Erstkontakts. Es ist unerlässlich, dass Bekanntmachungen der globalen UFO-Vertuschung dieser so bald wie möglich ein Ende setzen!

Der Himmel wünscht, dass die UFO-Vertuschung in ehrlicher und aufrichtiger Weise in eine vollständige Enthüllung unserer Existenz und unserer wohlwollenden Mission für einen offenen Erstkontakt mit euch umgewandelt wird. Wir haben diesen Punkt mit vielen Regierungen auf eurer Welt und natürlich auch mit unseren irdischen Verbündeten ausführlich diskutiert. Eines der größten Hindernisse für den Erstkontakt bleibt nach wie vor der Grad der herrschenden Fremdenfurcht bei einem gewissen Prozentsatz eurer Bevölkerung. Diese grundlose Furcht wird noch verstärkt durch eine Menge 'Alien Invasions-' Filme, entsprechende Fernseh-Programme und Zeitschriften-Artikel, die weitgehend von den finsteren Kabalen gesponsert werden. Zu dieser karnevalsähnlichen Atmosphäre kommt noch die Art und Weise hinzu, in der den wissenschaftlichen und regierungsseitigen 'Dementis' und den 'Skeptikern' in euren Medien bevorzugte Behandlung in euren Medien eingeräumt wird. Und so schlugen natürlich Vorurteile Wurzeln in eurer Bevölkerung, denen erst in jüngster Zeit in euren Medien bei gewissen Aspekten eurer Medien entgegengewirkt werden konnte. Über diese Entwicklungen sind wir erfreut; dennoch bleibt noch viel zu tun, um die eingewurzelten Vorurteile zu beseitigen, denen die meisten eurer westlichen Mainstream-Medien noch verhaftet sind.

Unser Ziel ist, eine Vielzahl unterschiedlicher Herangehensweisen zu etablieren, um die Resultate jahrzehntelanger vorsätzlicher Panikmache zu kompensieren. In den 1940er Jahren betrachteten die finsteren Kabalen und deren ehemalige Oberherren, die Anunnaki, die Vertuschung als Notwendigkeit, da das Erscheinen der UFOs an eurem Himmel ein Dilemma schuf, das rasch gelöst werden musste, denn die Autorität, deren sich die Kabalen und deren 'Overlords' lange erfreuen konnten, wurde da plötzlich herausgefordert! Da war Handeln angesagt, um die Kontrollherrschaft wiederherzustellen und diese neue Bedrohung zu entschärfen. Zunächst war diese Vertuschung eine Möglichkeit, im Geheimen und ungestört vom Volk arbeiten zu können. Später wurde das zur Standard-Operation, um verbergen zu können, was wirklich geschah. Wir haben das beobachtet und sorgfältig Notiz genommen von dem, was da wirklich zwischen diesen finsteren Kabalen und deren finsteren galaktischen Entsprechungen geschah. Wir wussten, dass innerhalb weniger Jahrzehnt eine aktivere Reaktion auf das wachsende Vertuschungsproblem erforderlich sein würde. Und die Zeit für diese Aktionen ist nun endlich da!

Mitte der 1990er Jahre wechselten die finsteren galaktischen Sternen-Nationen, die Anunnaki, die Seiten. Plötzlich waren die vielen Hindernisse vor unserer Fürsprache in euren Angelegenheiten beseitigt, und wir hatten die völlige Absicht, diese Chance dazu zu nutzen, unsere Erstkontakt-Mission voranzutreiben. Zu dieser Zeit trafen wir auf die wachsende Uneinigkeit, die die ehemalige Einheit der verschiedenen dunklen Kabalen auseinander riss, und diese Instabilität führte uns hinsichtlich des Erstkontakts zu neuen Überlegungen. Wir entschieden, Gruppen ausfindig zu machen, die zugänglicher sind und mehr über die Dinge zu erfahren, die auf eurer Welt im Verborgenen geschehen. Und das führte schließlich zu dem Abkommen von 1998 zwischen unseren irdischen Verbündeten und uns. Wir begannen, bestehende Beziehungen zwischen diesen wunderbaren Gruppen, deren interessanter Anzahl freundlich gesonnener Einzelpersonen, und uns, zu fördern. Sodann folgte über ein Jahrzehnt der Zusammenarbeit, die jetzt nahe daran ist, ihre vielfältigen Ziele zu erreichen.

Zurzeit beobachten wir aufmerksam, wie sich die verschiedenen Pläne für den Erstkontakt entfalten. Unser Ziel ist, in einen Prioritäten-Modus zu gelangen, welches Szenarium auch immer am Ende unseres vorgegebenen Zeitrahmens sich eine Bahn brechen mag. Dementsprechend haben wir eine ganze Reihe von Aktions-Teams, die an der Verwirklichung dieser primären Szenarien beteiligt sind. Der Himmel weiß, dass der 'Erste Kontakt' unumgänglich ist und dass wir uns nicht wieder verabschieden, bevor ihr zu vollständigem Bewusstsein gelangt seid. Dieses Sonnensystem erfordert jetzt, dass eine vollbewusste und ausreichend geschulte Menschheit in die Verantwortung kommt. Diese Hüter-Rolle wird zurzeit noch von den Cetacäen (Wale und Delfine) der Mutter Erde und von den Agarthern der Inneren Erde ausgefüllt, aber damit sie erfolgreich sind, brauchen sie auch eure Assistenz, die ihr nur dann richtig zur Verfügung stellen könnt, wenn ihr zu vollem Bewusstsein gelangt seid. Und so sind wir alle geschäftig dabei, zu tun, was getan werden muss, bevor der 'Erste Kontakt' stattfinden kann.

Ein Erstkontakt geht normalerweise ganz anders vor sich. In eurem Fall bereiten wir uns darauf vor, euch buchstäblich bis zu einem Punkt voranzuschubsen, an dem ihr eine Technologie und einen Bewusstseins-Zustand meistern könnt, der euch in eurem bisherigen Zustand wie ein unwirkliches Märchen vorzukommen scheint! Einige eurer Science-Fiction-Schreiber und Anthropologen haben gemutmaßt, dass eine ausreichend fortgeschrittene Technologie einer primitiveren Gesellschaft wie Zauberei erscheinen könnte. Dasselbe gilt auch für unterschiedliches Bewusstsein-Niveau: Vollständiges Bewusstsein kann in einer begrenzt bewusste Gesellschaft Verblüffung und Aufsehen erregen, weil dessen scheinbar gottähnliche Qualitäten grundlose Furcht auslösen. Um dies anzusprechen, haben wir eine Reihe möglicher Verfahren entwickelt, über die wir in weiteren Botschaften sprechen können. Seid euch einfach dessen bewusst, dass der 'Erste Kontakt' nahe ist und dass wir unseren irdischen Verbündeten helfen. Es stehen erstaunliche Dinge bevor. Bereitet euch auf 'Wunder' vor!

Wir haben uns heute wieder darüber verbreitet, was auf eurer Welt vor sich geht. Wir möchten es euch ganz klar und deutlich sagen, dass der 'Erste Kontakt' nahe bevorsteht! Wir lieben euch alle zutiefst und sehnen uns danach, euch mit der Gesamtheit der menschlichen Rasse und mit eurer geistig-spirituellen Familie wiederzuvereinen. Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)


--------------------------------------------------------------------------------

Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, California 95762 USA
Voicemail: 808-573-3110 | Fax: (808) 573-2867 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com



Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – http://www.paoweb.org

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.