Das Vermischen der Welten

Startbeitrag von Reinhard Fischer - Lichtsprache am 06.09.2010 18:58

Der Autor Reinhard Fischer, der von zahlreichen Erfahrungen zu berichten weiß, in denen Menschen plötzlich UFOs, Verstorbene und außerirdische Wesen sehen, die durch Mauern gehen, ist davon überzeugt, dass sich gerade ein Vermischen von Materie und Hyperraum vollzieht. Die feste Materie werde instabil, und er selbst erkläre es sich so, dass die Schwingungskonstante durch bestimmte Impulse interferiert, wobei eine Irritation von Elektronen und Photonen induziert werde, Dadurch würde die Materie durchlässiger für Einbrüche aus anderen Dimensionen, Parallelwelten und nahtodlichen Seinswelten werden. Es sei wie eine Osmose, wobei Materie und Hyperraum sich vermischen. Andere Realitäten würden dabei in unsere Raumzeit einsickern.

(gefunden in: UFO-Nachrichten Nr. 407, „Was geschieht mit dieser Welt?“, Reinhard Fischer, erschienen in LICHTSPRACHE Nr. 73, Aug./Sept. 2010)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.