Nahe der Wall Street: Proteste gegen die Finanzkriminellen der Oberklasse

Startbeitrag von Freeman - ASR am 24.09.2011 08:58

Seit sieben Tagen besetzen Aktivisten den Liberty Park in der Nähe der Wall Street in New York, um gegen die Finanzkriminellen zu protestieren. Sie verlangen, der Einfluss der Finanzmafia auf die Regierung, auf die Politiker, auf Firmen, auf die Gesetzgebung, auf das Gesundheitssystem und generell auf alles muss aufhören, denn es dient nicht dem Interesse der amerikanischen Gesellschaft, sondern nur der egoistischen Bereicherung der Elite.



25 Millionen Amerikaner sind arbeitslos oder unterbeschäftigt. Über 46 Millionen benötigen staatliche Lebensmittelmarken um etwas zu Essen zu haben. Über 50 Millionen können sich keine Krankenversicherung leisten. 62 Millionen haben kein oder ein negatives Vermögen und 64% der Amerikaner hat weniger als 1'000 Dollar auf dem Sparkonto. Die reichsten 0,1 Prozent haben der Gesellschaft den Krieg erklärt und sie wollen noch mehr, sie wollen alles. Da ihnen die Medien gehören schweigen diese die Aktion praktisch völlig tot.


Hier geht es zu einem Live Stream: Alles Schall und Rauch: Live-Stream der Wall Street Besetzung

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.