Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

SaLuSa – 9.Mai 2012: Wir sind sehr kurz davor, unser Erscheinen anzukündigen

Startbeitrag von Gerry am 10.05.2012 12:26


durch Mike Quinsey

Unter euch leben jene Menschen, die jetzt zu ihrer Mission erwachen, da ihr euch zurzeit einer höchst intensiven Periode der Aktivität nähert. Diese Wesen haben auf diese spezielle Zeit gewartet, um dann den Massen zur Verfügung zu stehen, die Führung benötigen, um zu verstehen, was da um sie herum vor sich geht. Die Ereignisse bewegen sich allmählich recht rasch weiter voran, und das wird einige Verwirrung und Ängste hervorrufen. Alle Lichtarbeiter können in solchen Zeiten hilfreich sein, und wir bitten sie, sich bereit zu halten, ihr Wissen mit Anderen zu teilen. Wir werden weiterhin unseren Verbündeten und vielen so genannten Sternen-Saaten dabei assistieren, zu ihrer Berufung zu stehen, denn sie wurden ja sorgfältig darauf vorbereitet, was ihre Erfahrungen ihnen ermöglichen. Es wird sehr viel dafür getan, zu garantieren, dass ihr den Übergang mit Mutter Erde gemeinsam machen könnt, und dass so Viele unter euch wie möglich darin erfolgreich sind. Und auch die, die noch nicht bereit sind, brauchen Hilfe, denn auch ihnen muss bewusst gemacht werden, was vor ihnen liegt.

Abhängig von eurer Perspektive auf das Geschehen werdet ihr einen Schock oder eine Überraschung erleben, wenn die Dinge tatsächlich an Tempo gewinnen. Die Menschen müssen begreifen, dass Umwälzungen unvermeidlich sind, denn es ist notwendig, die Erde von niederen Schwingungen zu reinigen, die sie nicht mit in die höheren Schwingungsebenen tragen kann. Alles wird seinen rechtmäßigen Platz finden, und anders kann es nicht sein. Die Gesetze des Universums sind endgültig und können nicht ignoriert werden, ohne sich dadurch Karma aufzuladen. Wir wollen hoffen, dass wir genügend Informationsquellen zur Verfügung haben, die all die notwendigen Informationen bereitstellen. Sicherlich wird das ganze Konzept des Wandels sorgfältig erklärt werden müssen, denn Einige werden zweifellos noch das Empfinden haben, dass das, was da vor sich geht, ihrer Meinung nach eine „unerwünschte Einmischung“ in ihr Leben sei.

Wie ihr bemerkt haben werdet, breitet sich Unruhe auf der Welt aus, denn der Ruf nach Freiheit erreicht neue Höhen. Die Völker erkennen jetzt, welche Macht sie haben, einen Wandel bewirken zu können, und sie schrecken nicht länger davor zurück, auf Konfrontation zu ihren Staatsführern zu gehen. Das hat seine Wirkung und elektrisiert weitere Menschen, sich unterstützend an den Protesten zu beteiligen, und allmählich führt das auch zu Resultaten. Das wird so weitergehen, und wir haben unsere eigenen Pläne, sicherzustellen, dass euch die Rückkehr zu rechtmäßigen Lebensweisen nicht verweigert wird. Damit werden jene „Gesetze“, die gegen die Verfassung sind, widerrufen und neu verfasst werden. Alles kommt weiter voran, und sehr bald werden alle diejenigen, die Verbrechen an euch begangen haben, erleben, dass sie nun selbst aus der Gesellschaft ausgeschlossen (entfernt) werden.

Die Galaktische Föderation befasst sich mit den abschließenden Bemühungen, eure Regierungen davon zu überzeugen, dass sie eine Politik mit größerem Weitblick betreiben müssen, damit diese den Wandel widerspiegelt, der eure Lebensweise gänzlich verändern wird. Es macht keinen Sinn, weiterhin in der alten Weise zu denken, denn es hat sich bereits ein neues Paradigma herausgebildet, das einen Wandel in euer Leben bringt. Wenn erst einmal erkannt worden ist, dass der Aufstieg das größte Ereignis ist, was sich jemals auf die gesamte Menschheit ausgewirkt hat, wird euren Bedürfnissen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. In der Tat werdet ihr es dann sein, die über die Regeln entscheiden, nach denen ihr lebt, und nie wieder sollen euch diese Entscheidungen aus der Hand genommen werden. Ihr sollt nicht länger von denen beherrscht werden, die nur danach trachten, ihre eigenen Ambitionen vorantreiben zu können. Diese Veränderungen werden in Kraft treten, sobald die Verhaftungen den Weg für Reformen frei gemacht haben.

Blickt nach vorn, ihr Lieben, und wisst, dass ihr sicher durch die nächsten paar Monate kommen werdet, um euren Platz in der höheren Dimension einnehmen zu können. Dort wird euer Leben dann noch weiter verfeinert sein, da ihr einen höheren Bewusstseinspfad beschreitet. Ihr werdet bald deutlich sehen, dass eure bisherige Realität mehr eine Entwicklung aus der Finsternis heraus als aus dem LICHT gewesen ist. Das hat die Frequenzen auf einem niedrigen Niveau gehalten, von dem aus ihr es als äußerst schwierig empfandet, euch aufwärts zu entwickeln. Da jedoch der Plan bestand, dass ihr den jetzigen Zyklus mit dem Aufstieg abschließt, hat dies uns und anderen Wesenheiten des LICHTS ermöglicht, euch auf diesem Weg beizustehen. Und wer könnte das auch besser tun als eure LICHT-Familien, die auf göttlichen Befehl handeln, der uns nötigenfalls die Befugnis erteilt, in eure Lebenssituation einzugreifen. Was wir in dieser Hinsicht getan haben, war, unsere Verbündeten zu bevollmächtigen, sodass sie die Dunkelmächte daran hindern konnten, euch vollständig zu überwältigen.

So weit hat unsere Mission ihre Zielsetzungen bereits erreicht, und nun stehen wir in Bereitschaft, während dieser Endzeiten noch stärker in euren Lebensalltag hineinzukommen. Die Beweise für unsere Anwesenheit haben sich weiter gehäuft, denn unsere Raumschiffe kommen immer öfter immer näher als je zuvor. Ihr braucht eigentlich kaum noch die Enthüllungen, um von unserem Kontakt mit euch überzeugt zu werden, aber sie werden euch zeigen, dass unsere Anwesenheit offiziell akzeptiert ist. Das wird uns erlauben, euch auf eurer Ebene zu begegnen und euch auf das Kommende vorzubereiten, und es wird eine äußerst wunderbare Zeit sein. Es wird auch nicht lange dauern, bis auch die größten Skeptiker unter euch erkennen, dass wir eure Freunde sind und in keiner Weise eine Bedrohung für euer Leben sind. In der Tat werdet ihr bald etwas über die vielen Veränderungen erfahren, bei denen wir euch behilflich sein wollen und die euch eine komfortable und erfreuliche Lebensqualität bescheren.

Die Wahrheit über euer Leben wird euch auf unmissverständliche Weise offenbart werden, damit ihr vollends begreift, dass ihr dieses Leben seit Äonen nicht in der hohen Qualität erfahren konntet, wie das eigentlich geplant war. Mit den Enthüllungen werdet ihr eindeutig zur Erkenntnis darüber gelangen, wohin sich eure Zukunft entwickelt. Und ihr werdet auch bald lernen, dass der Eine Gott immer für euch gesorgt hat und euch niemals auch nur für eine Sekunde jene LIEBE entzogen hat, die euch kontinuierlich umhüllt hat. Ihr Alle seid über jedes Begreifen hinaus geliebt, und da gibt es keine Ausnahmen. Wir betonen hier noch einmal, dass keine Seele für immer verdammt oder verworfen ist, sondern dass Alle gleich behandelt werden. Ihr habt euch in der Dualität aufgehalten, um Erfahrungen zu sammeln, und Nachsicht waltet gegenüber denen, die in niedere Energien verwickelt wurden und dadurch den Kontakt zu ihrem Höheren Selbst verloren hatten.

Nichts ist statisch im Universum, sondern alles verändert sich stetig, sodass es immer etwas Neues zu lernen und zu erkunden gibt. Die treibende Kraft dahinter führt euch zurück zur QUELLE, und alle Seelen befinden sich auf diesem Weg und streben nach Vollendung. Dieses Streben ist in allen Seelen vorhanden, und nach und nach werdet ihr zueinander finden und größere Bewusstseins-Einheiten bilden. Ihr werdet als die tapfersten Seelen betrachtet, die sich selbst gestattet haben, in die Finsternis der niederen Schwingungen gesogen zu werden. Aber ihr hattet auch die Zusicherung, dass euch dabei geholfen werden wird, wieder zu vollständigem Bewusstsein zu gelangen, wenn der Zyklus sich seinem Ende nähert. Das ist natürlich die Periode, die ihr jetzt erlebt, und es ist der Grund, weshalb wir euch zur Seite stehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich versichere euch: wir sind sehr kurz davor, unser Erscheinen anzukündigen, sodass wir zu euch kommen können. Das wird sowohl für uns als auch für euch eine aufregende Erfahrung sein, und da wird es Vieles geben, worüber wie uns unterhalten müssen.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.