Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

SaLuSa – 16.Mai 2012: Was wir tun, ist, euch auf eine andere Art Leben vorzubereiten

Startbeitrag von Gerry am 17.05.2012 08:40


durch Mike Quinsey

Je mehr unter euch zur Wahrheit über eure Realität erwachen, desto mehr steigt auch euer Bewusstseinsniveau an, um schließlich nie wieder auf das niedrige Niveau abzusinken, auf dem ihr euch befandet. Da ihr Alle Eins seid, beeinflusst Einer des Anderen Bewusstseinsniveau, und wenn ihr Andere aufrichtet (ihnen zu höherem Niveau verhelft) erhöhen sie sich mit euch gemeinsam. Und da ihr nun euer jetziges Niveau erreicht habt, fällt es euch leichter, die größeren Wahrheiten über euch selbst und über euren Existenzhintergrund zu begreifen. Wenn ihr erkennt, wie machtvoll ihr seid, kann dieses Wissen dazu genutzt werden, eure Reise in den Aufstieg fortsetzen zu können. So könnt ihr zum Beispiel die Kraft eurer Gedanken dazu nutzen, euch selbst vor den niederen Energien zu schützen, die überall um euch herum vorhanden sind. Das könnt ihr tun, indem ihr euch vorstellt, dass ihr in einen LICHT-Körper eingehüllt seid, den ihr als eure Aura kennt. Er kann durch negative Emotionen – wie insbesondere durch Zorn – beschädigt werden, aber auch durch Lärm, wenn dieser sehr laut und hochtönend ist. Und wenn eure Aura erst einmal beschädigt ist, neigt ihr zu Krankheiten und Gebrechen. Wenn ihr solche Auswirkungen auf euch spürt, nutzt die Kraft eurer Gedanken, um wieder eine intakte Aura um euren gesamten physischen Körper zu visualisieren.

Wenn ihr euch in die höheren Dimensionen hineinbewegt, werdet ihr finden, dass die Macht eurer Gedanken substanziell zunimmt, bis hin zu dem Punkt, wo ihr fähig sein werdet, etwas (durch Gedanken) zu erschaffen. Faktisch habt ihr dann die potentielle Macht eines Gottes, aber mit der Zeit werdet ihr auch vollständige und weitestgehende Kontrolle über eure Gedanken haben. Auf eurem jetzigen Niveau könnt ihr bereits lernen, wie man sich selbst heilt, und alles, was ihr dazu braucht, ist das absolute Vertrauen in eure Kräfte, dies zu vollbringen. Zuweilen hegt ihr zwar den Wunsch, dies zu tun, aber eure bisherigen Überzeugungen bergen noch Zweifel darüber, und deshalb kann es dann nicht funktionieren. Ihr könnt diese Vorstellungen dahingehend ausdehnen, dass ihr diese Fähigkeiten zu erwerben wünscht, und diejenigen mit starker Willenskraft werden erfolgreich sein. Habt Vertrauen in eure Fähigkeiten, dann könnt ihr es weit bringen; und wenn ihr erst einmal aufgestiegen seid, werdet ihr in der Tat euer wahres Potential erkennen.

Was wir und andere Quellen tun, ist, euch auf eine andere Art Leben vorzubereiten, ein Leben, das wesentlich erfüllender ist, – ein Leben, in dem ihr selbst darüber entscheidet, was ihr zu tun gedenkt, und in dem ihr die freie Wahl dazu habt. Wir möchten es so ausdrücken: Denkt groß, ohne euch selbst zu begrenzen, dann werdet ihr kraft eurer Gedanken das manifestieren, was ihr wünscht. Es spielt keine Rolle, wie viel Zeit dies in Anspruch nimmt, denn solange ihr euren Fokus darauf gerichtet haltet, wird es sich manifestieren. Gegenwärtig findet ihr das immer noch schwierig, denn es gibt so viele Ablenkungen.

Ihr werdet noch sehr viel mehr erlernen, wenn wir erst einmal zusammenkommen können, denn was euch bis jetzt mitgeteilt wurde, diente lediglich dem Zweck, euch für weitere Möglichleiten zu öffnen. Wir vermeiden es, euch zu viel auf einmal zur Verarbeitung zuzumuten, denn sonst könntet ihr rasch euer Interesse daran verlieren. Was geschehen ist, ist die Tatsache, dass ihr euch dem Leben in anderen Teilen des Universums gegenüber geöffnet habt. Und durch Kontakte mit uns beginnt ihr zu begreifen, dass die akzeptierte Lebensform humanoid ist, auch wenn diese in manchen Fällen ein recht anderes Erscheinungsbild als das eure aufweisen mag. Genetisch seid ihr „Hybriden“, die aus verschiedenen anderen Spezies „zusammengesetzt“ sind, und daran ist auch unsere Spezies beteiligt. Das ist nichts, worüber ihr betroffen sein müsstet, denn diese „Zusammensetzung“ wurde vorgenommen, um euren physischen Körper zu verbessern – wie auch eure Fähigkeit, im Bewusstsein zu wachsen. In der Vergangenheit wurdet ihr gewisser Fähigkeiten beraubt – durch jene, die darauf aus waren, euch zu beherrschen. Doch diese Periode ist nun vorbei, und ihr seid im Begriff, wieder aufzusteigen und dem wesentlich näher zu kommen, was ihr ursprünglich wart. In der Tat werdet ihr durch den Aufstieg auf eine Ebene zurückkehren, die in vieler Hinsicht auch die unsere ist.

Was sich jetzt in massivem Umfang nähert, ist die Gelegenheit, die Dualität, wie ihr sie begreift, hinter euch zu lassen. Das ist jede Mühe wert, die ihr auf euch nehmen könnt, um vollständig auf den Aufstieg vorbereitet zu sein. Ungeachtet der Probleme, denen ihr noch begegnet: geht weiter vorwärts in vollkommener Zuversicht, und lasst euch nicht herunterziehen von jenen, die Fortschritte in negativer Weise interpretieren. Tief in euch werdet ihr wissen, dass ihr bereit seid und dass ihr nur noch die verbleibenden Monate überstehen müsst, ohne zurückzufallen. Sobald euch klar wird, dass es möglich ist, das erforderliche Niveau zu erreichen, um aufsteigen zu können, werdet ihr es nicht mehr als schwierig empfinden, dabei zu bleiben. Ihr seid schließlich schon durch so viele Lebenszeiten und vielfältige Erfahrungen gegangen, die nun in dieser denkwürdigen Zeit kulminieren. Hegt kein Bedauern über irgendetwas, was ihr zurücklasst, denn in den höheren Dimensionen werdet ihr keine offenen Wünsche mehr haben. Seelen, die ihr gekannt und geliebt habt, werden nie weit weg sein, und ihr werdet weiterhin mit ihnen verbunden sein, wo auch immer ihr seid.

Wie wir euch bereits sagten, habt ihr Verbindungen zu Mitgliedern der Galaktischen Föderation, doch im Allgemeinen habt ihr keine wachen Erinnerungen an sie. Aber wir kennen Viele unter euch, und nach dem Aufstieg werdet ihr die Mitglieder eurer kosmischen Familie finden. Derartige Bindeglieder bedeuten, dass ihr euch unterbewusst bereits zu Hause fühlt bei uns, und wir sind überhaupt keine Fremden für euch. Was wir euch zu offerieren haben, wird euch sehr vertraut vorkommen, denn es ist euch eigentlich bereits alles bekannt. Der Zeitpunkt, offen mit euch zusammenzutreffen, ist zwar noch nicht ganz gekommen, aber wir hoffen, dass unsere Informationen euch für diesen Anlass inzwischen ausreichend vorbereitet haben. Es gibt nichts Furchterregendes, was uns betrifft, denn in Wirklichkeit werdet ihr in unserer Gegenwart unsere Energie spüren, die ihr als beruhigend und friedvoll empfinden werdet. Ohne dass es euch klar ist, registriert ihr die Energie anderer Menschen, und deshalb fühlt ihr euch zu manchen unter ihnen hingezogen, während Andere wieder abstoßend auf euch wirken. Eure persönliche Ausstrahlung zieht Menschen unterschiedlicher Art an, und wenn ihr mit ihnen zusammen seid, sind unverzüglich Wechselwirkungen im Spiel.

Überwindet euer irdisches Gezänk und eure Differenzen, und wirkt darauf hin, die Menschen zusammenzubringen. Wenn einige Leute ihre Vorurteile gegen Andere nicht aufgeben wollen, lasst sie ihrer Wege ziehen, denn wie jeder Andere auch schaffen sie sich ihren eigenen weiteren Weg. Der freie Wille wird von uns sehr heilig gehalten und gewürdigt. Wenn ihr jedoch eine falsche Entscheidung trefft, ohne den freien Willen Anderer zu respektieren, ist zu erwarten, dass ihr einen solchen Irrtum wieder gut zu machen habt, indem ihr erneut mit entsprechenden Situationen konfrontiert werdet. Karma ist genau das: eine Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln, ohne dass dies als ‘Bestrafung’ unterstellt wird.

Ihr Lieben, wir wünschen uns so sehr, dass ihr euch weiter aufwärts entwickelt! Und wisst: wenn dies eure Absicht ist, wird euch Hilfe zuteil werden, die euch befähigt, erfolgreich zu sein. Dies ist die Art und Weise, wie die Dinge überall im Universum und in den verschiedenen Dimensionen funktionieren. Der Dienst an Anderen ist etwas, dem ihr automatisch folgen werdet, sobald ihr die höheren Ebenen erreicht. Das wird niemandem aufgezwungen, und das ist auch gar nicht nötig, denn es ist ganz natürlich, nach Gelegenheiten Ausschau zu halten, Anderen helfend beizustehen, die in Not sind. Es ist ein innerer Drang, der aus dem Herzen kommt, wenn ihr LIEBE für eure Mitmenschen empfindet. Wir lieben euch und sind voller Bewunderung für eure Zähigkeit und Entschlossenheit, die Negativität zu überwinden, die auf der Erde existiert!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin stolz darauf, mit euch Allen verbunden zu sein.

Danke, SaLuSa!



Mike Quinsey
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.