Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

„Zu erwachen bedeutet, dass eine enorme Last von euren Schultern abfällt“ Saul durch John Smallman..

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 07.12.2012 19:34

Das Jahresende rückt immer näher, und die Spannung steigt. Was nun bevorsteht ist beispiellos in eurer ganzen Menschheitsgeschichte und wurde seit unendlich langen Zeiten vorbereitet und geplant. Es ist ein Ereignis von größter Signifikanz und wird euer Bewusstseinsniveau derartig anheben, dass euch das, was ihr nun Bewusstsein nennt, wie ein unglaublich tiefer Schlaf vorkommen wird, unterbrochen von gelegentlichen und kaum erinnerten Träumen und Alpträumen. Und das trifft selbst auf jene unter euch zu, die über ein sehr weit entwickeltes Bewusstsein verfügen. Im ewigen Licht Gottes unendlicher Liebe vollständig erwacht zu sein ist ein unbeschreibliches Wunder, und bald werdet ihr dieses permanent erfahren.

Jetzt wo der Countdown bis zu diesem Augenblick zügig abläuft, haltet euren Wunsch und eure Absicht aufrecht, der Menschheit – euren göttlichen Brüdern und Schwestern – dabei zu helfen, in diesen natürlichen, erwachten Zustand zu gelangen, welcher euer Erbe und eure ewige Bestimmung ist. Ihr bestimmt die Geschwindigkeit auf eurem Weg nach Hause, und das habt ihr seit Reisebeginn getan. Anfangs war die Reise langsam, freudlos und uneinheitlich, aber im Laufe der letzten zwei oder drei Jahrhunderte hat sich eine gleich bleibende und unablässige Geschwindigkeit eingestellt. Innerhalb der letzten zwei oder drei Jahrzehnte dann fand eine enorme Beschleunigung statt, die euch zu diesem Augenblick der intensiven Vorfreude führte, da nun das Ende eurer beschwerlichen Reise in euer Blickfeld rückt.

An eurem göttlich beabsichtigten Zielort anzukommen, genau in dem Moment, der geplant war, als ihr die Entscheidung traft, eine Erfahrung der Trennung von eurer Quelle zu machen, ist in sich selbst wunderbar. Die Liebe eures Vaters zu euch und Sein vollkommenes Verständnis von euch als EINS und als eines individuellen Aspekts des EINEN, ist wahrhaft großartig. Aber dies ist die Natur Gottes. Er bereitet euch ein Willkommen, das euch in Seine liebevolle Umarmung hüllen und in eine Ekstase versetzen wird, die nur mit Ihm möglich ist.

Die Illusion wird sich auflösen und euch völlig nackt, transparent, durchscheinend und transformiert zurücklassen – denn ihr werdet in euren natürlichen, göttlichen Zustand zurückgekehrt sein, EINS mit Gott, wo nichts verborgen ist, wo nichts jemals verborgen werden müsste, denn das Vertrauen ist absolut in diesem Zustand der unendlichen und bedingungslosen Liebe.

Der Gedanke an so eine Transparenz mag euch ein wenig erschrecken, aber nur deshalb, weil ihr euch so sehr an die überwältigende Notwendigkeit der Geheimhaltung und Verschleierung gewöhnt habt, welche die Illusion gefördert und aufrechterhalten hat. Wenn ihr individuell agiert, als voneinander getrennte Wesen, dann erscheint die Welt feindlich und bedrohlich, denn ihr wisst nicht, was der andere denkt, welche Motive er hat. Und weil das Leid und der Verrat, die ihr in dieser unfreundlichen Umgebung erfahren habt, euch davon überzeugt haben, dass diese Glaubensmuster notwendige Überlebensfähigkeiten wären, die ihr konstant erneuern und perfektionieren müsstet.

Zu erwachen bedeutet – abgesehen von vielen anderen wundervollen Gefühlen – ein Abfallen einer enormen Last von euren Schultern, die euch mit unendlicher Kraft niedergedrückt hat, euch daran gehindert hat, zu sehen, zu hören und euch eurer selbst und eurer Umwelt bewusst zu sein. Dieser Mangel an Transparenz hat euch lange Zeit in Angst versetzt und eine tiefe Furcht vor der Transparenz selbst erzeugt. Dies alles wird sich ändern, wenn ihr erwacht und realisiert, was für ein Wunder, was für eine Freude es ist, ohne diese düstere, abschottende Dunkelheit leben zu können, welche durch Geheimnisse und Verstellung hervorgerufen wird. Was ihr bald permanent erleben werdet, ist unbeschreibliche Freude in einem Reich, das sich selbst aus der Freude geschaffen hat – denn vollkommene Freude für die ganze Schöpfung ist der Wille eures Vaters.

In tiefer Liebe, Saul

http://www.torindiegalaxien.de/1212/05saul.html
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.