Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Lebensfreude trotz Krise, von Siegfried Trebuch / 21. März 2013 /

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 02.04.2013 20:33

Endlich ist der lang ersehnte Frühling da, auch wenn das Wetter lieber noch ein paar Tage Winter spielt. Es kommt die Zeit, in der das Leben wieder seine volle Pracht entfaltet. Die Tage werden länger, das Sonnenlicht schon spürbar stärker.

Während es in der Natur heller wird, ist in der Menschenwelt nicht viel davon zu bemerken. Im Gegenteil, es sieht ziemlich düster um uns aus. Während sich die EU auf den Finanzkollaps vorbereitet, spricht die österreichische Finanzministerin Fekter vor unbegründeter Panik: “Die Sparer können beruhigt schlafen.“ Na hoffentlich gibt das kein böses Erwachen. In Zypern beraubt die EU vorsätzlich ihre Bürger. Gleichzeitig bewaffnen sich Regierungen rund um die Welt bis auf die Zähne, damit sie ihre gewollten Kriege führen können (“Es begann mit einer Lüge”).

In Anbetracht der Bredouille, in die sich die Menschheit manövriert hat, fällt es manchem schwer, Frühlingsgefühle aufkommen zu lassen. Wäre es nicht passender, sich hemmungslos dem Weltschmerz hinzugeben? “Ich kann daran sowieso nichts ändern”, sagt sich der Ohnmächtige. Aber stimmt das wirklich? Trübsal blasen hilft garantiert niemandem. Einem spirituell geschultem Menschen ist klar: Wer in negativer Stimmung verharrt, wird Negatives anziehen. Das Resonanzprinzip ist unerbittlich.

Es geht aber auch anders herum: Wer Positives ausstrahlt, wird Positives anziehen. Wer es schafft, sich aus dem Strudel der Negativität auszuklinken und in sich wahre Lebensfreude generiert, wird auch sein unmittelbares Umfeld damit anstecken. Er wird auf bereichernde Menschen treffen und glückliche Umstände erleben. Die Herausforderungen des Lebens werden sich leichter bewältigen lassen. Der erste Schritt, den es dazu braucht, ist, eine klare Entscheidung zu treffen: “Ich will den Weg der Freude gehen!”

Sie werden dadurch den Finanzkollaps vielleicht nicht aufhalten oder die Rüstungsindustrie zügeln, aber es liegt in Ihrer Hand, welche Energie Sie unterstützen wollen. Dunkelheit oder Licht? Depression oder Freude?

In einem Abend für die Seele haben wir dieses Thema ausführlich behandelt und ein mediales Gespräch mit Maria geführt, welches Sie hier nach meinem Kurzvortrag hören können:

http://www.siegfriedtrebuch.com/einstellung/lebensfreude-trotz-krise/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.