Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

"Déjà Vu“

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 24.05.2013 22:48

Heute möchten wir eure Aufmerksamkeit auf das lenken, was allgemein als Déjà-Vu-Erlebnis bezeichnet wird. Viele würden es als ein Gefühl beschreiben, das sie diesen genauen Umstand, den sie gegenwärtig erfahren, bereits gesehen oder erlebt haben. Wir wurden gebeten, über dieses Thema zu sprechen, aber wir spürten, dass es besser wäre, wenn wir zuerst unsere Perspektive auf parallele Realitäten und die Natur der Zeit unterbreiten, bevor wir versuchen gemeinsam unsere Erklärung über dieses „Phänomen“ zu teilen.

Sehr einfach ausgedrückt, ist Déjà-Vu die bewusste Wahrnehmung für eure Verschiebung von einer parallelen Realität zu einer anderen. Obwohl ihr euch regelmäßig zwischen vielen parallelen Realitäten hin und her verschiebt ~ abhängig von den Entscheidungen, die ihr trefft und der Schwingung, die ihr wählt ~ bemerkt euer bewusster Verstand diese Verschiebungen nicht. Allerdings gibt es ab und zu ein „Überlappen“ aus Mangel an einem besseren bewussten Erleben, das dann als Déjà-Vu bezeichnet wird.

Wir möchten euch eine Analogie geben, damit ihr unsere Erklärung besser verstehen könnt. Stellt euch vor, dass jeder Moment eures Lebens eine Momentaufnahme ist ~ ein Standbild. Jedes Standbild wird aneinandergereiht durch die Wahlen, die ihr trefft, der Richtung eures Fokus und eurer Absichten, die eure Schwingung direkt beeinflusst. Nun stellt euch diese „Momentaufnahmen“ oder „Frames“ vor, aneinandergereiht, um einen Film zu bilden. Dies ist sehr ähnlich wie eure Videos oder Filme gemacht werden. Jedes Standbild wird schnell angesehen, was die Illusion von Bewegung gibt. Zu jeder Zeit gibt es natürlich unendlich viele parallele Realitäten, die eine andere Wahl oder einen anderen „Schnappschuss“ für euch zur Auswahl halten. Mit diesem Bild ist es ein wenig leichter für euren Verstand zu verstehen, wie oft ihr euch von einer parallelen Realität in eine andere verschiebt. Allerdings, wenn ein Déjà-Vu erlebt wird ist es, als wäre der Rahmen zweimal erfahren worden. Wie? Warum? Wir möchten es weiter erläutern.

Die andere Komponente ist die „Zeit“ oder eher eure Erfahrung der linearen Zeit. Wie viele Male zuvor erwähnt wurde, ist „Zeit“ ein Teil der Illusion. Ihr erlebt den Lauf der Zeit in einem linearen Modus der euch hilft, die Illusion in eurer physischen Realität zu verfestigen. Wie wir in früheren Mitteilungen erklärt haben, nehmen wir Zeit als sehr flexibel wahr. Wir benutzen Zeit als eine Markierung, um uns zu helfen die Erfahrungen zu finden, auf die wir unseren Fokus richten möchten, ähnlich wie Seitenzahlen in einem Buch, die euch helfen, die Passage zu finden, die ihr zu erleben wünscht. Auch erfahren wir alles in „Jetzt-Moment“ und alle Erfahrungen geschehen gleichzeitig. Wir verstehen, dass dies schwierig für den menschlichen Verstand zu erfassen ist, weil er ausgebildet wurde innerhalb der Illusion der linearen Zeit zu funktionieren.

Wenn ihr euch von einer parallelen Realität zu einer anderen verschiebt, nimmt euer Verstand die Erfahrung als eine durchgezogene Linie wahr, fließend, glatt, aneinandergereiht, eine Sache an die nächste. Der menschliche Verstand filtert alle anderen Realitäten heraus um euch zu erlauben, diese sehr einzigartige Erfahrung mit nur einer Zeitlinie, nur einer Realität in eurem Bewusstsein wahrzunehmen. Erinnert euch daran, dass ihr euch in den höheren Reichen aller Realitäten bewusst seid und ihr erkennen könnt, wie alle Entscheidungen zu Ende gebracht werden. Die einmalige Gelegenheit, von der ihr alle ein Teil seid, erlaubt euch eine ganz andere Erfahrung zu machen. Manchmal allerdings nimmt euer bewusster Verstand die Verschiebung zwischen den parallelen Realitäten wahr. Weil der bewusste Verstand keine Möglichkeit hat, die Information mit der Logik zu bearbeiten, die er braucht um die Information zu filtern, wird die Verschiebung als eine exakte Kopie einer anderen bereits wahrgenommenen Erfahrung erlebt. Doch in Wirklichkeit ist es einfach ein Spiegelbild einer Erfahrung, die ihr tatsächlich bereits in einer anderen Realität erlebtet, von der ihr euch verschoben habt. Oft, wenn ihr ein Déjà-Vu erlebt, könnt ihr euch nicht mehr genau an die „Zeit“ oder den „Fall“ erinnern, als ihr diese Erfahrung gehabt habt, alles was ihr wisst ist, dass ihr genau diese Erfahrung vorher gehabt habt. Es fühlt sich wie jedes kleinste Detail, sogar die gleichen Gefühle, an, die sich wiederholen. Der Grund dafür ist, ihr habt keine „ähnliche“ Erfahrung wie diese gemacht, die ihr derzeit wahrnehmt, ihr habt tatsächlich bewusst die gleiche Erfahrung zweimal wahrgenommen. Die erste war, als ihr euch von der „anderen“ parallelen Realität verschoben habt, und ein weiteres Mal in der Realität, in die ihr euch bewegt habt. Euer bewusster Verstand filtert das Duplikat aus dem größten Teil der Zeit heraus, so dass ihr ohne bewusste Erinnerung an diese Erfahrung seid, oft seid ihr jedoch fähig, die Ähnlichkeit zu bemerken, so dass ihr euch euren „Kopf kratzt“ vor Verwunderung.

Das nächste Mal, wenn ihr ein „Déjà-Vu“ erlebt, findet ihr vielleicht, dass es jetzt ganz faszinierend ist zu wissen, dass ihr nur eine Verschiebung von einer Realität in eine andere wahrgenommen habt.

Wir hoffen, dass diese Mitteilung euch in einigen Weise gedient hat.

In Liebe und Licht sind wir

Eure Himmlischen Führer

http://www.torindiegalaxien.de/gesu07/2305dejavu.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.