Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Gerry

Jim Rogers: “Verkaufen Sie ja nicht Ihr Gold!”

Startbeitrag von Gerry am 18.06.2013 16:46

Der amerikanische Rohstoffexperte Jim Rogers ist dankbar für die Goldpreis-Korrektur. Er hat Edelmetall zugekauft, erwartet in den kommenden Jahren sehr viel höhere Kurse und kritisiert die negative Goldpreis-Prognose des Ökonomen Nouriel Robini.


Rohstoff-”Guru” Jim Rogers sieht die Ausweitung
der Geldmenge als
entscheidenden Goldpreis-Faktor.


Er habe den starken Kursrückgang bei Gold und Silber zu Käufen genutzt, erklärt Rohstoffexperte Jim Rogers erklärt in einem aktuellen Interview mit Kitco News.

“Der große Abverkauf war gut für Gold. Es gab zwölf Jahre lang keine angemessene Korrektur. Alles, was zwölf Jahre lang steigt, ist nicht normal. Also `Gott sei Dank´ gab es diese Korrektur, ansonsten hätte es in einem riesigen Desaster enden können”. Rogers geht davon aus, dass nun ein recht guter Zeitpunkt sei, Gold zu kaufen. Es habe sich ein gewisser Boden formiert und es gebe jetzt viele Pessimisten im Markt. “Es ist erstaunlich, wie viele Bären so schnell aus den Büschen kamen. Es gibt jede Menge von ihnen “, so Rogers.


Weiter bei Goldreporter.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.