Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Gerry

Botschaft an die Lichtarbeiter zur Sonnwend 2013

Startbeitrag von Gerry am 22.06.2013 07:47

Wenn ihr innerhalb einer Systemlüge erwacht, also innerhalb einer zumeist durch und durch verlogenen und verbogenen Gesellschaft, voll von Heuchelei und Scheinheiligkeit, dann werdet ihr fast automatisch zu einem Außenseiter, wenn ihr da nicht mehr mitmachen könnt oder wollt. Findet ihr da nun als Außenseiter keine geeignete Unterstützung/ Mithilfe/ Solidarität/ wahre Freundschaft, oder gar Sponsor, so ist es wahrlich nicht einfach, innerhalb solch eines Systems noch relativ unbeschadet zu überleben, denn die Steuerungsmechanismen solcher Lügensysteme sind fast immer krimineller Natur, bzw. halten fest an Kriminalität und eben nicht nur an sogenannten Unterhaltungskrimis.

Wenn darüber hinaus noch sogenannte Seelenverträge/ Inkarnationsverträge gebrochen, bzw. nicht eingehalten werden, so kann es wahrlich schwer werden, innerhalb solch eines Systems noch einigermaßen aufrecht/aufrichtig zu überleben, wenn es euch nicht möglich ist, solch einem System gänzlich den Rücken zuzudrehen. Da die Lüge „abfärbt“, wird selbst der gesündeste Apfel über kurz oder lang madig, so ihm keine wahre Hilfe/ Beistand zuteil wird.

Selbst die edelsten und besten aller Krieger kommen dann u.U. über kurz oder lang in Bedrängnis und genau dies ist die Situation, in der ihr euch dieser Tage zumeist befindet und die wahre Ursache, weshalb auch in den Reihen der Lichtarbeiter, ein solch hohes Maß an Niedergeschlagenheit und Lebensmüdigkeit regiert, weil sie den Weg heraus nicht finden, oder ihnen die notwendigen Mittel dafür fehlen.

So kann tatsächlich von einem Gammelfleischskandal auf der Erde gesprochen werden, als auch vom Siechtum der Fähigen und es scheint niemanden zu geben, der dafür verantwortlich ist, bzw. mitverantwortlich zeichnen will oder soll.

Auf der Erde gibt es 2 Grundarten von Betrug und passiver Wahlbetrug ist kaum besser wie aktiver Betrug, so wie die Etablissements der Etablierten und gut Situierten, (samt Manager, Betreiber und Personal) nur sehr selten ein echtes Interesse an nennenswerten segensreichen Veränderungen haben auf der
Erde.
Nur äußerst selten gibt es wirklich reiche Leute, die bereit sind sich von über 90% ihres mater. Reichtums zu lösen und diesen Reichtum in geeignete Hände zu legen, die damit segensreich und angemessen umgehen können.
Nur äußerst selten tritt ein materiell Reicher vor den Thron des Vaters, um den Vater um Hilfe und Unterweisung dazu zu bitten.
Der VATER jedoch verweist zumeist auf den Sohn und auf die Worte, die er durch den Sohn einst dazu sprach.

Wenn eine Geschichte auf dem Fundament einer Lüge beginnt, bzw. erzählt wird und an diesem Fundament 2000 Jahre lang nicht gerüttelt wird, dann ist der Mensch zumeist verloren, wenn er weder Zugang zu Wurzel noch zur Krone einer wahren Geschichte findet und sei es auch nur seine Eigene.
Es ist eine gänzliche Illusion zu glauben, daß es innerhalb einer Gesellschaft keine Strukturen und „Spielregeln“ gäbe, denn es gibt solche selbst in den verlogensten und verbogensten aller Systeme/ Gesellschaften, inkl. der sogenannten Regelmacher.
Kommt nun ein gänzlich unbescholtenes Kind in solch ein verbogenes System hinein, lernt es zumeist sehr schnell, daß es kaum reale Überlebenschancen hat, wenn es sich nicht auf „LIEB KIND“ trimmen läßt, was dann auch oft genug geschieht zum Schaden all Jener, denen dann oft nur noch die Rolle von unartigen schwer erziehbaren Kindern bleibt, deren berufliche Perspektiven zumeist nicht besonders gut sind, wenn ihnen selbst der Zugang zu einer Rapperkariere, oder Zirkusclown verschlossen bleibt.
Und so finden diese Kinder oft keinen anderen Weg, als sich irgendwo in irgendwelchen Terrorcamps ausbilden zu lassen, zu den Waffen zu greifen, um dann dies zu tun, was Verübung von Terroranschlägen genannt wird und dies gilt selbst für den inzwischen fast gänzlich totgeschwiegenen Fall Breivik .
So gibt es dieses „tot schweigen“ sehr wohl und je töter etwas verschwiegen wird, umso verlogener und verbogener = krank, ist das System zumeist.

Findet sich nun kein geeigneter „Wunderheiler“, oder „Gnadenengel/ Gnadenfee“, so sind Systeme solcher Art fast vollständig dem Untergang geweiht, denn sie sterben an der Krankheit, die sie sind, bzw. die sie hervor gebracht haben und üblicherweise wird es Zivilisationskrankheiten genannt. Ursächlich dafür ist der Wunsch der Seele, sich einem gänzlich sinnlosen Lebenswandel zu entziehen und genau darin liegt auch die wahre Kausalursache nicht nur vieler scheinbar unheilbarer Krankheiten, sondern auch die wahre Ursache vieler sogenannter Aborte und „plötzlicher Kindsbettode“.

Ein durch und durch verlogenes und verbogenes System, generiert UNFRUCHTBARKEIT in exponentieller Geschwindigkeit und im Männlichen wird es Impotenz genannt. Die sogenannten „künstlichen Befruchtungsversuche“, die es dann oft auch gibt als Begleitungserscheinung, sind nur die Schatten dessen, was einst auch in ATLANTIS geschah, als es ähnliche Probleme gab.
Wenn der Schoß der Göttin sich verschließt, oder gar gänzlich unfruchtbar wird, z.b. durch Gebärmutterkrebs, dann stehen die Zeichen auf der Erde auf Alarmstufe rot. Werden jedoch auch solche Zeichen in der Grundsätzlichkeit übersehen/ ignoriert, kommt es zumeist zu anderen Phänomenen auf der Erde, die nicht mehr übersehen werden können und so es dann geschieht, beginnt die Zeit und Aufgabenstellung der wahren LICHTARBEITER der und auf der Erde, oft Hand in Hand mit Mitgliedern des Ordens des Melchisedek.

Die planetare Menschheit als Ganzes, inkl. der sogenannten „Engelheit in Menschenkleid“, steuert nun auf Ereignisse zu, deren Verlauf sie in keinster Weise mehr kontrollieren, oder gar steuern kann. Dies ist die wahre Botschaft zur Sonnenwende 2013 und zweigeteilt sind die Reaktionen der Betroffenen dazu, denn die Einen sagen, beten und bitten: „Bitte Vater, laß endlich was geschehen ...“ und Andere wiederum bitten nicht und feiern Sonnwend nach ihrer Lust und Laune und ihrem Gutdünken. Dies exakt ist die Situation in und mit der ihr dieser Tage lebt auf der Erde, die noch nie zuvor je so verbogen, verlogen, verdreht und heuchlerisch war, trotz einigiger weniger Lichtblicke und lichter Momente.

VATER BITTE HILF, ... dies sind die Gebete, die an diesem Tag zur Sonnenwende in den Himmel aufsteigen ... und es ist bereits festgelegt, daß der VATER helfen wird, denn wenn um ihretwillen die Zeit der Drangsal nicht verkürzt werden könnte, so würde keiner überleben, nicht ein Einziger.
Dies ist die überaus bittere Wahrheit einer Istsituation auf der Erde, wo Menschen fast chancenlos Todesqualen und oft höllische Schmerzen erleiden, suchend nach Antworten, die sie nicht finden können, weil sie verborgen wurden vor ihnen. Um ihretwillen wird geschehen, was geschehen wird und es wird nun tatsächlich überaus bald geschehen und auf einer gewissen Ebene sogar bälder als bald, denn es hat bereits angefangen.

Dem VATER ist es gegeben, eins mit dem Sohn, Managementteams komplett abzusetzen und sie durch bessere Führungskräfte und bessere Helfer zu ersetzen, wenn es solcher Maßnamen tatsächlich bedarf.
Wenn Höllenfürsten auf der Erde Hochzeit feiern, samt Gefolge, obliegt es dem VATER, seine Kinder heimzuholen, bzw. heimholen zu lassen, wenn sie noch nicht mündig sind, bzw. ihnen andere Wohnstätten zuzuweisen, wo es weder Höllenqualen noch Fürsten der Finsternis gibt.
Es gibt insofern auch keine Notwendigkeit mehr, noch großartig über sogenannte „Hexen“ oder gar „Hexenmeister“ zu sprechen, denn sie alle werden geheilt werden in der Grundsätzlichkeit von „Hexenwerk“ gleich welcher Art.
So ist die Arbeit der „kosmischen Chirurgen“ im Wesentlichen bereits abgeschlossen und der VATER wartet noch auf eine Vollzugsmeldung dieser Operationen, bevor andere Operationen der gänzlichen Unumkehrbarkeit beginnen, und es wird Vollzug göttlicher Anordnungen, bzw. Seelenrettungsprogramm genannt.
Gleich reihenweise, ja bänkeweise werden nun Menschen/ Seelen die Erde verlassen („dürfen“/ ähnlich wie damals in ATLANTIS) und sie werden nicht mehr wieder kehren, bis dieser Planet vollständig wieder gereinigt ist von Unrat und Ungeziefer jedweder Art.
Dies bringt dann nicht nur endgültig das Ende des alten Systems, (dessen Implosion) sondern auch das Ende so mancher Siegesfeier und Triumphgeheuls, denn es gibt dann keine systemtragenden Trägerseelen mehr auf der Erde, denen z.T. unvorstellbare Lasten aufgebürdet wurden, wider ihren Willen. Diese Seelen werden entweder gehen, oder von ihren aufgebürdeten Lasten befreit/ entjocht werden, um noch einige schöne Tage auf der alten Erde erleben zu können, bevor auch sie „aufsteigen“ werden.
Die Ära von unvorstellbarem Missbrauch endet dann endgültig, denn das ganze alte Wissen wird gänzlich unbrauchbar gemacht sein für Missbrauch, was den Geistern des vorsätzlichen und wiederholt vorsätzlichem Missbrauch nicht gefallen wird, doch es liegt nicht mehr in ihrer Macht, dies zu ändern. Sie haben sich zumeist ihre letzte Chance oft sogar ganz grundsätzlich verspielt und werden deshalb keinesfalls um ihre Ernte betrogen werden.

Dies waren (sind) Ausblicke auf die überaus nahe Zukunft gewisser Geschehnisse und Ereignisse auf der Erde und sie sollen euch helfen, eure Hoffnung auf wahre Hilfe nicht gänzlich zu verlieren, denn sie existiert bereits und wird rechtzeitig eintreffen auf der Erde.

Gott zum Gruß, es sprach ein Mitglied der „kosmischen Chirurgen“ im Dienst am Werk des Vaters - GzG

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.