ORF Weltjournal: Zusammenhalten in der Krise - es gibt sie noch, die guten Menschen!

Startbeitrag von Gerry am 22.06.2013 07:59

Selten zuvor wurden die Werte unserer Gesellschaft so in Frage gestellt wie heute: Solidarität beweisen, für den anderen gerade stehen, gibt es das noch? Sind wir alle Egoisten, die sich nur noch um sich selber kümmern? Nein, eine wachsende Anzahl von Menschen hat die Nase voll von exzessiven Ego-Trips.

Im WELTjournal zeigt Alexander Steinbach eindrucksvolle Beispiele in Deutschland, Italien und Spanien für die wieder erwachte Solidarität in Krisenzeiten. In Augsburg etwa beschäftigt eine junge deutsche Unternehmerin in ihrer Textil-Fabrik Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt keine Chance haben. Die größte Industriegenossenschaft der Welt im baskischen Mondragon hat trotz der grassierenden Massenarbeitslosigkeit keine Stellen abbauen müssen. Und ein Dorf in Kalabrien bietet Flüchtlingen ein Zuhause – und sichert damit sein Überleben in wirtschaftlichen Krisenzeiten.


zum ORF Weltjournal: anklicken

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.