Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Der Anfang von Freude

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 31.07.2013 21:14







Von Evo Morales/Präsident Boliviens. „Ich möchte euch sagen, dass nach dem Maya Kalender der 21. Dezember das Ende von Macha und der Anfang von Pacha ist. Es ist das Ende von Egoismus und der Beginn von Brüderlichkeit. Es ist das Ende von Individualismus und der Beginn von Kollektivismus …der 21. Dezember dieses Jahres.

Die Wissenschaftler belegen, dass dieses Datum das Ende des anthropozentrischen Lebens und den Beginn des biozentrischen Lebens markiert. Es ist das Ende von Hass und der Beginn der Liebe. Das Ende der Lügen und der Beginn der Wahrheit. Es ist das Ende der Traurigkeit und der Beginn der Freude. Es ist das Ende von Trennung und der Beginn von Einheit. Das ist ein Thema die sich entwickeln will und deshalb…..wir laden euch ein, diejenigen, die auf die Menschheit setzen, laden wir ein, ihre Beispiele, zum Wohl der Menschheit zu teilen…“

Gastbeitrag, 9. Dezember 2012

http://www.newslichter.de/2012/12/der-anfang-von-pacha/

Antworten:

Bolivien: Morales will Befreiungstheologie unterstützen



Präsident Evo Morales will die katholische Kirche unterstützen, sofern sie auf die Linie der Befreiungstheologie einschwenkt. Das sagte er am Montag (Ortszeit) gegenüber lokalen Medien in La Paz. Wörtlich sagte er: „Wenn die katholische Kirche die Befreiungstheologie wiederbeleben will, dann stehen wir bereit, um dieses religiöse Prinzip der Befreiung der Völker zu begleiten“, so der sozialistische Staatschef. Er sei vom Papst beeindruckt, fügte der bolivianische Präsident über seine Erfahrungen vom Weltjugendtag an, und er habe zwei Dinge von ihm gelernt: „Gehe ohne Angst zum Volk, wie wir es jeden Tag tun, und zweitens, dass ein Christ nicht christlich ist, wenn er nicht revolutionär ist.“ Morales hatte am Sonntag an der Seite der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff und der argentinischen Präsidentin Cristina Kirchner am Abschlussgottesdienst des Weltjugendtags teilgenommen. Sein Verhältnis zur katholischen Ortskirche in Bolivien gilt als gespannt.


Dieser Text stammt von der Webseite http://de.radiovaticana.va/news/2013/07/30/bolivien:_morales_will_befreiungstheologie_unterst%C3%BCtzen/ted-715487
des Internetauftritts von Radio Vatikan

von ein Bürger, wie Du - am 31.07.2013 21:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.