Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Bashar – Illuminati und Parallele Erden

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 11.09.2013 16:14

Frage: Ich grüße dich Bashar.

Bashar: Und ich grüße dich!

Frage: Während unserer letzten Interaktion war meine Frage an dich bezüglich unserer Regierung, und du sagtest …

Bashar: Ja, wir sprachen über den Unterschied zwischen einer Republik und einer Demokratie. Ja, ja, ja.

Frage: Nein, nein. Aber du sagtest, daß wir …

Bashar: Ihr seid eure Regierung.

Frage: Unsere Regierung scheint, meine Frage hat mehrere Teile, sie scheint mit den Illuminati Bankern zu tun zu haben, und die Tatsache, daß es sehr klar ….

Bashar: Ja.

Frage: … und ohne Zweifel ist, daß da Mächte sind, die Kontrolle darüber haben, ….

Bashar: Stopp, stopp, STOPP!!!!!!

Stopp! Einige Informationen, die nicht länger durch dieses Medium transportiert werden, sind angstmachende Theorien.

Applaus

Frage: Das ist keine Theorie.

Bashar: Stopp! Was wir sagen ist, wir können nachvollziehen daß es Menschen gibt, wie du sie beschreibst. Wir können nachvollziehen, daß Menschen auf eurem Planeten solche Absichten haben. Aber was wir euch erklären ist, daß ihr alle sie dorthin gebracht habt. Wenn ihr sie also nicht dort haben wollt, entfernt sie. Ermächtigt euch selber um dann sie zu ermächtigen, wahre Menschen zu sein und nicht Menschen, die aus Angst handeln.

Und erinnere dich, es gibt NICHT NUR EINE WELT! Ihr wechselt ständig zu verschiedenen parallelen Realitäten. Welch energetischen Zustand ihr euch also aussucht, dieser Zustand bestimmt dann schließlich die parallele Erde, die ihr erlebt. Wenn ihr euch auf die Vorstellung von DENEN, DIE VERSUCHEN, KONTROLLE ZU HABEN versteift, und ihr euch auf angstmachende Konzepte fokussiert, wird das die Art von Welt sein, die ihr erleben werdet. Aber gleichzeitig werden die Menschen, die ihre Aufmerksamkeit auf Selbstermächtigung richten, dann gleichzeitig eine andere parallele Erde erleben, wo solche Leute nicht existieren.

Frage: Erlebt also nicht jeder in diesem Raum die gleiche Realität in diesem Augenblick?

Bashar: NEIN!!!! Das ist der springende Punkt, den du nicht erfasst. Das tun sie eben nicht. Ihr erlebt im Einvernehmen ähnliche Realitäten, aber es sind in Wirklichkeit nicht die gleichen Realitäten.

Frage: Sind also Leute in diesem Raum, die keine Ahnung davon haben und nicht von den ganzen Fema Camps betroffen sein werden, die 78 Millionen ….

Bashar: GENAU! GANZ GENAU! Es gibt welche, die davon betroffen sein werden weil sie beschlossen haben, in Angst zu leben, und es gibt andere, die nie davon hören werden weil sie nicht in Angst leben – im wahrsten Sinne des Wortes.

Frage: Kannst du uns mitteilen, ob die Bevölkerung des Planeten wesentlich reduziert wird?

Bashar: WELCHER PLANET?

Frage: Die Erde.

Bashar: WELCHE ERDE?

Frage: Diese gegenwärtige Realität.

Bashar: DU HAST DEN SPRINGENDEN PUNKT NICHT ERFASST! Ihr wechselt von Parallel-Realität zu Parallel-Realität – Milliarden Mal PRO SEKUNDE! ENTSCHEIDE DICH, WELCHE REALITÄT DU ERLEBEN WILLST! Manche Erden werden entvölkert, andere nicht. Jede Möglichkeit, die du dir vorstellen kannst, IST REAL! Wechsle zu der Realität, die du bevorzugst. Sie sind alle real. Wechsle zu der Realität, die du bevorzugst. PUNKT! Verstehst du? Sie sind alle real. Wechsle zu der Realität, die du bevorzugst.

Frage: Ich verstehe, was du sagst …

Bashar: Anscheinend nicht.

Frage: Das stimmt. Ich meine, ich verstehe es nicht. Ich wünschte, ich wüsste wie ich zu einer Welt wechseln kann, wo ….

Bashar: ABER DAS TUST DU BEREITS! Du wechselst doch ständig. Du wechselst nämlich zu der Welt, die du erleben willst, mit der Energie, die du haben willst, indem du diese Energie erst einmal SELBER bist und ausstrahlst, und aufhörst, an die Konzepte von Angst zu glauben!

Frage: Das versuche ich ja. Ich schaue mir die Realität um mich herum an und interpretiere sie.

Bashar: Du vergisst, was wir darüber gesagt haben, daß jedes einzelne Ding grundsätzlich neutral ist und keine eingebaute Bedeutung hat. Es spielt keine Rolle, wie es auszusehen scheint. Denk dran – die Tatsache, daß du dich veränderst, hängt nicht davon ab, ob sich das Äußere verändert – es hängt davon ab, ob sich DEINE REAKTION auf das Äußere verändert, gleichgültig wie es aussieht. Und von daher weißt du, daß du von nichts betroffen sein wirst, von dem du nicht betroffen sein willst. Weil du den Energiezustand verändert hast. Und es spielt keine Rolle, wie das Äußere auszusehen scheint. Und es spielt auch keine Rolle, was die Pläne anderer in Bezug auf dich sind. Du kannst nicht von den Absichten anderer betroffen sein, es sei denn, du glaubst daran oder du entscheidest dich dafür.

Frage: Sind also in diesem Augenblick Menschen in dieser Realität, die rückblickend nicht betroffen waren und keine negativen Folgen von all diesen Dingen erlebt haben, die vor sich gehen?

Bashar: Ja! Versuche das zu verstehen.

http://wirsindeins.org/2013/09/11/bashar-illuminati-und-parallele-erden/

Bashar – Das neue Wirtschaftssystem

Endlich wird die Art Wirtschaft zu betreiben auf eurem Planeten erst geringfügig und dann vollkommen geändert werden. Japan wird einer der Orte sein, wo dies sehr schnell geschehen kann. Aber es wird nicht die einzige Gegend sein, die plötzlich erkennt, dass diese Art der Veränderung stattfinden muss.

Wir sind zu dieser Zeit nur in der Lage, euch eine kurze Übersicht dieser Transformationen zu geben. Aber wir sagen das Folgende: Zunächst wird euer Planet eine Art Universellen Austausch finden, der für alle Menschen in allen Ländern funktioniert. Und dann wird sich dies zu einem Verständnis dahin entwickeln, dass Wirtschaft auf den Ressourcen der Menschen selber basieren muss statt auf künstlichen Grundlagen.

Und wenn die Technologie auf eurem Planeten Freie Energie umfasst und das Wissen, wie man Energie und Materie transformiert, dann werdet ihr herausfinden, dass ihr alles habt, was ihr braucht, und ihr werdet sehen, dass ihr die alte Wirtschaftsform nicht mehr braucht.

Die Menschen werden begreifen, dass sie machen können, was immer sie wollen, was immer sie begeistert, weil dann die Fähigkeiten und die Technologie dafür da sein werden um zu erschaffen, was immer sie in jedem Moment erschaffen wollen.

Der Punkt ist, ihr braucht euch keine Sorgen über den Zusammenbruch der alten Systeme zu machen, denn das muss geschehen, wenn ihr neue Systeme haben wollt. Der Trick ist, neue Systeme JETZT zu erschaffen, damit sie bereits zur Hand sind wenn die alten zerfallen weil diese alten Systeme euch nicht länger dienlich sind.

Also, zu sehen, wie die alten Systeme auseinander brechen und verschwinden, ist ein Grund zum Feiern. Denn es bedeutet, dass ihr dabei seid zu begreifen, dass bereits neue Systeme da sind, die ihr in Kraft setzen könnt.

Ein weiterer Punkt ist: werdet aktiv, erschafft diese neuen Systeme, denkt sie euch aus, seid kreativ, macht dies euch zuliebe. Hier geht es nicht um ein Ende. Macht etwas, weil es in euch steckt, etwas Sinnvolles zu tun.

Wenn ihr es liebt, euch etwas auszudenken, etwas zu erschaffen, darüber zu reden, Ideen von einer neuen Wirtschaftsform zu teilen, dann wird euer Dazutun die neuen Systeme mit erschaffen. Und die Synchronizität kümmert sich um die weitere Koordinierung.

Wenn ihr Ideen für ein neues Wirtschaftssystem habt, bleibt am Ball und lasst es alle wissen ….

Wenn ihr diese Mitteilung mit anderen teilen wollt und es weitersagen wollt, habt ihr meine Erlaubnis, dies zu kopieren und weiter zu verbreiten.

Sirius Team 1



http://wirsindeins.org/2013/07/14/bashar-das-neue-wirtschaftssystem/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.