Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Zeuge aus Syrien bestätigt: Das war nicht Assad der das Gas eingesetzt hat!

Startbeitrag von Gerry am 15.09.2013 19:57

Quellen und ganzer Artikel bei: Julius Hensel Blog und internetz-zeitung


Nach 5 Monaten ist die italienische Geisel Domenico Quirico aus der Haft der Rebellen nach Italien zurückgekehrt. Was er erzählt, straft die US-Administration Lügen.

Quirico sprach mit der Staatsanwaltschaft auch über die Frage nach dem Einsatz von chemischen Waffen durch die syrische Regierung: ”Es ist verrückt zu sagen, dass ich weiss, das war nicht Assad der das Gas eingesetzt hat”, erklärte der Journalist. “Wir wussten nicht alles was geschieht, auch das mit dem Gasangriff nicht. Eines Tages hörten wir durch eine halboffene Tür ein Gespräch der Rebellen in Englisch über Skype mit. Die 3 Männer wurden uns zuvor als Mitglieder der “Freien syrischen Armee” vorgestellt".
In diesem Gespräch, sagte Quirico vor dem Richter, sickerte nach und nach durch, dass die Angriffe mit Giftgas in den beiden Vororten von Damaskus von den Rebellen verübt wurden. Es war eine Provokation, um den Westen zu animieren, militärisch in Syrien zu intervenieren. Die Rebellen glauben auch, dass die Zahl der Todesopfer von der US-Regierung und den Medien stark übertrieben war.

Wie bekannt ist, ermöglicht Microsoft der NSA den uneingeschränkten Zugriff auf Skype. Es kann also davon ausgegangen werden, dass die US-Administration vom tatsächlichen Tathergang genauestens informiert ist.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.