Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Eure wahre Natur ist Liebe, macht es Euch also zur Aufgabe, in jedem Augenblick Liebe zu sein

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 04.11.2013 16:02

Die Begeisterung zu erwachen und Gott zu kennen wird täglich intensiver, da mehr und mehr von Euch Ihre Absicht der kollektiven Absicht der Menschheit hinzufügen, Gott möge überall auf der Welt erkannt und geehrt werden. Ihr seid dabei, dies zu erreichen, indem Ihr liebevoll und mitfühlend lebt und friedlich und harmonisch miteinander kooperiert, um Euch selbst zu verändern und dementsprechend jegliche egoistischen, eigennützigen Absichten loslasst, denen Ihr Euch angeheftet habt, und damit die Welt in einen Ort der heiligen Freude zu verwandeln. Dies ist kein Hirngespinst, dies ist ein Lebensfeld, das ins Sein zu rufen Ihr beständig und äußerst effektiv arbeitet, und der Erfolg bei Eurem göttlichen Unternehmen ist unvermeidlich, denn es ist der Göttliche Wille.

Was auf Eurem schönen Planeten stattfindet, ist wirklich verblüffend, seid also bereit, erstaunt zu werden, wenn Ihr erwacht und entdeckt, was Ihr ins Sein gebracht habt. Ihr seid alle Teil der göttlichen Schöpfung Gottes und, infolgedessen, erschafft Ihr mit Ihm einen Zustand unglaublicher Schönheit und Güte, dergleichen man nie zuvor auf der Erde gesehen hat. Es gab eine lange Zeit der Planung und eine noch weit längere der Vollendung, da Ihr die Phasen der Entwicklung vom ersten Gestaltungskonzept an bis zur Ausführung in linearer Zeit erlebt. In Wahrheit aber hat der gesamte kreative Prozess von der inspirierten Idee bis zur Erfüllung und Vollendung nur einen Moment in Anspruch genommen, nur so lange wie es dauerte, es sich vorzustellen und zu wollen, dass es so sei.

Als Göttliche Wesen werden Eure Ideen oder Gedanken, soweit beabsichtigt, sofort erschaffen, im Jetzt-Moment. So wurde die Schöpfung entworfen, und dies wird kontinuierlich von Eurem unendlich weisen und liebevollen Vater so vollzogen. Sobald Ihr allerdings Eure illusorische Welt der extremen Einschränkung betreten habt, war dies nicht länger möglich, und weil sie Euch so real erscheint, glaubt Ihr, dass irgendetwas von Wert zu erschaffen, in der Tat überhaupt irgendetwas zu erschaffen, eine sehr lange Zeit in Anspruch nimmt. Und wegen der Einschränkungen, mit denen Ihr Euch freiwillig eingelassen habt, ist dies nun, was Ihr erlebt. Das muss nicht so sein! Wenn ihr aufwacht, werden diese selbst auferlegten Beschränkungen einfach wegfallen und Euch die Freiheit geben, zu erschaffen, was auch immer Ihr unverzüglich wünscht.

Innerhalb der Illusion haben die Einschränkungen, die Ihr einander durch Eure kollektive Wahl und Absicht auferlegt habt, den Schmerzen und dem Leid in großem Umfang ermöglicht, Euch – scheinbar ohne angemessene lindernde Mittel – einzuhüllen. Das scheint ein vorherrschender und ständiger Begleiter in Eurem täglichen Leben zu sein, ob Ihr nun Mitglied der reichsten und eigennützigen 1% seid oder Jemand aus dem Rest der Menschheit. Ihr seid Alle, Kraft Eurer freiwilligen Entscheidungen, den Einschränkungen der Illusion in Form von Krankheit, Gewalt, Schmerz, Leiden und schließlich Tod ausgesetzt. Niemand entkommt, die Reichen haben ihr Leiden lediglich in relativem Komfort zu erleben! Und das bietet ihnen sehr geringen wirklichen Komfort.

Aber all das geht zu Ende, weil seine Zeit abgelaufen ist, und das Neue Zeitalter, das erst vor kurzem eröffnet wurde, ist eines der Freude, des Frieden und der Fülle für Alle, obwohl Ihr noch immer mit der linearen Zeit kämpft, und seine Früchte daher noch nicht vollständig sichtbar sind. Um ein wenig mehr Geduld von Eurer Seite wird noch immer gebeten. Und das erweist sich als sehr schwierig für viele von Euch, da Eure Hoffnungen geweckt und dann scheinbar zunichte gemacht wurden, als nichts Bemerkenswertes geschah, als das Neue Zeitalter Ende letzten Jahres geboren wurde. Natürlich hat es eine enorme Energie-Verschiebung auf dem gesamten Planeten gegeben, wie sich in der öffentlichen und laufenden Offenlegung von so viel von der vorherrschenden Korruption bewies, die Euch so lange in ihrem Bann gehalten hat. Viel hat sich verändert, es ist nur so, dass Ihr einen Wandel anderer Natur erwartet hattet – möglicherweise einen Zauberstab, der es Feenstaub regnen lässt? - wie zu sehen, wie die Korruption und all seine Verbündeten besiegt und beschämt werden.

Nichtsdestotrotz, das intensive und kraftvolle Feld der Göttlichen Liebe, das den Planeten und alles fühlende Leben darauf umhüllt, hat eine wirklich bemerkenswerte Wirkung auf Euch alle, und Eure Hoffnungen sind zu einer sehr starken Absicht geworden, die die Veränderungen hereinbringt, auf die Ihr gehofft und für die Ihr gebetet habt. Die alte Ordnung bricht zusammen, ihre Macht löst sich auf und ihre egoistischen und eigennützigen Ordnungen können nicht länger manifestiert werden. Politische Organisationen befinden sich überall in massiver Verwirrung, und die Wirtschaftspolitik, die in den letzten Jahrzehnten weltweit so viel Schaden verursacht hat, kann nicht länger als großartiges Modell dargestellt werden, das sich darin als wirksam erwiesen habe, vielen Menschen Reichtum zu bringen – die vielbeschworene Theorie der “Pferdeäpfel-Ökonomie” [Anm.d.Ü.: „trickle-down economics” = Theorie, dass der Reichtum von den „Oberen“ allmählich „nach unten“ durchsickert] wird zu Recht vollends angezweifelt. Im Grunde genommen, wie es jetzt Alle sehen können, dass diese Politik nie so funktioniert hat wie behauptet, und dass sie immer dazu benutzt wurde, die ohnehin schon Reichen zu bereichern und alle Anderen zu entrechten, und das kann nicht mehr zugelassen werden.

Die Tage des “Jeder für sich” sind längst vorbei, aber das Ausräumen des Misstrauens und des Schadens, den diese Politik produziert hat, braucht Zeit, weshalb alles, auf das Ihr schon so begeistert gehofft habt, ein wenig länger braucht, Früchte zu tragen, als Ihr Euch vorgestellt hattet. Die Frucht ist da, und sie wächst wunderschön, daher verzweifelt nicht – das hilft nie jemandem -, beobachtet, wie sie wächst und schwillt, was sie vorerst tun muss, um reif und üppig zu sein, wenn die Ernte naht. Niemand wird ausgelassen werden, nichts wird kurzfristig geändert, niemandem sein Anteil verweigert werden, denn alle werden an dieser herrlichen Fülle teilhaben und die Freude wird in den darauf folgenden Feierlichkeiten grenzenlos sein.

Haltet weiterhin mindestens einmal täglich Einkehr in Eurem Platz des inneren Friedens und der heiligen Stille. Wenn Ihr Euch dort angesiedelt habt, bestätigt Eure Absicht, Kanäle für die Göttliche Liebe zu sein, und Alle dabei zu unterstützen, aufzuwachen, indem Ihr Liebe in Aktion lebt, lehrt und zeigt. Alle in den Geistigen Reichen sind mit Euch und ermutigen und inspirieren Euch, Eure Hände auszustrecken und liebevoll Alle, mit denen Ihr in irgendeiner Weise zu tun habt, zu umarmen. Eine körperliche Umarmung kann oft missverstanden oder falsch interpretiert werden, aber die Absicht aufrecht zu erhalten, ohne den körperlichen Aspekt Alle mit Liebe zu umfangen, ist äußerst effektiv und wird auf jeden Fall von Denen, an die es gerichtet ist, zu spüren sein.

Aber lasst Euch nicht entmutigen, Jene physisch zu umarmen, von denen Ihr intuitiv spürt, dass sie offen dafür sind, denkt daran, dass das Sehen des Austauschens liebevoller Umarmungen die Zuschauer erhebt. Immerhin gehen alle Leute ins Kino, um das Beobachten von Liebes-Bezeugungen zu genießen, und sie fühlen sich in ihrem normalen täglichen Leben meist unzureichend geliebt. Eure wahre Natur ist Liebe, und in der Illusion bekommt niemand genug von Ihr, macht es Euch also zur Aufgabe, in jedem Augenblick Liebe zu sein, Sie zu teilen und damit alle zu ihrem Erwachen zu bringen.

Euer Euch liebender Bruder, Jesus.

Quelle: http://germanjsmallman.blogspot.de/2013/11/3.html
Übersetzung: Yvonne Mohr

http://nebadonia.wordpress.com/2013/11/04/eure-wahre-natur-ist-liebe-macht-es-euch-also-zur-aufgabe-in-jedem-augenblick-liebe-zu-sein/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.