Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Hilarion: 3. – 10. November 2013

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 05.11.2013 20:04

Ihr Lieben,

die Welt quillt über von Neuem, während die Asche des Alten in sich zusammenfällt. Jedes lebende Wesen und jedes Bewusstsein wird aus dem Kosmos mit heilenden und erneuernden Energien gesegnet. Der Pfad einer jeden Seele ist voller Wunder! Überall wohin man schaut, sind die Zeichen der höheren Reiche. Und oft werden sie auch direkt erfahren. Die größten Wunder finden in jeder einzelnen Seele statt, wenn sie von der Liebe der höheren Dimensionen erfüllt werden. Jede Seele fängt damit an, die höhere Version ihrer Selbst zum Ausdruck zu bringen und das hat eine wundervolle Auswirkung auf den ganzen Planeten. Die Menschheit als Ganzes erkennt ihre Macht, positive Veränderungen zu bewirken, und benutzt sie und mobilisiert diese aktiv zum höheren Wohle aller.

Viele mutige Seelen erheben ihre Stimme, um ihre Wahrheit auszusprechen und um das zu beanspruchen, was ihnen rechtmäßig zusteht. In der ganzen Welt erheben sich die Unterdrückten und verschaffen sich Gehör. Sie verlangen Veränderungen einschließlich ihrer Unabhängigkeit auf ihrem Land und ihre Freiheit im täglichen Leben. Sie sind dabei friedlich und das Recht ist auf ihrer Seite, wenn sie ein Leben in Frieden, ohne Gewalt oder Missbrauch und Ausbeutung führen. Dieses ist die Zeit des Wandels in jedem Aspekt des menschlichen Lebens und diese Veränderungen dienen letztlich dem höchsten Wohle aller. Wir bitten die Lichtarbeiter der Welt darum, ihre Energien des Schutzes und der Unterstützung überall dorthin zu senden, wo sie notwendig sind, um die Menschen zu unterstützen, die für ein anderes besseres Leben ihr Leib und Leben aufs Spiel setzen.

Die Welt sprudelt von Myriaden von Möglichkeiten und des Potentials. In jedermanns Leben winken neue Wege und eine Vielzahl von Möglichkeiten, die alle sorgfältig bedacht werden müssen. Die Menschen erforschen Alternativen, die sie zuvor nicht in Betracht gezogen hätten. Überall treffen die Menschen die Entscheidung für ein Leben, das ihnen mehr Freiheit und mehr Zeit für menschliche Beziehungen in ihrer Gemeinschaft lässt. Sie möchten mit ihrer Familie und ihren Nachbarn in Frieden und Harmonie leben. Sie wünschen, dass der Ausdruck von Hass, Niedertracht, Argwohn, Misstrauen, Neid und Bosheit durch Liebe, Freundlichkeit, Vertrauen, gegenseitiger Unterstützung und Großmut ersetzt werden. Dies ist der innere Wunsch der Menschen, wenn sie nach der Veränderung für sich selbst und ihre Lieben suchen.

Wir bitten die Menschen der Welt darum, jeden Tag für die Welt zu beten, in der sie aus tiefstem Herzen leben möchten. Und wenn diese Gebete in die Atmosphäre hinaus gesendet werden, dann verbinden sie sich mit den anderen Gebeten und werden zu einer großen Kraft, die all diese ersehnten Dinge in die Welt manifestieren lässt, denn jedes dieser Gebete zum Wohle aller ist voller Kraft und Energie. Und jene, die gemeinsam in Gruppen zusammen beten, senden noch mehr Energie in das Feld der besseren Möglichkeiten und so findet das Wunder statt. Es sind die Menschen der Welt, die zusammen beten und damit zu den Schmieden und Bildhauern des Schicksals ihres Planeten werden.

Erhebt euch, ihr lieben Herzen und bekundet fest eure kraftvollen Visionen einer besseren Welt, wie sie im Kosmos gesehen wird. Lasst euer Licht hell in das Universum hinaus scheinen, wie ein Leuchtfeuer für die Bewohner der Erde, das verkündet, dass die Erde bereit ist, ein angesehenes Mitglied der Föderation der Planeten zu werden, die seit Äonen schon darauf warten. Und wenn sich die Menschheit in ihrem Streben einig ist, dann werden sich andere verschiedene planetare Zivilisationen mit euch verbinden, Zivilisationen, die bereit sind, mit ihren Brüdern und Schwestern ihren Reichtum an Wissen, Technologie und Weisheit zu teilen. Unter dem Banner des Schöpfers von Allem, alle sind Eins.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion
Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Dr. Stephan Kaula,

http://nebadonia.wordpress.com/2013/11/05/hilarion-3-10-november-2013/#more-8626

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.