Biologischen Dekodieren: Über Ursachen, den Verlauf und die Genesung von Krankheiten

Startbeitrag von Gerry am 06.11.2013 10:08

Im 3. Jahrtausend stehen wir am Scheideweg in Sachen Krankheitsbekämpfung. Die psychischen und physischen Probleme wurden bislang als unglückselige Schicksalsschläge, als Funktionsstörungen des Organismus angesehen.



Heute wird uns eine andere Sicht der Dinge offenbart.

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse beweisen uns, dass unsere Krankheit (unser Symptom) die exakte physische Antwort auf eine Stresssituation ist, die in diesem Augenblick auf psychischer und emotionaler Ebene nicht verarbeitet werden kann. Die „Funktionsstörung“ des Körpers stellt sich nach ganz präzisen biologischen Gesetzen ein. Eine Krankheit trifft uns nicht zufällig, sie hat immer mit dem zu tun, was uns im Leben passiert oder passiert ist und wie wir das gefühlsmäßig erleben. Die Art und Weise, in der wir unser Leben erleben, wird entscheidend von unseren Kindheitserfahrungen und besonders aber von den Erlebnissen unserer Eltern und Vorfahren geprägt.

Beim biologischen Dekodieren handelt sich also um eine Anwendung einer Synthese verschiedener internationaler Recherchen, die sich das Verständnis der Ursachen, des Verlaufs und der Genesung von Krankheiten zum Ziel gesetzt haben.

Aus diesem Verständnis heraus ist natürlich auch eine andere Art von Therapie entstanden.



Dieses therapeutische Verfahren kann unabhängig und parallel zu jeder anderen Therapie oder Medikation angewendet werden.




Schauen Sie sich dazu diese Webseite an: Biologisches Dekodieren

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.