Die Arkturianer ~ Wählt Bewusstseins-Kreation ~ etwas geht vor sich

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 18.12.2013 07:14

17.Dez.


Ihr Lieben,

wir sind die Arkturianer, viele von euch haben das Gefühl, dass in Kürze etwas geschieht. Wir wollen euch in dieser heutigen Botschaft mitteilen, dass bereits “Etwas” geschieht. Ihr seht, das was ihr in einer fünfdimensionalen Sprache fühlt geschieht im JETZT. Das JETZT steht euch immer zur Verfügung. Alles was ihr tun müsst ist also euer Bewusstsein in die 5. Dimension zu erhöhen und darüber hinaus. Damit werdet ihr auch bewusst erfahren können, was genau ihr dabei fühlt mit der zunehmenden Erhöhung eures Lichtkörpers.


Während ihr weiterhin fortfahrt und eingeloggt bleibt in diesem 3D-Spiel tragt ihr euer Erdengefäß, jedoch wenn ein Bewusstsein einmal die 5. Dimension betritt tragt ihr einen Lichtkörper. Eurer Erdengefäß ist so daran gewöhnt diese Realität mit harten Kanten und Räumen dazwischen wahrzunehmen dass ihr dabei denkt, dass die Realität eures Lichtkörpers mit all den flukturienden zusammengeschaltenen Bildern nur eure Einbildung sei.

Jedoch liegt ihr damit richtig dass es eure Einbildung ist, denn diese Einbildung ist ein fünfdimensionaler Gedanke. Dieses ist dabei nicht nur eure Einbildung die ihr dabei erfahrt, sondern es ist auch eine Art der fünfdimensionalen Kommunikation. Ihr empfangt diese fünfdimensionale Kommunikation, weil eurer Bewusstsein sowie eure Wahrnehmungen bereits die dreidimensionalen Barrieren überwunden haben.

Die Kraft der Imagination

Die Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen der fünfdimensionalen Ebene erfüllen euren Verstand mit der grossen Kraft der Vorstellung während eurer Herz dabei erfüllt ist von bedingungsloser Liebe. Ihr werdet es fühlen, wenn sich euer Bewusstsein in die 5. Dimension verschoben hat ~ dabei werdet ihr Glückseligkeit und bedingungslose Liebe in euch fühlen können. Ihr werdet es ebenso fühlen, wenn ihr euch wieder in 3D eingefunden habt ~ dort werdet ihr wieder Zeit, Ängste, Depressionen und nur bedingte Liebe erfahren können.

Wenn ihr euch so wahrnehmt, als wärtet ihr nur 4D-Bewusstsein ~ dabei jedoch auch in euch eine grosse kreative Kraft, Freude sowie Liebe fühlen könnt, dann ist es dass euer Bewusstsein dabei mit der Energie der 5. Dimension resoniert. Wenn sich euer Bewusstsein wieder herunterfährt in ein dreidimensionales Erlebnis, dann fühlt es sich so an als würden sich eure wundervollen Erfahrungen langsam wieder zurückfahren.

Wir sagen euch damit nicht, dass die Ebene von 3D nicht schön wäre ~ wir sagen damit nur, dass diese Ebene so vom Bewusstsein her angenehmer wahrgenommen wird, weil sich euer Bewusstsein bereits in die höheren Ebenen der 5. Dimension entsprechend ausgedehnt hat. Die Wahrheit ist, dass bereits ein grosser Prozentsatz von Lady Gaia’s Erde bereits mit den höheren Ebenen der 5. Dimension entsprechend resoniert ~ deshalb kehrt Lady Gaia zu ihrem mehrdimensionalen Ausdruck zurück mit vielen ihrer Einwohner.

Natürlich gibt es noch immer einige Menschen die leiden, die arm sind ~ Einige haben nicht genug zu Essen oder andere ädaquate Unterstützung. Darum ist es auch so wichtig, dass die Erwachten ihre Aufmerksamkeit an vier-/fünfdimensionalen Erfahrungen und Energien dabei auf den Kern von Gaia richten. Sind diese Energien einmal dort ist euer Geschenk bedingungslose Liebe und Glückseligkeit, welche wiederum so mit anderen Menschen auf der Erde geteilt werden können.

Was bei euch im “JETZT” geschieht ist, dass die interdimensionale Kommunikation immer mehr an Fahrt gewinnt und so langsam in den Vordergrund tritt. Menschen erkennen, dass sie es NICHT verdienen in Armut zu leben oder dass andere sie dominieren ~ sie beginnen so für sich selbst nun einzustehen. Des Weiteren werden bald viele geheime Patente öffentlich gemacht, die das Alltagsleben stark verändern werden.

Die innere Kraft

Mittlerweile haben die Wenigen, die die Masse regiert haben die Wahl aufzuwachen oder ihre Macht zu verlieren. Das dreidimensionale Konzept der “Macht über andere” wird sehr bald ersetzt werden durch ein Konzept der “Kraft des Inneren”. Somit beginnen die Unterdrückten damit, hinauf zum Licht zu schauen.

Sie wählen nun in eigener Würde hinaufzuschauen, ohne sich dabei in Unterwürfigkeit zu zeigen weil sie fühlen, dass da “etwas vor sich geht”. Sie wissen nicht genau was da vor sich geht, jedoch gibt es ihnen Hoffnung. Hoffnung, die zu Mut führt und so zu einem höheren Selbstwertgefühl.

Wenn das Selbstwertgefühl einmal geheilt ist werden jene die bisher dachten, dass sie all’ das akzeptieren mussten, was unfair und dominierend über sie war nun beginnen zu realisieren, dass sie nun eine Wahl haben. Das Licht welches ihr Bewusstsein erfüllt ~ immer mehr von Tag zu Tag flüssert in ihrem Herzen: “Wenn du dem Licht vertraust wird es dich vor der Angst bewahren.”

Was nun geschieht ist also, dass die Menschen realiseren, dass sie nun eine Wahl haben. Dieses Konzept der Wahl des Lebens, welches gerne erfahren werden möchte ist jetzt dabei, eine kritische Masse zu erreichen. Wenn das geschieht beginnen die anderen die bisher all ihre Hoffnung verloren hatten sich in Würde und Ehre aufzurichten, um ihre eigene innere Kraft zu finden. Haben sie einmal ihre innere Kraft gefunden wird das Licht des Aufstiegs gezündet in ihren Herzen und sie werden so auf ihre Gerechtigkeit für alle bestehen.

Dieses Beharren auf die Gerechtigkeit nimmt von Tag zu Tag immer mehr zu. Länder für Länder beginnen damit, ihre Fesseln der Dominanz durch andere abzuwerfen und für sich selbst dafür einzustehen, dass sie sowie die anderen “Liebe” sind. Die Wenigen können die Masse nur kontrollieren, wenn sie gehirn-gewaschen und keinerlei Hoffnungen haben.

Der Funke der Hoffnung

Der Funke der Hoffnung verteilt sich über den gesamten Planeten. Mittlerweile bereiten sich auch die Erwachten dafür vor, jene die genügend Geld, Essen und Freiheit besitzen ihr Leuchtfeuer hinaus zu tragen in die Welt für jene welche gerade erst beginnen, ihre eigene innere Kraft zu finden.

Wir sehen zwei Wege der Möglichkeiten, wie die Masse durch die Wenigen kontrolliert werden. Der eine Weg ist, dass die Menschen mit eingeschränkten Glauben denken, sie hätten keine Wahl. Der andere Weg ist, dass jene die soviele Besitztümer haben dabei zu den Sklaven von dem werden, was sie selbst einmal geschaffen haben. Wir wollen dass ihr wisst, dass es keine Armut und keine Besitztümer auf der Neuen Erde gibt. Wenn ihr etwas braucht, manifestiert ihr es mit eurem Herz und Verstand.

Ihr denkt also einfach den Gedanken von dem was ihr braucht und erfüllt es mit bedingungsloser Liebe. Solange ihr dabei denkt, dass ihr es braucht wird es dabei auch mit bedingungsloser Liebe erfüllt sein. Jedoch wenn ihr es nicht länger bracht beginnt ihr damit aufzuhören, daran zu denken und es mit bedingungsloser Liebe zu erfüllen und es wird so eure Realität verlassen.

Ihr besitzt auf der Neuen Erde nichts, weil all das was ihr braucht in eurer Realität erscheint, solange ihr es im Gedanken tragt und es mit bedingungsloser Liebe erfüllt ist. Auch wird es auf der Neuen Erde kein “Ich will” geben weil dann, wenn ihr euch etwas wünscht, ihr nichts weiteres tun müsst als daran mit eurem Herzen/Verstand zu denken und es damit mit bedingungsloser Liebe zu erfüllen.

Jene die ihre Besitztümer verlieren werden dabei mit den Frequenzen der Neuen Erde größere Herausforderungen erleben als jene die bisher in Armut leben mussten ~ letztere resonieren besser damit. Damit also Menschen mit Bindung an Besitztümer und dem “Liebe suchen” in solchen Dingen ~ jedoch nicht in Menschen, Tieren und Spirit. Wenn Besitztümer verloren gehen sind da Reste von Gefühlen des Kummer wo sie dachten, dass sie doch soviel haben.

Auf der anderen Seite, jene die ihren Erfolg und ihre Kraft an Besitztümern maßen werden Schwierigkeiten dabei haben, diese alten Dinge über Bord zu werfen. Wenn sie in der Lage sind ihr Bewusstsein in die 5. Dimension zu verschieben werden sie schnell verstehen, dass sie einen angsterfüllten Gedanken in sich trugen, der ihnen das Verlieren ihrer Habseligkeiten suggerierte. Sie werden dabei realisieren, dass wenn sie solche angsterfüllten Gedanken in sich tragen wieder zurückfallen werden von der 5. Dimension in eine physische Welt.

Nach innen richten

Wir wollen euch sagen dass jene unter euch die denken, sie wären alleine sich bitte doch einmal nach Innen richten mögen zu eurem Selbst. Da sind Myriaden an Realitäten innerhalb von euch, welche ihr besuchen könnt mit eurem Herz/Verstand. Dort werdet ihr beginnen zu verstehen, dass ihr mit euren Gedanken und Emotionen eure Realität erschafft.

Deshalb wenn ihr denkt: “Das wird heute ein schlechter Tag” und ihr erfüllt diesen Gedanken mit Angst und Bedauern, dann werdet ihr wahrlich einen schlechten Tag kreieren. Auf der anderen Seite, denkt ihr: “Heute werde ich einen schönen und mit Liebe erfüllten Tag kreieren” ~ dann werdet ihr wirklich einen wunderschönen Tag erleben, der erfüllt sein wird mit Liebe.

Wenn ihr sagt: “Ich bin dieses 3D leid ~ wann wird denn endlich diese Neue Erde geschehen.” ~ ihr erfüllt es dabei mit Gefühlen von Schikane und Zorn, dann wird euer Bewusstsein fallen und ihr werdet euch erfolgreich von Erfahrungen der Neuen Erde entfernen. Ihr habt jederzeit die Wahl mit jeden Gedanken und jeder Emotionen die Erfahrungen und Realitäten zu erschaffen, die ihr euch wünscht.

IHR SEID NICHT BESCHRÄNKT AUF EIN 3D-ERDENGEFÄß ODER DEN SITUATIONEN, WELCHE DA GESCHEHEN. IHR seid die ERSCHAFFER eurer eigenen Realität.

Bitt erinnert euch daran, dass viele dieser Wahlmöglichkeiten bereits zuvor getroffen worden sind, bevor ihr diesen physichen Körper annahmt. Zum Beispiel: viele der Armen, Unterdrückten und Hungernden werden zuerst aufsteigen (ihr Bewusstsein in die 5. Dimension verschieben), weil sie nichts zu verlieren haben und diese Realität wählten. Da sind viele Erdreligionen welche auf Armut, Leid und Verleugnung des Physischen basieren, um so nicht den Weg in den Kern der Schöpfung in allem zu finden.

Wir sind uns darüber bewusst, dass all diese Informationen nicht neu für euch sind. In Wahrheit wurde es gesagt, geschrieben, gesungen, gemalt und getanzt seit den ersten Anfängen an Realitäten auf Lady Gaia. Jedoch vergessen eure dreidimensionalen Erinnerungen all dies was ihr einst lerntet und erfahren habt in euren Myriaden an vergangenen, parallelen und alternativen Inkarnationen auf der 3D-Erde.

Erinnert euch JETZT

Könnt ihr euch nun daran erinnern, was ihr schon immer gewusst habt? Die Wahl habt ihr, aber ihr müsst diese Wahl immer und immer wieder treffen. Wenn ihr wirklich der Erschaffer eures Lebens sein wollt, dann müsst ihr die volle Verantwortung für alles übernehmen, was ihr selbst erschafft. In diesem Grad an Verantwortung ist eine totale Disziplin von euren Gedanken und Emotionen erforderlich, welche euren eigenen energetischen Pfad zur Neuen Erde kreieren.

Dieser Pfad wird geschaffen von euren Gedanken und Emotionen. Jeder Gedanke und Emotion kann also ein Portal zur Neuen Erde sein oder eine Kraft, die euch tiefer in die Illusion des 3D hinein bewegt. Verfallt ihr in Angst, werdet ihr einen Pfad der Angst beschreiten. Wenn ihr euch an die Liebe erinnert, werdet ihr einem Pfad der Liebe entlang laufen. Welchen Pfad werdet ihr wählen und was werdet ihr bewusst kreieren?

~~~ Teil 2 ~~~

(Anm. Kanal: Heute Morgen wachte ich auf und eine innere Stimme sagte mir: “Transmutierende Emotion”. Seit ich versuchte allen höherdimensionalen inneren Botschaften zu folgen schnappte ich mir ein iPad und übersetzte die Botschaft der Arkturianer.)

Ihr Lieben, seit ihr damit beginnt, mit höherdimensionalen Realitäten zu kommunizeren über die Emotionen ist es sehr wichtig, das ihr die Meisterschaft über euren Emotionalkörper erlangt. Wir sagen Emotionalkörper, weil ihr diese über eure gesamte physische Form empfindet. Sehr oft könnt ihr sie nicht in Worte kleiden, aber es ist sofort offensichtlich, ob eure Emotionen auf Liebe oder Angst basieren.

Platzierung der Aufmerksamkeit

So bezeichnet die Platzierung eurer Aufmerksamkeit die Kommunikation, die ihr in eurer physischen Welt habt, während die Aufmerksamkeit auf die laufenden Emotionen die Kommunikation bezeichnet die man wählt, um höhere Wirklichkeiten zu erfahren. Emotionen sind die besten Indikatoren für euren Bewusstseinszustand und ihr könnt nur in einem fünfdimensionalen Zustand und darüber hinaus mit höheren Welten kommunizieren.

Seit Bewusstsein und Wahrnehmung verbunden sind ~ wenn eurer Bewusstsein kalibriert auf die phyische Welt ist, dann könnt ihr nur mit ihr kommunizieren und interagieren. Dann wenn ihr schlaft, meditiert oder träumt habt ihr die Möglichkeit mit der vierdimensionalen Astralwelt zu kommunizieren ~ darin gibt es auch viele Unterebenen. Die unteren Ebenen der 5. Dimension mit denen ihr kommunizieren könnt ist wie gesagt abhängig von den Frequenzen eurer Emotionen und des Bewusstseins.

Bedingungslose Liebe ist die höchste emotionale Frequenz ~ es ist auch viel mehr als nur eine Emotion. Bedingungslose Liebe ist die höchste Frequenz des Lichts, jedoch sind auch alle Emotionen Licht, weil alles in Wahrheit Licht ist. In der 3. Dimension ist das Licht tief vergraben in der Illusion der Materie und in der 4. Dimensionsebene strahlt das Licht etwas über der Illusion der Materie hinaus.

Bewusstsein und Emotionen

In der 5. Dimension und darüber hinaus gibt es keine Illusion der Materie und all diese höheren Realitäten werden ausgedrückt über Lichtbilder, welche der jeweilen Frequenz des Lichts in dieser Dimension entsprechen. Die Frequenz des Lichts/Realität die ihr wahrnehmt sind abhängig von eurem Bewusstseinszustand und dieser ist größenteils abhängig von euren Emotionen.

Die Emotion der Angst lässt euren Bewusstseinszustand sinken, während die Emotion der Liebe sie steigen bzw. ausdehnen lässt. In dieser Weise beeinflusst eurer Emotionalkörper größtenteils auch euren Bewusstseinszustand. Ferner sind euer Bewusstsein sowie die Wahrnehmungen eng miteinander verknüpft sodass ihr nur die Realität wahrnehmen könnt, auf das euer Bewusstsein kalibriert ist.

Daher, wenn ihr Emotionen der Liebe habt werdet ihr höhere Frequenzen in eurer physischen Welt entsprechend wahrnehmen können, während angsterfüllte Emotionen dafür sorgen werden, dass ihr nur den Schatten darin erkennen könnt. Die Realität die ihr wahrnehmt ist auch die Realität die ihr “kommuniziert”. Dann wenn ihr diese Realität “kommuniziert” werdet ihr darin involviert und lebt diese entsprechend.

Versteht ihr nun, wie Emotionen die ihr in euch haltet eure Aufmerksamkeit und Wahrnehmung beeinflussen ~ eure “Kommunikation” und die aktuelle Realität die ihr gerade in eurem Leben erfahrt? Zum Glück ~ wenn ihr das liebt was ihr tut werdet ihr weiter in eurer Kreativität wachsen, welche wiederum euer Bewusstsein erhöht und euch immer mehr in den Alpha-Wellen Zustand der höheren 5. Dimension bringen wird.

Umgekehrt ~ wenn ihr nicht mögt was ihr tut, aber ihr behaltet es bei, weil ihr Angst vor Veränderungen habt, so wird sich euer Bewusstsein entsprechend herabsenken in den Beta-Wellen Bereich ~ so könnt ihr dort auch nur eure physische Welt wahrnehmen und nicht mehr. So ist es sehr wichtig, das ihr euer Leben damit ausfüllt, was ihr selbst als kreativ erachtet und was wiederum dazu führt, das sich euer Bewusstsein weiter ausdehnt und erhöht und euch ein liebevolles Gefühl vermittelt.

Was ihr tut

Deshalb ~ alles was ihr in eurem Leben tut hat einen grossen Einfluss auf eure Emotionen sowie euren Bewusstseinszustand. Mehr und mehr unserer Erwachten entscheiden sich dafür, die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen und Veränderungen zu bewirken wo auch immer erforderlich, um so ein gewisses Maß an Kreativität in ihrem Job sicherzustellen. Sie erreichen dies auch durch Ergänzungen an Dingen, die sie von ihrer Wahrnehmung her als kreativ erachten ~ fernab ihrer Arbeit.

Diese Wahlen transmutieren grossartig Basisemotionen von angst-basierten Emotionen alla “Ich muss dies tun ~ obwohl ich es hasse das zu tun” um in “Ich bin glücklich weil ich liebe, was ich tue”. Wenn ihr das liebt was ihr tut, wird so euer Bewusstsein in die höheren Ebenen der 4. Dimension verschoben, dort könnt ihr besser eure angeborene Kreativität erschließen sowie auch euren Bewusstseinszustand erhöhen.

Die Kreation eines Lebens basierend auf Kreatitvität und Liebe erweitert euer Bewusstsein hinein in die 5. Dimension, wo ihr viel einfacher mit höheren Ausdrücken eures SELBST kommunizieren könnt. Diese Kommunikation wird euch dabei helfen, angsterfüllte Emotionen in von Liebe erfüllte Emotionen umzuwandeln. Die 5. Dimension ist dabei das Grundgerüst eures mehrdimensionalen Selbstes, wo auch eure physischen 3D-Körper sowie 4D-Astralkörper entsprechend eingeloggt sind im 3D-Spiel.

Wenn ihr euch mit euch selbst unterhaltet werdet ihr euch mit den höheren Ausdrücken eures Selbstes verbinden, die gewählt haben sich in das Spiel des 3D einzuloggen. Während diese Beziehung zu eurem höheren Ausdruck wächst werdet ihr erkennen, dass ihr nicht nur diese physische Form seid. Das ist der Punkt wo ihr erkennen werdet, dass ihr nur ein Erdengefäß tragt. Ihr werdet so erkennen, dass ihr nicht euer Körper seid.

Die beste Weise zur Kommunikation mit eurem multidimensionalen, inneren ICH, welches gerade dieses Erdenkleid trägt ist die Sprache der Emotionen. Euer inneres ICH resoniert mit der 5. Dimension und darüber hinaus, welche nicht auf die Trennungen der physischen Realität basiert. Deshalb haben diese höheren Welten auch keine trennenden Worte welche in trennenden Sätzen zusammengefügt werden können von Menschen mit einem Trennungsbewusstsein.

5D und darüber hinaus

Rest folgt morgen (18. Dec. 13).



Die Arkturianer

Suzanne Lie ~ 12-14-13 Arcturian Message – Choosing Conscious Creation
Quelle: http://suzanneliephd.blogspot.be/2013/12/12-14-13-arcturian-message-choosing.html
sowie http://suzanneliephd.blogspot.be/2013/12/message-from-arcturians-choosing.html

Übersetzung: la mystica

Anm. des Übersetzes: Der englische Originaltext wurde in einer schwieriger zu durchschauenen Art über das Medium durchgegeben. Beim Lesen des Originals ergaben sich erst nach sehr genauer Betrachtung die größeren Zusammenhänge des Textes und ergaben so erst einen Sinn ~ diese bezogen sich an einigen Stellen sowohl auf vorige als auch folgende Sätze/Absätze. Es war nicht einfach diese Zusammenhänge in die deutsche Sprache zu übersetzen, sodass sie auch einen tieferen Sinn ergeben beim erstmaligen Lesen. Somit sind kleinere Fehler bei der korrekten Deutung dessen nicht ausgeschlossen.

https://astaria777.wordpress.com/2013/12/17/die-arkturianer-wahlt-bewusstseins-kreation-etwas-geht-vor-sich/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.