Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

SaLuSa – 15.August 2014: Warum sieht jemand Erscheinungen und ein anderer nicht?

Startbeitrag von Gerry am 15.08.2014 07:09

– durch Mike Quinsey –

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Auswirkungen der Versuche der Dunkelmächte zu minimieren, eure Bevölkerung nachhaltig zu eliminieren. Dies war deren langfristiger Plan, und ihre Methoden bestanden aus Einschleusung von Krankheiten und weiteren Maßnahmen, anhand derer sie eure Bevölkerungszahl allmählich hätten reduzieren können. Doch während eines ebenso langen Zeitraums haben wir unsere Fähigkeiten und unser überlegenes Wissen genutzt, um sie zu bekämpfen. So werdet ihr begreifen, ihr Lieben, dass wir eine Katastrophe abwenden und euch dadurch die Möglichkeit geben, euer gutes Werk der Ausbreitung des LICHTS fortzusetzen. So fürchtet euch nicht vor den Dunkelmächten, denn deren Macht ist jetzt nur noch sehr eingeschränkt; aber aus karmischen Gründen müssen wir zulassen, dass sie noch ein gewisses Maß an freiem Willen praktizieren. Seid versichert: Welch negative Aktionen auch immer in eurer Welt vor sich gehen, – es ist lediglich die letzte Periode, während der noch Karma 'ausgespielt' wird. Äußerlich scheint sich da manchmal eine beängstigendere Situation zu entwickeln als sie tatsächlich existiert, und diese ist auch nur kurzlebig und steht unter unserer kontinuierlichen Beobachtung. Bedenkt immer, dass ihr in nicht zu ferner Zukunft aufsteigen werdet und euch des vollkommenen Friedens erfreuen werdet – und frei sein werdet von den bedrohenden Versuchen der Dunkelmächte.

Ihr seid auf gutem Wege, eine neue Ära des Friedens zu etablieren, und wir danken all denen, die ihr Leben dieser Aufgabe gewidmet haben, dies herbeizuführen! Wir tragen unseren Part dazu bei, euch zu assistieren und anzuleiten, wo Hilfe benötigt wird. Und wir schützen euch vor Stör- Manövern - obschon es manchmal auch Zeiten gibt, in denen wir zulassen müssen, dass ihr 'getestet' werdet. Ihr seid die Pioniere eines Neuen Zeitalters, und wir bewundern eure Hingabe an eure Aufgaben! Bald werdet ihr direkten Kontakt mit uns haben, und wenn die Umstände es erlauben, werden wir offen in eure Mitte kommen. Nicht, dass wir nicht bereits Kontakt mit euch hätten, denn wir können eure Handlungen beeinflussen, wenn ihr euch während eurer Schlafenszeit außerhalb eures physischen Körpers befindet. Da treffen wir oft mit euch zusammen; aber wir vermeiden es, euch von eurem Lebensplan abzubringen; in den meisten Fällen habt ihr dann keine wache Erinnerung an unsere Begegnungen. Und deshalb wacht ihr oftmals erfrischt und mit einem Gefühl der Leichtigkeit auf, ohne den Grund dafür zu kennen. Ihr könnt uns kontaktieren, indem ihr uns einfach eure Gedanken sendet; erwartet aber nicht notwendigerweise gleich eine unmittelbare Antwort. Wir können euch nicht immer alle eure Wünsche erfüllen, – und wenn, kann auch dann unsere Antwort anders ausfallen als ihr es erwartet.

Auf allen Ebenen der Erde kommt die Arbeit voran, die zu eurer Befreiung von den Dunkelmächten führt, – die bereits geschwächt sind durch die Auflösung ihrer Kontrakte und das Dahinschwinden ihrer Ressourcen. Sie sind jedoch immer noch in der Lage, eure Arbeit zu stören, – doch dies nicht mehr in dem Ausmaß, wie sie es früher getan haben. Verschwendet indes nicht eure Energie darauf, euch zu sehr auf deren Aktivitäten zu fokussieren, denn wir haben alle Dinge unter Kontrolle. Wir beeilen uns aber, hinzuzufügen, dass wir nicht immer so weit gehen können, wie wir wohl möchten. Seid versichert, dass aus unserer Perspektive alles gut vorankommt, und eine Änderung des geplanten Ausgangs der Dinge wird nicht zugelassen. Wir sehen die Möglichkeit großer Veränderungen innerhalb des Zeitraums weniger Jahre, und sie werden die Menschheit so voranbringen, dass sie eine neue Periode in ihrem Leben beginnen können.

Habt ihr euch jemals gefragt, warum es manchmal sein kann, dass eine Gruppe von Leuten vor Ort ist, wenn ein ET-Raumschiff sich enttarnt, – aber trotzdem von niemandem gesehen werden kann? Der wahrscheinlichste Grund dafür ist, dass die Beobachter sich noch auf einer anderen Frequenzebene befinden! Denn wenn diese nicht hoch genug ist, können die Augensensoren die Objekte nicht wahrnehmen, – und aus ähnlichen Gründen können nicht alle Menschen Geistererscheinungen sehen. Ein weiterer Nachteil niedriger Eigenfrequenz ist, dass diese eine Barriere gegenüber allen möglichen Arten von Eindrücken darstellt, die ihr sonst wahrnehmen könntet. Mit fortschreitender Zeit und sich ständig weiter erhöhenden Eigenfrequenzen werden die Menschen in ihr wahres Potential hinein erwachen, bis der Aufstieg vonstatten geht und alle einen gemeinsamen höheren Grad an Sensitivität besitzen. Und dies sind nur einige der Veränderungen, die da vor sich gehen; auf lange Sicht wird der Mensch erleben, wie er zur Galaktischen Wesenheit wird – mit immenser Macht und großen Fähigkeiten.

So steht euch eine fantastische Zukunft bevor, ihr Lieben, die höchst erfreulich und aufregend sein wird, da ihr eurem selbst gewählten Pfad eurer Weiterentwicklung folgt. Einige unter euch spüren bereits, wie Veränderungen mit ihnen vor sich gehen, und für sie gibt es keinen Zweifel, dass noch größere Veränderungen bevorstehen. Wir wiederholen, dass dies jetzt die Zeiten sind, in denen es eine Teilung der Wege geben wird, und nur diejenigen, die ihre Eigenschwingung ausreichend erhöht haben, werden weiter aufsteigen. Seid versichert, dass jeder Seele gleiche Gelegenheiten gegeben wurden, sich weiterzuentwickeln, welches Tempo dafür sie auch immer für sich gewählt haben mögen. Einige ziehen eine gemächliche, besonnene Herangehensweise vor, während Andere bereit sind, Herausforderungen anzunehmen, die sie rasch weiterbringen. Es stehen euch aber immer Geistführer zur Seite, die euch beraten, basierend auf dem, was sie über euch wissen.

Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, sind da viele Seelen aktiv, wo es um euch geht, und auch wenn es den Anschein haben mag, als ob ihr oft allein wärt, habt ihr dennoch immer eure 'Reisebegleiter'. Wenn ihr daran denkt, eure unsichtbaren Helfer anzuerkennen und ihnen eure Gedanken mitzuteilen, sind sie viel wahrscheinlicher in der Lage, euch beizustehen. Alles dient eurer Lebenserfahrung; und bedenkt, dass ihr Lebenszeiten auf beiden Seiten der (Grenz-)Linie habt! Darum ist es wichtig, dass ihr Anderen deren eigene Auswahl an Erfahrungen gönnt, denn alles wird im Lichte eurer geistig-spirituellen Weiterentwicklung entschieden. Stellt euch außerdem nicht verurteilend über Andere, denn ihr könnt deren Gründe für die Wahl, die sie für sich getroffen haben, nicht kennen. Bedenkt einfach, dass jede Seele damit befasst ist, geistig-spirituelle Fortschritte zu erreichen, und dafür bedarf es sowohl positiver als auch negativer Aspekte des Lebens. Ihr Alle seid in ähnliche Erfahrungen verwickelt, die Bestandteil eures Lebensplans sind; und da nichts 'durch Zufall' geschieht, nehmt eure Gelegenheiten wahr, euch ganz ernsthaft weiterzuentwickeln.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich versichere euch, dass ihr aktiv in euren Lebensplan involviert seid, sodass ihr dort, wo Optionen existieren, wählen könnt, für welche ihr euch entscheiden wollt. Bei eurer Inkarnation könnt ihr zum Beispiel wählen, welcher Familie ihr euch anschließen wollt – auch wenn diese bereits für euch ausgewählt wurde – um euch die Gelegenheiten zu verschaffen, die ihr benötigt, um euch weiterentwickeln zu können. Einige unter euch werden es als schwierig empfinden, dies glauben zu können; bedenkt aber, dass ihr, bevor ihr inkarniert, euch der Lektionen bewusst seid, die ihr noch zu lernen habt. Ihr seid wundervolle Seelen, die sich zu einer höheren Ebene hin weiterentwickeln, und zu allen Zeiten begleitet euch große Liebe.


Danke, SaLuSa!


Mike Quinsey
www.treeofthegoldenlight.com/

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow
http://paoweb.org
http://videokanal.paoweb.org/
http://pao-lichtkreise.org/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.