Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Britisches Verteidigungsministerium bestätigt Existenz noch geheimer UFO-Akten

Startbeitrag von Gerry am 24.09.2014 08:30

London (England) - Unmittelbar nachdem eine englische Boulevardzeitung berichtete, dass das britische Verteidigungsministerium MoD (Ministry of Defence) noch 18 weitere UFO-Akten unter Verschluss hält und diese im kommenden Herbst veröffentlichen will (...wir berichteten), wurde nun auch eine Bestätigung des Vorgangs durch das MoD selbst bekannt.

Zum Eingeständnis der Existenz dieser Akten - ursprünglich behauptete das MoD noch im Sommer 2013 alle einst geheimen UFO-Akten veröffentlicht zu haben (...wir berichteten), kam es offenbar durch eine gewöhnliche Anfrage unter Berufung auf das britische Informationsfreiheitsgesetz, den Freedom of Information Act (FOIA), bekannt.

In dieser Anfrage erkundigt sich ein für die Veröffentlichung anonymisierter Absender nach der Existenz von UFO-Akten mit der Bezeichnung "UFO policy" (UFO-Strategie/Richtlinie). Gemeinsam mit drei weiteren Dokumenten, so bestätigte das MoD, seien diese Akten immer noch unter Verschluss, würden aber nun im Rahmen des FOIA zur Veröffentlichung vorbereitet werden. Sobald die Dokumente den National Archives überstellt werden, werde es jedoch noch etwa 9 Monate dauern bis die Akten dann auch veröffentlicht werden können. Zu rechnen ist also mit dieser Veröffentlichung im Herbst 2015.

Bei den "UFO-Policy"-Dokumenten handelt es sich laut dem Schreiben um Akten aus den Jahren 1971-76 und 1996-2000. Drei weitere Dokumente decken demnach die Zeiträume Juni-Dezember 2000, Dezember-März 2004 und März 2004 ab.





Ganzer Artikel HIER bei grenzwissenschaft-aktuell

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.