Keine Medizin ohne Placebo-Effekt

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 29.10.2014 19:28

Die Placebo-Forschung entwickelt sich in den letzten Jahren zu einem der interessantesten Bereiche der Medizin und Psychologie, mit dynamischen Fortschritten. Während der Begriff Placebo-Effekt auch heute noch als Synonym für „Wirkungslosigkeit“ oder „nur eingebildeter Nutzen“ aufgefasst wird, zeigen jüngere Erkenntnisse, dass die Sache ganz anders liegt: Der Placebo-Effekt löst „echte“ physiologische Prozesse im Körper aus, die eine Heilung des Patienten bewirken kann. – Nachhaltig.

„Es gibt den Placebo-Effekt, das muss man in aller Deutlichkeit sagen, bei jeder medizinischen Behandlung“, erklärt Professor Robert Jütte, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer und Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung. Der Beirat der Ärztekammer erarbeitet Stellungnahmen und Empfehlungen zu verschiedenen Themen unter Berücksichtigung von ethischen Aspekten. Jütte ist dort Federführender des Arbeitskreises „Placebo in der Medizin“.

Zu den Placebos gehören nicht nur Scheinmedikamente, sondern ebenso Scheininjektionen, Scheinoperationen oder Scheinakupunktur – selbst in der Psychotherapie gibt es Formen der Scheinbehandlung, die den Placebo-Effekt nutzen.

Was können Placebos?

Die Wirksamkeit von Placebos ist bei Schmerzen am besten durch Studien dokumentiert. „Placebos können eine Schmerzlinderung von 80 Prozent erzielen“, berichtet Jütte, „sie helfen auch bei Magenschmerzen oder Bluthochdruck – es gibt da eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten.“ Zum Teil können die Wirkungen von Placebos mithilfe von Laborwerten objektiv gemessen und nachgewiesen werden.


Selbstverständlich beruhen auch Placebo-Effekte letztlich auf physiologischen Prozessen. Foto: iStock

...hier bitte weiterlesen:

http://www.zeitschrift-homoeopathie.de/keine-medizin-ohne-placebo-effekt/

Antworten:

..dazu noch eine Buchempfehlung:


Du bist das Placebo - Bewusstsein wird Materie

von Dr. Joe Dispenza (Autor)



von ein Bürger, wie Du - am 29.10.2014 19:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.