Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Hilarion – 1. bis 7.November 2014

Startbeitrag von Gerry am 04.11.2014 13:25

Ihr Lieben, viele von euch haben sich einer tiefgehenden Läuterung der Neigungen ihres Verstandes, zu reagieren, – und ihrer Gedankenmuster verschrieben. Nun, da die Gefühlsmuster fast völlig balanciert und neutral geworden sind, ist der nächste Bereich der Beobachtung und Rekalibrierung euer Denken geworden. Diese Aufgabe könnt nur ihr selbst übernehmen, und niemand anderes trägt die Verantwortung für eure Gedanken, oder dafür, wie ihr mit eurem Verstand reagiert. Es gibt mehr als nur einen Weg, die Dinge, die in eurem Leben passieren, zu betrachten. Und auch mehr als eine einzige Art und Weise, in eurer Meisterschaft darin zu reagieren; gleichwohl neigen die Menschen durch lebenslange Konditionierung meist dazu, entsprechend derselben alten Muster zu reagieren, die zuvor auch schon nicht erfolgreich waren. Und es liegt wahrscheinlich daran, dass sie in ihrem alltäglichen Leben immer wieder vor die gleiche Art von Situation gestellt werden.

Ein jeder von euch hat versucht, mehr seiner eigenen höheren Aspekte zu entdecken und sie in eure Erfahrungswelt zu bringen. Ihr habt danach gestrebt, eure Energien auf jedem Schritt auf eurem Weg zur Selbsterkenntnis und dem Erkennen der Realitäten, die sich auf eurem Weg für euch entfalten, anzuheben. Ihr versucht, im richtigen Gedankenrahmen zu sein, um den Erfahrungsschatz dieser Lebensreise zu öffnen. Ihr wisst, dass ihr ein Funken der göttlichen Flamme seid, dass ihr mit dem Universum 'Mit-Kreierende' seid und dass ihr das Potential habt, eine wundervolle Schöpfung zu erschaffen. Ihr wisst, dass eure Seele ein heiliges Gefäß für göttliche Inspiration und der erweckten Bewusstheit eurer eigenen Göttlichkeit ist. Ihr strebt nach der Größe des Geistes in euch, – der Leidenschaft und Inspiration sich weiter entfaltender Möglichkeiten. Das transformierende Feuer in euch und euer Licht bringt euch zu euren Träumen, bringt euch dazu, als Leuchtfeuer für die anderen zu strahlen, um das Bewusstsein aller lebendigen Wesen zu erheben, während ihr euer eigenes erhebt.

Diese Rolle erfordert Beobachtung, Unterscheidungsvermögen und das Verständnis davon, wie die gerichtete Absicht das Geistige zur Manifestation bringt. Wenn ihr für den Geist offen seid, dann fangt ihr damit an, das unbegrenzte Potential und die Fülle zu entdecken, die schon immer zu eurer Verfügung standen. Ihr erkennt die Schönheit in allem Leben, und ihr trinkt von dieser Schönheit in eurem alltäglichen Leben. Ihr wisst, dass ihr diese Fülle anzapfen könnt, indem ihr euch in den Fluss und Rhythmus der Erde einschwingt und diese Pracht zulasst, was immer das für euch wahrlich bedeutet. Achtet und ehrt euer höchstes Gut in eurem spirituellen Potential und in jedem um euch. Hegt und pflegt all die Aktivitäten, die dieses Potential weiter entfalten und lasst alles andere wegfallen.

Nur durch die geeinten Kräfte mit anderen und der Zusammenarbeit mit ihnen kann die Vision der neuen Welt weiter ausgedehnt werden. Untersucht die Wege, auf denen ihr anderen helfen könnt, ihr höheres Potential hervorzubringen und ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Auf diese Weise bereichert ihr auch den kollektiven Erfahrungsschatz der Menschheit. Seid achtsam damit, wie ihr eure eigene Energie benutzt und denkt daran, die Menschen, die in eurer Nähe sind und die euch unterstützen, zu ehren und zu achten. Seid bei eurem Streben nach der Meisterschaft nobel und demütig, denn ein jeder von euch muss seinem eigenen Weg folgen, der ihn zu seinem höchsten Ziel der Meisterschaft des Selbst führt. Niemand hat alle Antworten. Die Meisterschaft und Führungsqualität verlangt nach Mitgefühl, Unterscheidungsvermögen, Selbstlosigkeit und der reinen Vision, um die Leidenschaft in den Herzen der anderen um euch zu entfachen.

Ihr müsst mit der täglichen Reinigung eures Aurafeldes und der einzelnen Chakren fortfahren. Bringt euch in Einklang mit eurem höheren Selbst und mit den von Gott für euch bestimmten spirituellen Führern und Engeln, um eure hohe Verbindung aufrechtzuerhalten. Übt euch täglich in der Meditation, Kontemplation und der Einstimmung in die höheren Ebenen und Reiche. Das ist notwendig, um das Ziel und den Zweck klar vor Augen zu behalten. Das ist von höchster Wichtigkeit, da sich die Erde in noch höhere Schwingungen hinein bewegt. Ihr alle seid Gottes lebendige Manifestation der Gnade hier auf Erden. Diese Übungen werden euch helfen, mit diesem Ziel verbunden zu bleiben.


Bis nächste Woche….


ICH BIN Hilarion



©2014 Marlene Swetlishoff/Tsu-tana (Soo-tam-ah) Hüterin der Symphonien der Gnade. Es ist erlaubt, diese Botschaft zu verbreiten, solange sie vollständig und völlig unverändert wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright und seine Website mit angeführt werden:
www.therainbowscribe.com
www.movingintoluminosity.com


Danke dafür, dass Sie die oben angegebenen Website-links mit anführen, wenn Sie dieseBotschaft posten.


Übersetzung: Stephan Kaula

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.