Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Hilarion wöchentliche Botschaften NOVEMBER

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 19.11.2014 17:18

Nehmt euch bei all eurem steten Bemühen häufiger einmal die Zeit für eine Pause

16. - 23. November 2014

Ihr Lieben,



Ein jeder von euch geht durch einen Prozess der Selbst-Bewertung und Neu-Bewertung. Ihr betrachtet die alten Muster, eure Neigungen und Abhängigkeiten und überlegt, welche ihr davon durch etwas ersetzen solltet, das für den Weg, auf dem ihr seid, förderlicher ist. Bei Allem ist es ein Frage des Gleichgewichts. Das bedeutet nicht etwas aufzugeben, das man sich nur gelegentlich gönnt, sondern sich dessen bewusst zu werden, was ihr wirklich loslassen müsst, wenn es an der Zeit ist weiterzugehen. Die Energie-Downloads lassen nun Dinge an die Oberfläche kommen, die ihr zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt nüchtern an euch betrachten wolltet. Stets ist in diesen Momenten Liebe die Antwort. Mitgefühl und Verständnis für die eigenen grundlegenden Bedürfnisse zu haben, die beachtet und befriedet werden wollen. Die Konzepte von Richtig und Falsch, Schuldzuschreibung und Scham – dies alles sind menschliche Konzepte, die in euren Gedankenprozess assimiliert wurden, als ihr als ein unschuldiges und für alles offenes Kind in diese Welt gekommen seid, bereit all die Wunder des Lebens auf diesem Planeten in seinen vielen Variationen zu erfahren.

Die Aussicht, diese Dinge, die euch im Weg zur vollständigen Integration eurer höheren Aspekte stehen, aufgeben zu müssen, mag entmutigend sein. Hier ist es besonders hilfreich, euch mehrfach täglich die Vision eures Zieles vor Augen zu halten. Damit erinnert ihr euch an eure höhere Berufung, während ihr in der Meisterschaft der Elemente, die die menschliche Erfahrung umfassen, weiter voran geht. Und wenn ihr so an der Veredelung der Dualität arbeitet, nehmt das nicht so schwer, dass ihr eure Perspektive aus den Augen verliert. Schafft und nehmt euch bei all eurem steten Bemühen häufiger einmal die Zeit für eine Pause nach der ihr euch erfrischt, regeneriert und mit neuer Kraft, neuem Enthusiasmus und leidenschaftlich wieder an eure Projekte und Ziele macht. Das Feuer in euch, das nach der Großartigkeit des Geistes und der Vollkommenheit der Schöpfung strebt, brennt dann wieder hell in euch und treibt euch in eurem Suche nach der größeren und erhabeneren Bedeutung des Lebens weiter voran.

Genießt all die Früchte eurer eigenen Schöpfung. Ihr wisst, dass ihr mehr davon erschaffen könnt und ihr habt gelernt, wie man gibt und lernt nun, wie man empfängt und so den Fluss der Energie durch euer Leben aufrecht erhält. Heißt alles, was ihr in eurem Leben manifestiert habt, willkommen und versucht es ins Gleichgewicht zu bringen. Zelebriert das Leben und all sein grenzenloses Potential, das euch jeder neue Tag schenkt und all die Wunder, die euch gegeben sind. Ihr habt schon alles, was ihr dazu braucht, glücklich und erfüllt zu sein und es gibt stets mehr als eine Möglichkeit, weiter voran zu gehen. Um neue Möglichkeiten für euer Leben zu erforschen, müsst ihr es nur aus einer anderen Perspektive betrachten. Und wenn ihr euren Geist und eure Herzen dafür öffnet, werdet ihr das in euch wohnende grenzenlose Potential entdecken.

Der nächste Schritt auf eurer Reise ist es, in einer weiteren und umfassenderen Öffnung eurer Herzen, euer menschliches Wollen, dem göttlichen Willen hinzugeben. Vertraut in all das, was sich für euch entfaltet, auch wenn ihr all die emotionalen und physischen Aufwallungen erfahrt. Lasst das Universum euch umsorgen und nähren und fühlt seine Liebe durch euch hindurchfließen und begrüßt sie mit offenen Armen in euch. Beobachtet eure Gedanken und die Worte über euch selbst. Macht es zu eurer Sache, euer eigener wichtigster Verbündeter und Freund zu werden. Seid euch selbst gegenüber genauso freundlich und vergebend, wie ihr anderen gegenüber seid, die so wie ihr durch ihre eigenen Einweihungen und Erfahrungen gehen. Hier auf Erden zu sein, um anderen Unterstützung zu geben und sich selbst dabei mitfühlend und umsorgend zu lieben, ist eine der bedeutsamsten Lektionen auf der Reise einer physischen Inkarnation. Denn wenn ihr euch nicht um eure eigenen Bedürfnisse ausreichend kümmert, dann ist es außergewöhnlich schwierig, anderen eine Hilfe und Stütze zu sein.

Indem ihr all das, was euch nicht länger dienlich ist und das euch nicht gedeihen lässt, loslasst, gebt ihr den euch innewohnenden Fähigkeiten und Gaben den Raum und die Kraft in euch zu erwachen. Und wenn sie euch bewusst werden, dann fühlt in diese hinein und beginnt damit, mit ihnen zu experimentieren und sie zu gebrauchen. Lasst euer inneres Licht und eure Güte als eure inneren Schätze und Gaben des Geistes durch euch hindurch erstrahlen. Die Energiedownloads assistieren euch bei diesem Prozess des Entdeckens, was in euch liegt. Es ist wichtig, dabei gegründet und besonnen zu bleiben. Gestaltet euer tägliches Leben so einfach und klar strukturiert wie möglich und plant dabei für euch auch eine Zeit der Ruhe ein.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com

Übersetzung: Dr. Stephan Kaula,

http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/botschaften/hilarion/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.