Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Hilarion wöchentliche Botschaften DEZEMBER 2014

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 03.12.2014 23:56

Folgt stets der Flamme in eurem Herzen, doch führt sie mit eurer inneren Weisheit

30. November - 7. Dezember 2014



Ihr Lieben,



Dies sind schwere Zeiten, in denen ihr das loslasst, das für euch einmal einen hohen Stellenwert inne hatte. Viele eurer Erwartungen an euer Leben sollten nun im Wind der Veränderung zerstreut sein. Überall wohin ihr blickt, gibt es diese Entscheidung zu treffen – Liebe oder Furcht. Die Liebe öffnet euer Herz für den Schmerz, eure teuersten und tiefsten Träume loszulassen und euch in das Unbekannte hin auszudehnen. Dies ist eine neue Grenze des Bewusstseins und ihr seid die Träger des neuen Traumes. Und gleichzeitig haltet ihr an denen fest, die ihr liebt und könnt die Bande, die euch zusammen gehalten haben, nicht einfach lösen. Und so sollte es sein, denn was bedeutet Liebe ohne Verpflichtung, ohne Loyalität, Ehrlichkeit und Achtung. Eure starke Integrität lässt es nicht zu, dass ihr diese hinter euch lasst und ihr bemüht euch immer wieder, sie aufwachen zu lassen. Das versucht ihr aus den höheren Dimensionen heraus, in dem das höhere Bewusstsein aller wohnt. Wir sagen euch, folgt stets der Flamme in eurem Herzen, doch führt sie mit eurer inneren Weisheit.




Die Bande der Liebe müssen nicht zerbrochen werden, damit ihr eure Mission erfüllen könnt, denn es ist dieses Band der Liebe, das alles, was ihr bis dahin durchgemacht habt, es auch Wert sein lässt. Seht die Schönheit in jedem Menschen, der in eurer Nähe ist und sendet ihnen euren Segen und euer Wohlwollen. Lasst die Kraft der Liebe eure neue Identität formen, da ihr voller Leichtigkeit und doch kraftvoll auf eurer Welt wandelt. Erfüllt euren Raum mehr mit eurer wahren göttlichen Essenz und lasst ihn zum heilenden Balsam für jene sein, die ihn brauchen. Seid geduldig, friedlich und bleibt ruhig, angesichts ihrer Widerstände und Probleme und fließt mit dem Moment und dem was er erfordert. Nehmt nichts persönlich und versucht den höheren Blickwinkel einzunehmen. Ein jeder kämpft in diesen Zeiten mit etwas und muss seine Stärke und Klarheit im Inneren finden, um auf seinem Weg voran zu gehen. Behaltet den Raum in euch für das beste Ergebnis und das höchste Wohl für alle.



Ein jeder Gedanke, jedes Wort und jede Handlung, die ihr von diesem Punkt aus macht, erschafft eine neue Realität und so ist es an einem jeden einzelnen von euch, euch von den letzten Überbleibseln der Lasten der Vergangenheit zu läutern und mit Hoffnung, Glauben und Vertrauen in die strahlende Zukunft für alle zu ersetzen. Denn solche wie ihr wisst, dass ein jeder das Glück formen muss, denn es ist ein individueller Zustand des Seins, des Geistes und steht allen in gleicher Weise zur Verfügung. Es hängt dabei von den Gedanken ab, die ihr hegt und dies ist in diesen Zeiten die Macht in euren Händen. So ist die Disziplin eurer Gedanken von größter Bedeutung, denn sie erschaffen eure Welt neu. Euer Geist wird damit zum Schöpfer einer neuen Weise des Form-Gebens auf eurem Planeten. Bringt euch mit eurem höheren mentalen Körper in Einklang und beginnt einen jeden Tag neu, indem ihr die Absicht bekundet, dass es so sei und seid in eurem Entschluss standhaft. Lasst eure Liebe für einander gelten und vertreibt schnell jeden aufkommenden Gedanken, der weniger als Liebe ist.



Indem ihr den Weg der Mitte geht, erreicht ihr euer Ziel. Und dieser Weg schließt die Vielfalt und die Achtung vor einem jeden mit ein. Vollkommenheit wird weder erwartet noch ist sie erforderlich. Ein jeder sollte nur sein Bestes dafür tun, um seine bisherigen Grenzen zu transzendieren, um sich selbst für sein grenzenloses Potential zu öffnen. Und da gibt es nicht nur einen Weg hin zu Gott, es gibt unendlich viele Wege und ein jeder ist der rechte, für den, der auf ihm wandelt. Haltet an euren Sehnsüchten und Überzeugungen fest und das wird dabei helfen, die Realität zu erschaffen, die diesen Ansatz unterstützt, aufrecht erhält und den Weg für die, die nach euch kommen ebnet.



Seid in jeder Situation stets der klare Spiegel. Und gebt nichts von eurer persönlichen Kraft ab, um anderen Macht zu geben. Es ist oftmals nicht leicht, wahrhaftig zu sich selbst zu sein, doch letztlich ist es immer die richtige und gute Entscheidung. Lasst den Weg vor euch von eurem strahlenden Licht und eurer Güte hell erleuchten und wählt die Liebe.



Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion




http://torindiegalaxien.de/1214/00hilarion.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.