Italienisches Gericht stellt fest! Abschuss eines Verkehrsflugzeuges (1980) durch die Nato!

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 06.04.2015 15:13

Italienisches Gericht stellt fest!
Abschuss eines Verkehrsflugzeuges durch die Nato! Beabsichtigte Tötung eines afrikanischen Staatschefs durch die Nato!
Wir fordern, die sofortige Suspendierung der Nato-Mitgliedschaft Deutschlands bis der Vorfall restlos aufgeklärt ist!

Ein italienischen Gericht stellt fest: Natokampfflieger haben 1980 über dem Meer ein italienisches Passagierflugzeug abgeschossen und dabei 81 Menschen getötet!
Ein italienisches Gericht stellt fest: Das war ein Versehen, abschießen wollte die Nato ein libysches Flugzeug, in dem ein Staatschef saß, Muhamar Al Gaddafi.
Warum haben uns die meisten Medien nicht darüber informiert? Auch als das Gericht das jetzt feststellte – ist das nicht ein zentrales Ereignis der Politik? Warum haben die Medien nicht bei Politikern und Natoführern nachgehakt? Als vierte Gewalt im Staat!
Warum haben die deutschen Parteien sich nicht zu Wort gemeldet und eine Untersuchung verlangt?
Welche Schlüsse sind aus diesem Vorkommen zu ziehen bezüglich der Einschätzung der Nato?
Gibt es Zusammenhänge auch zum Absturz der Kunstflieger in Ramstein, von denen einer kurz vorher angekündigt hatte, dass er auspacken wolle!
Ist der Vorfall in der Nato und von den westlichen Regierungen und Parlamenten inzwischen aufgeklärt worden?

Welches Vertrauen können wir noch in unser demokratisches System haben, wenn die Öffentlichkeit 30 Jahre über den Vorfall belogen wird, der immerhin 81 Menschen das Leben kostete? Welches Vertrauen können wir in die westlichen Systeme jetzt in die Aufklärung der jüngsten Flugzeugabstürze (-schüsse) haben, wenn wir jetzt erfahren, wie lange die Unwahrheit gesagt worden ist? Eine Stellungnahme des TTW-Think-Tank-Wanfried. Wolfgang Lieberknecht
Info aus der TAZ


Flugzeugabsturz von Ustica 1980 Zusammenbruch des Lügengebäudes

Mehr als 30 Jahre nach dem Itavia-Abschuss muss Italien 110 Millionen Euro Entschädigung zahlen. Die Zivilmaschine wurde von Nato-Kampffliegern abgeschossen.

..ROM taz | Mehr als 30 Jahre nach dem Flugzeugabsturz von Ustica wird der italienische Staat endlich die Angehörigen der ums Leben gekommenen 81 Personen mit 110 Millionen Euro entschädigen. Italiens höchstes Gericht, der Kassationshof in Rom, befand am Montag, das Flugzeug sei eindeutig von einem Nato-Kampfflieger mit einer Rakete abgeschossen worden.

hier bitte weiterlesen:

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/04/italienisches-gericht-stellt-fest.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.