Der Mensch ohne Bargeld

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 19.04.2015 19:19

von Egon Wolfgang Kreutzer

Aufmerksame Beobachter stellen fest, dass sich die Schlinge um das Bargeld allmählich aber unaufhaltsam immer enger zieht. Die Wahrheitspresse schweigt sich hierzulande weitgehend darüber aus, doch die Fakten sprechen eine bedeutsame Sprache…

Hier, im EU- und Euro-Europa gelten bereits folgende Beschränkungen für Zahlungen mit Bargeld:


Dass es dabei nicht bleiben wird, ist gewiss. Die Veränderungen, die ein Fortschreiten der Einschränkung der Bargeldverwendung hervorrufen wird, sind jedoch vielen noch unklar.

“Es macht doch nichts. Mehr als 1.000 Euro pro Monat hebe ich kaum einmal von meinem Konto ab – und damit bezahle ich doch auch nur Rechnungen, die deutlich unter dem Höchstbetrag bleiben. Für mich ändert sich doch gar nichts. Aber den Schwarzgeldgeschäften, den Drogendealern, den Schwarzarbeitern und den Steuerhinterziehern wird das Wasser abgegraben – und das kann doch nur gut sein.”

So die seelenruhige Stellungnahme des guten Staatsbürgers, der in der Einschränkung der Barzahlungen erst einmal einen Segen für sich sieht. Eine Welt ohne Bargeld, alles mit der einen Chipkarte, die zugleich Personalausweis, Gesundheitskarte und Mitgliedsausweis beim ADAC ist, mit der sich die Tür zum Arbeitsplatz öffnet, während gleichzeitig die Gleitzeituhr zu ticken beginnt, das ist doch eine Erleichterung!

Und viele werden hemmungslos “Hurrah” schreien, wenn die Implantation des Chips unter die Haut vom Hausarzt als IGEL-Leistung angeboten wird, weil sie dann nie mehr ihren Ausweis oder ihre Geldbörse vergessen können.

Schöne neue Welt?

...hier bitte weiterlesen:

http://www.rottmeyer.de/der-mensch-ohne-bargeld/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.