Ergebnis des Referendums Griechen votieren gegen EU-Sparvorgaben

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 06.07.2015 04:27

..............Union: wenig Chancen für neue Hilfsgelder

In Deutschland reagierte die Regierungspartei CSU mit scharfen Worten auf das Referendum. "Wir müssen jetzt besonnen reagieren, aber klar ist: die linken Erpresser und Volksbelüger wie Tsipras können mit ihrer schmutzigen Tour nicht durchkommen", erklärte Generalsekretär Andreas Scheuer.

Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus sieht nun schlechte Chancen für weitere Hilfspakete für Griechenland. "Für uns galt immer die Devise und gilt immer noch: Hilfen gegen Reformen", sagte er im ZDF.
Schäuble schließt Grexit nicht aus

Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Carsten Schneider bezeichnete das "Nein" als "ein sehr, sehr schwieriges Ergebnis". Er stellte in Frage, ob man dann mit der griechischen Regierung überhaupt noch verhandeln könne.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte am Wochenende ein Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone nicht mehr ausgeschlossen.

.....hier der komplette Beitrag:

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_74616736/ausgezaehlt-61-der-griechen-stimmen-mit-nein.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.