Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Willst du wissen weshalb Wissen Angst verursacht?

Startbeitrag von Gerry am 10.10.2015 17:25

Hier auf Erden ist Wissen das Anhäufen von Informationen, die nicht der eigenen Entwicklung dienen, sie sind dem wirtschaftlichen, religiösen oder politischen Interesse dienlich. Keiner kann dieses Wissen mitnehmen, Erfahrungen jedoch sind unvergänglich.

Was würde passieren, wenn ihr die Zuversicht hättet, in nur 3 Monaten völlige Transformation zu erleben?

Was würde passieren, wenn in 6 Monaten die Ängste verschwunden wären?

Was würde passieren, wenn du in nur 12 Monaten jede Gaben entwickeln könntest, die deine Selbstheilkräfte so stärken, dass ein Arzt künftig nicht mehr von Nöten wäre?

Was würde passieren, wenn dein Körper anfängt deine DNA neu zu ordnen und telepathische und empathische Fähigkeiten sich entwickeln?

Was würde passieren, wenn du spürst, dass die Nahrungsaufnahme sich ganz von selbst verändert und Lichtnahrung jederzeit für dich, ohne Anstrengung, erreichbar wäre?

Was würdest du sagen, wenn ich dir sage, dass dies alles bereits möglich wäre, wäre da nicht die Angst, ausgelöst durch Wissen und Chaos!?

Frage dich selbst, was dich davon abhält diese Gaben einfach anzunehmen. Vielleicht denkst du, dass du es nicht kannst? Dann glaube ich, fühlst du dich zu minderwertig. Weshalb? Weil du darauf trainiert wurdest, dich minderwertig zu fühlen. Das Konkurrenzdenken hat dich beeinflusst! Ändere es, sieh niemanden, auch dich nicht, in Konkurrenz mit irgend jemanden. Jeder ist vollwertig in seinem Sein und Tun.

Was steht der obigen Auflistung jetzt noch im Weg? Vielleicht die politischen und wirtschaftlichen Umstände? Kannst du sie ändern? Einfach weg sehen ist hier wohl nicht gefragt, doch darüber urteilen genau so wenig! Urteil bringt Spaltung und genau das ist geplant zu erreichen. Man spaltet die Gesellschaft, du wirst verunsichert und stehst als irgendein Kontrahent einem anderen gegenüber, gleichgültig auf welcher Seite du stehst. Wieder ist es das Wissen und der Glaube sich entscheiden zu müssen. Für etwas oder gegen etwas!

Lest hier den vollständigen Artikel: Es ums Gemeinsame. Also gebt euch die Hände und entwickelt euch zu einer ungeheuren Kraft und beschenkt euch selbst, mit einem zufriedenen, harmonischen Leben, frei von Angst und macht Wissen zu eurer Erfahrung!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.