Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Die Anschläge von Paris - nur ein Theaterstück?

Startbeitrag von Gerry am 06.12.2015 13:19

Könnte das alles so abgelaufen sein?:

Ein Haufen Schauspieler und kein Blut sind nichts anderes als ein Beweis für eine typische Filmszene, wo alles gespielt wird und eigentlich niemand verletzt wird. Es gibt auch eine wachsende Anzahl an Videos in den Public Domains, die vorgeben, einen "Terroranschlag" zu zeigen, aber bei näherem Hinsehen ist deutlich erkennbar, daß alles nur mit bezahlten Schauspielern wie im Theater gespielt wurde.
Dieses Video wurde von der British National Zeitung "The Daily Mail" veröffentlicht und ist ein typischer Fall. Es gibt vor, ein CCTV-Video von einem "Angriff" auf ein Café zu sein. Es gibt drei Kameras, die alle die gleiche Szene aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Alle beginnen damit, angebliches Glas bersten und fallen zu zeigen. Hier sollten wir uns die ersten Fragen stellen und Zweifel aufkommen lassen an der Echtheit der "Terrorist"- Behauptungen. Alle drei Kameras sind an den Wänden hoch angebracht.

Also, um was geht es eigentlich überhaupt? Um dies zu verstehen, müssen wir auf die ersten Ergebnisse sehen - die Luftangriffe auf syrisches Gebiet zuerst von Französisch und jetzt auch durch britische Kriegsflugzeuge. Was bombardieren sie eigentlich und warum?

Lesen Sie hier weiter

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.