Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Lesetipp: RÜCKKEHR IN DIE FREIHEIT

Startbeitrag von Gerry am 19.12.2015 13:05

Es gibt viel Wahrheit für euch zu erfahren.
Es erfordert von euch, eure kulturellen,
auf irdischen Gesetzen gegründeten Meinungen
beiseite zu legen.
So könnt ihr auch die Dinge frei empfangen,
die innerhalb eurer alten Denkmodelle und Logikmuster
keinen Sinn ergeben,
aber eines Tages zum allgemeinen Wissen gehören werden.

Engel Kryon


Vorbemerkung


Der Aufstieg in ein höheres Bewußtsein, geschult und bereichert durch unsere irdische Reise als Mensch, ist unser aller Ziel und Aufgabe, auf Erden. Die Zeit, der jetzt voranschreitende Aufstieg unserer Erde, drängt die Menschen nun, zur praktischen Entscheidung und Handlung. Wer auf der Erde bleiben möchte und diesen ganz besonderen Vorzug annehmen möchte – seinen eigenen Aufstieg mit seinem Körper zu erreichen und die fast unendliche aber auch einmalige Unterstützung unserer geliebten Aufgestiegenen Meister und Engel zu erhalten, zusammen mit unserer Mutter Erde, – der ist nun in vollem Ernst der Sache aufgefordert, das Spielfeld zu wechseln und in die nächste Liga einzutreten.

Dies bedeutet ein neues Spiel und neue Regeln. Die alten Regeln der Gefangenschaft und Unmündigkeit haben ihren Dienst getan und können nun beiseite gelegt werden. Das neue Handbuch ist da und kann genutzt werden. Unsere geliebten Aufgestiegenen Meister haben uns die Regeln genau erklärt. Nun dürfen wir nach diesen Regeln spielen und in die Gemeinschaft der Meister aufsteigen. Verlierer wird es in diesem erhebenden Spiel keine geben.

Dieser Leitfaden für den Aufstieg in ein neues Leben, dient jenen als Schnelldurchlauf oder “CrashKurs“, die ungeduldig sind, unter allen Umständen die Wahrheit wissen wollen und eine schnelle Auffassungsgabe besitzen. Bücher, deren Schreiber durch Aufgestiegene Wesen der Großen Weißen Bruderschaft angeleitet wurden und als Schriften die Grundlage der Essenz dieses Werkes bilden, finden sich als Empfehlungen zur Vertiefung des Verstehens dieser hier gebotenen Zusammenfassung, im Anhang aufgelistet. Möge den wahren Schüler, unbeachtet jeder äußeren Einwirkung, der unbändige Wille zur Wahrheit und das unbedingte Durchhaltevermögen, sein Ziel, seine eigene Meisterschaft zu erreichen, immer begleiten und er diese Tugenden von nun an, für den Aufbau seiner eigenen strahlenden Zukunft, in den Mittelpunkt seines Lebens stellen.

Der Autor


Zu dieser entscheidenden Zeit
des Erdenüberganges in ein höheres Bewußtsein
und eine höhere Dimension,
ist es für jede hier inkarnierte Seele wichtiger als jemals zuvor,
zu verstehen,
was energetisch und physisch auf eurem Evolutionsplaneten vor sich geht.
Adama, Hohepriester von Telos


I. Abschnitt
Die Notwendigkeit zur Veränderung

Unsere Welt braucht einen Bewußtseinswandel


Was der Mensch tut, wie er sein Leben gestaltet, welche Werte und Ideale er seiner Lebensführung zugrunde legt, hängt von seinem Bewußtsein ab – was er glaubt, daß es wahr ist. Dies gilt für jeden einzelnen Menschen und alle Gruppen, Stämme und Völker, bis hin zur gesamten Menschheit. Seit vielen tausend Jahren, bis in unsere heutige Zeit hinein, haben bis auf einige Ausnahmen, die Menschen immer auf der Grundlage von Konkurrenz und mit Feindbildern gelebt. Immer wieder, wie heute, haben sich die Menschen in(s) Schlachten treiben lassen. Der immer heller werdende Schein eines sich stetig ausweitenden Lichtblickes, zeigt uns erst seit kurzer Zeit immer deutlicher, daß mehr und mehr Menschen diese selbstzerstörerischen Lebensgewohnheiten, die scheinbare Notwendigkeit von Kampf Bruder gegen Bruder, Volk gegen Volk, nicht mehr mittragen. Der Betrug, die Täuschung und alles Negative in unserem Leben wird mit einer enormen Menge an Energie – geistig und physisch – in unser Leben gebracht und es braucht noch mehr Energie, um diese am Leben, in uns wirksam zu erhalten.

Für jede Täuschung und jede Lüge muß unentwegt unsere Übereinstimmung erwirkt werden. Was bedeutet das schonungslos, in letzter Konsequenz?
W i r s e l b e r erschaffen und nähren mit unserem Glauben an die Lügen und Täuschungen, die uns dreist als Tatsachen, als Wahrheiten oder alternativlose Notwendigkeiten vorgesetzt werden, unsere eigenen bedrückenden Lebenssituationen. Ohne uns wäre das überhaupt nicht möglich, denn wir, die Masse der Menschen, bestimmen durch unser Denken, Fühlen, unsere Worte und Handlungen unser eigenes Leben. Es sind nicht die Wenigen, die uns Mehrheit unter ihrer Kontrolle halten (wollen). Diese kleine handvoll Bestimmer, sind darauf angewiesen, daß wir Viele das denken und uns mit dem beschäftigen, was sie verwirklicht haben wollen. Wir Menschen gestalten selber unsere Welt und tun dies zur Zeit, unter der Anleitung dieser kleinen Herrscher-Elite.

Nun ist es Zeit, – es ist allerhöchste Zeit – daß wir, die riesige Mehrheit, erkennen, daß es in Wahrheit u n s e r Bewußtsein ist, das alles in unserem Leben formt und daher auch alles verändern kann. Kein Kampf wird jemals andauernde positive Veränderungen hervorbringen können, denn es gibt immer einen der unterlegen ist oder sich unterlegen fühlt und der sich für seine Rache in der Zukunft vorbereiten wird. Und wieder wird dann das Rad des Leides erneut die Menschheit überrollen. Der Beweis dafür, daß dies so ist, liegt in der aufgezeichneten Geschichte des Menschen. Darum ist es richtig und wichtig, die
Geschichte zu kennen. Der Spruch, „das ist Vergangenheit, das ist mir egal, das kann man sowieso nicht mehr ändern!“ ist die perfekte Methode, sich von der Möglichkeit, unsere gegenwärtige Situation verstehen und richtig bewerten zu können, abzuschneiden.

Wenn wir uns dem objektiven Studium unserer Geschichte – mit der Einbeziehung nichtstaatlicher Quellen – hingeben, dann ist es unausweichlich, daß die Erkenntnisse daraus zu unerwünschten, aber verständlichen Emotionen führen. Wir lernen aber auch, daß es so nicht weitergehen kann und müssen uns bewußt über unsere Gefühle erheben. Wenn wir weiter an uns selbst arbeiten, uns mit unseren geistigen Aspekten vertraut machen und erkennen, daß die Wahrheit nicht im Irdischen liegt, dann wird auch der Moment des tieferen Verstehens kommen und alles in einem höheren und helleren Licht erscheinen lassen. Dann wird der Frieden in uns einkehren, mehr und mehr und wir befreien uns von den Ketten der Gefangenschaft durch die Launen des unbewußten “Menschseins“.

Die Botschaft hieraus soll sein:
Laßt keine Rebellion entstehen!
Wir brauchen Evolution nicht Revolution!

Alle Menschen sind am Schöpfungsprozeß des Lebens hier auf der Erde beteiligt und erschaffen damit ihre eigenen und unsere gemeinsamen Erfahrungen. Kollektives Bewußtsein bedeutet auch kollektive Erfahrungen. Darum können wir auch nicht für alle, die üblen menschlichen Erfahrungen abwenden, denn sie werden offensichtlich für den Bewußtwerdungsprozeß, sowohl des Einzelnen als auch der Gruppe, benötigt.

Das Ausmaß des zu ertragenden Übels richtet sich nach dem Bewußtsein der Menschen, aus dem heraus deren Taten und die Rückschläge aus diesen geboren werden. Erkennen und ersetzen wir unsere uns täuschenden Glaubenssätze und mit diesen verbundenen Gewohnheiten durch wahre Grundsätze, dann erschaffen wir uns als Mensch eine Lebensgrundlage, die uns nur aufwärts, in unsere eigene Freiheit führen kann. Dies zu erreichen, ist der Zweck der folgenden Lehren.


Das gesamte Buch können Sie HIER runterladen. Der Autor betont ausdrücklich, dass es gratis und die Weitergabe sehr erwünscht ist.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.