Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

J.Kassl: Seit 1600 Jahren hängt Jesus am Kreuz

Startbeitrag von Gerry am 25.03.2016 09:48

Es ist genug.

Alle Jahre wieder gilt es die Wahrheit zu wiederholen, bis sie sich eines nicht fernen Tages durchsetzt. Vor allem in der Karwoche ("Klage", "Kummer", "Trauer"-Woche), in der die Menschen mit Leidbildern überzogen werden, gilt es die tatsächlichen Ereignisse im Leben Jesu zu beleuchten und uns in Erinnerung
zu rufen. Denn das Wissen, dass Jesus weder am Kreuze hing noch am Kreuze starb (Jesus starb im hohen Alter von 112 Jahren eines natürlichen Todes;
Die Jesus Biografie II), kann uns vom Leid befreien.

Jesus wurde zu uns entsandt, um uns neues Leben einzuatmen und nicht, um uns ein Beispiel des Leides zu geben, das uns von der erfundenen "Erbsünde"
der römischen Kirche befreien soll. Unser göttliches Erbe ist nicht die Sünde, sondern sind Unschuld und Liebe. So kommen wir auch auf diese Welt.

Betrachtet die Kinder! Ist ein einziges von ihnen mit einer untilgbaren Schuld behaftet oder in Sünde geboren?
Durch die vermeintliche Kreuzigung Jesu wurde ein Gutteil der Menschheit ans Kreuz genagelt und eine völlig pervertierte Heilsvorstellung wurde uns durch
den Kreuzweg (Via Dolorosa, die 'schmerzensreiche Straße', wird in der Liturgie in 14 Stationen zelebriert) aufgezwungen.
Es ist hoch an der Zeit, sich mit aller Kraft von allendunklen und satanischen Einweihungen der katholischen Kirche zu befreien. Und Ostern 2016 bieten erneut eine wunderbare Gelegenheit dafür.

Jahn J Kassl

Die Jesus Biografie 1
mit zeitlos unverändertem Inhalt, ist ab sofort erhältlich!

Dieses Buch entfernt das Kreuz aus Deinem Leben.Jesus lebt in Dir und soll in Dir lebendig bleiben bisans Ende dieser Zeit. Für uns selbst und für zukünftige
Generationen.


Lesen Sie HIER einen Auszug aus der Jesus Biografie über Jesu' Verhaftung und den Dialog mit Pontius Pilatus.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.