Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Clinton will UFO-Akten der USA erneut prüfen und veröffentlichen

Startbeitrag von Gerry am 01.04.2016 06:39

Wie schon zuvor ihr Ehemann Bill und der amtierende US-Präsident Barack Obama, so hat sich nun auch die Bewerberin um die Kandidatur zur nächsten US-Präsidentschaftswahl, Hillary Clinton, den Fragen des US-Comedy-Talkers Jimmy Kimmel gestellt: Dieser sprach sie denn auch prompt auf ihr schon zuvor bekanntes Interesse am UFO-Thema und eventuelle Pläne einer Veröffentlichung noch geheimer UFO-Akten der USA an.

Einführend in die Thematik erinnerte Kimmel seinen Gast an den Besuch ihres Mannes und dessen Erklärung, dass er zwar nach UFO-Beweisen gesucht, diese aber nicht gefunden habe (…GreWi berichtete 1, 2). Daraufhin zeigt Hillary Clinton unmittelbar und spontan eine auffallend zurückhaltende, fast schon verneinende Körpersprache, Mimik und Reaktion – und erklärt dann, die Situation nochmals rettend: „Nunja – ich werde erneut (danach suchen)!“

Und weiter: „Ich möchte diese Akten nochmals prüfen und hoffentlich so viele davon wie möglich veröffentlichen. Wenn es da nichts gibt, dann lasst uns den Menschen sagen, dass da nichts ist. (…) Wenn es da aber etwas gibt, dann – vorausgesetzt es gefährdet nicht die nationale Sicherheit – sollten wir es mit der Öffentlichkeit teilen.“

Details bei grenzwissenschaft-aktuell

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.