Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerry

Sheldan Nidle - 26.April 2016: Es ist wichtig, dass ihr euch klarmacht, wie machtvoll ihr in der Tat seid!

Startbeitrag von Gerry am 27.04.2016 13:39

Dratzo! Große Fortschritte wurden gemacht darin, eure Segnungen auf die korrekten Bankkonten zu befördern. Die Dunkelkräfte haben zwar immer noch versucht, diese Operation zu verzögern, sind aber meistenteils damit gescheitert. Denn eine ganze Reihe entscheidender Entwicklungen ist dennoch weitergediehen. China machte den Anfang, indem es verkündete, in Shanghai den Gold-Standard einzuführen. Die jungen Royals in Europa genehmigten den Transfer umfassender Geldsummen, und die antiken Familien in China transferierten eine Anzahl letzter noch verbliebener Gold-Depots zu deren endgültigen Zielpositionen. Wie ihr seht, sind die letzten vorbereitenden Schritte, die notwendig waren, um eure Segnungen liefern zu können, abgeschlossen, – möglich gemacht durch eine Serie spezieller Verträge, die von allen miteinander verhandelnden Partnernationen im vergangenen Frühjahr unterzeichnet worden waren. Alles ist zurzeit auf einer göttlichen Zeitlinie, und unsere Raumflotte überwacht diese komplexe Serie von Aktionen sehr genau. Wir erwarten, dass all diese erforderlichen Prozeduren zeitnah zum Abschluss geführt werden können. Bis dahin seid geduldig und wisst, dass viele dieser Fonds immer noch einige weitere Schritte erfordern, um zum Abschluss des Vorgangs zu gelangen. Die Dunkelkräfte stecken nun endgültig in der Klemme, und ihr lange währendes Regiment ist so gut wie zu Ende. Euer Sieg ist in Sicht!

Während wir überwachen, was sich da nun alles entwickelt, kommen wir noch einmal auf die zu sprechen, die schon fast vergessen sind in diesem langen Entwicklungsprozess. Wir danken allen denjenigen, die während der letzten Jahrzehnte ein zwar 'kleines' aber gleichwohl erfolgreiches kooperatives Netzwerk aufgebaut haben! Dieses Netzwerk leistet seine Arbeit im gesamten Afrika, in Lateinamerika und in Asien – als Kernpunkte, von denen aus die Gelder und Ideen in die dort meistenteils ländlichen und oftmals unbeachteten Gegenden dieses Globus' gelenkt werden. Eure Courage ist nicht vergessen, weder von unseren irdischen Partnern noch von uns. Und wir danken all denen, die sich mit einer Reihe scheinbar unlösbarer Rechtfälle befasst haben; ihre Arbeit beginnt jetzt Früchte zu tragen. Diese Teams aus wunderbaren Freiwilligen müssen für ihre Dienste nun endlich von uns bezahlt werden, und ihre 'unglaublichen' juristischen Fähigkeiten müssen auch von der Dunkelseite anerkannt werden. Denn diese immensen Anstrengungen wurden trotz einiger sehr gewaltbereiter Bedrohungen unternommen, und Viele, deren Namen wir hier gar nicht alle nennen können, wurden Opfer der letzten Spuren einer langen Reihe erbarmungsloser Gewalt. Diese Periode nähert sich jetzt jedoch ihrem Ende. Die neue Republik für Amerika ist in Reichweite, und da steht eine Reihe großer Überraschungen zur Manifestation bereit.

Was zurzeit vor sich geht, ist eine gemeinschaftliche Aktion, die zunächst einmal erforderte, dass wir ein Vertrauensverhältnis zueinander aufbauen mussten. Die antiken Familien, insbesondere die Royals, waren gewohnt, sich in einer gewissen konspirativen Atmosphäre zu bewegen, was zunächst eine ziemlich lange, von Misstrauen erfüllte Periode begünstigte. Es hat daher fast zwei Jahrzehnte gebraucht, ihr Vertrauen zu gewinnen. Darüber hinaus mussten wir gegen die Arroganz und die Torheit der finsteren Kabale angehen. Diese Gruppe glaubte wirklich, dass ihre Diktatur 'immerwährend' dauern würde. Daher betrachteten sie uns lediglich als eine weitere Gruppe, die schließlich ebenfalls ihren Direktiven unterliegen würde. Diese Glaubensvorstellungen endeten, als wir ihre vielen Untergrundbasen geschlossen haben und ihnen zeigten, wer wir in Wirklichkeit sind. Dies hat sie eingeschüchtert und die finstere Kabale veranlasst, sich in Anbetracht unserer ersten göttlichen Botschaften des Himmels zunächst defensiv zu verhalten. Deshalb war der erste Eindruck von uns auch innerhalb der unterschiedlichen LICHT-Gruppen zunächst von Misstrauen und einer allgemeinen Furcht getrübt. Dieser Eindruck verschwand jedoch, als wir uns um Rat an die Aufgestiegenen Meister und an die Agarther wandten.

Unsere nächste Serie von Interaktionen löste eine gänzlich andere Reihe unterschiedlicher Reaktionen aus. Jene Leute, die allmählich Vertrauen in uns fassten, beeinflussten die couragierte Politik der heiligen Geheimgesellschaften. Auch diese Gruppen engagierter Personen begannen langsam, uns zu vertrauen. Nach einem Jahrzehnt enger Zusammenarbeit mit Vielen unter ihnen wird unser Rat nun geschätzt, und die großen Schritte, die in den letzten Jahren erreicht wurden, sind ein direktes Resultat dieser Koalition. Überdies errichteten wir einen großen Hauptstützpunkt in der Nähe der Agarthischen Hauptstadt und begannen dort detaillierte Planungssitzungen abzuhalten. Der Große Rat von Agartha und die Aufgestiegenen Meister nahmen daran teil – wie auch viele der Führungspersönlichkeiten der heiligen Geheimgesellschaften. Diese enge Beziehung wurde allmählich noch ausgebaut angesichts der ermutigenden Resultate, die bei diesen zahlreichen Treffen erzielt wurden. Wir erkennen darin die Bestätigung, dass unser wichtigster göttlicher Zweck, hierher zu kommen, honoriert wird, und dass dessen Erfolg zu eurer vollständigen Befreiung von euren bisherigen Beherrschern, der finsteren Kabale, führt. Wir erwarten, in Kürze in vollem Umfang die Entfaltung vieler wunderbarer Dinge zu erleben. Hosianna! Hosianna!

Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen an diesem erfreulichen Datum, um euch darüber zu informieren, dass vielfältige Segnungen sich gegenwärtig in den letzten Phasen in Richtung ihrer Auslieferungen befinden. Diese Segnungen werden bald bei euch sein. Jene Versuche, die die Dunkelkräfte unternommen hatten, um diese Fonds zu blockieren, sind vorbei. Dem Himmel in seiner Herrlichkeit sei Dank dafür! Wir werden nun bald in ein Zeitalter gehen, in dem jene finsteren Halunken nicht länger anwesend sein werden. Diese absonderlichen Schurken werden unter Arrest gestellt – und eine neue Republik wird ausgerufen – zunächst in Amerika und sodann auch sonst überall auf diesem göttlichen Globus. Diese Entwicklungen haben länger gebraucht als zunächst erwartet worden war. Wir danken euch allen für die Aufrechterhaltung eurer Vision und eure tiefgreifende geistig-spirituelle Unterstützung unserer gemeinsamen Anstrengungen! Auch Gaia ist höchst erfreut darüber, wie ihr diese großartige Vision am Leben erhalten habt – trotz all der Frustrationen, die euch betroffen gemacht haben. Viele wunderbare Dinge liegen vor euch auf eurem Weg. Macht euch auf eine Fülle großartiger Segnungen seitens des Himmels und seiner himmlischen Helfer gefasst.

Es ist wichtig, dass ihr euch klarmacht, wie machtvoll ihr in der Tat seid! Einer der entscheidenden Aspekte dieses langwierigen Prozesses ist, dass ihr innerlich der Tatsache zustimmt, dass eure Vision nun Wirklichkeit wird. Die Dunkelkräfte hatten euch diese innere Gewissheit genommen, als sie eure Vorfahren willkürlich in einen begrenzten Bewusstseinszustand versetzten. Dies erzeugte von vornherein eine Wand zwischen euren beiden Hauptaspekten: dem Spirituellen und dem Materiellen Selbst. Und diese Abgrenzung erzeugte in euch Panik, denn in diesem speziellen Moment übergabt ihr Anderen eure unvorstellbaren Kräfte. Und dies ist jetzt nun die Zeit, in der ihr in der Lage seid, Wege zu ergründen, wie ihr diese eure persönlichen Fähigkeiten allmählich wieder zurückgewinnen könnt. Indem ihr täglich die Aktivierung eurer Vorstellungskraft übt, manifestiert ihr diese verlorengegangenen persönlichen Kräfte allmählich wieder. Und wenn ihr eure Segnungen empfangt und die Lakaien der Dunkelkräfte aus eurem Umfeld verschwinden, können diese verlorengegangenen Kräfte wieder zum Vorschein kommen. Dies wird sich fortsetzen, wenn ihr eure Vision verwirklicht und einen Dialog mit euren auserwählten Mentoren beginnt.

Auch wir sind Teil dieses mentalen und spirituellen Prozesses. Davon werdet ihr ein besseres Verständnis gewinnen, wenn ihr die Zeremonien praktiziert, an denen ihr täglich teilnehmen werdet. Diese müssen von euren Mentoren und von uns überwacht werden. Wir erwarten, dass dies etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen wird als ursprünglich anzunehmen war. Schließlich werdet ihr dann an einen Punkt kommen, an dem euch allmählich klar wird, wie dies alles zustande gekommen ist. Wenn ihr dann eure ersten „Aha-Momente“ erlebt, werdet ihr uns (eure Mentoren und eure Meister) brauchen, damit wir euch mit Rat und Tat zur Seite stehen und euch auf die letzten notwendigen Schritte vorbereiten. Sobald dies geschafft ist, seid ihr bereit für euren Aufenthalt in euren Kristall-LICHT-Kammern. In diesem Moment müssen wir dann dieses Reich in seiner Gesamtheit einschätzen und zu den letzten Zeremonien aufrufen, die erforderlich sind, um diesen Globus an den Punkt seiner endgültigen Transformation zubewegen. Sodann gilt es, einen abschließenden Zeitplan zu arrangieren, der von Allen strikt befolgt werden muss. Halleluja! Halleluja!


Wir haben heute wieder unsere wöchentlichen Berichte über die laufenden Vorgänge weitergeführt. Diese Berichte nähern sich jetzt ihrem glorreichen Abschluss. Es kommt ein Punkt, an dem die Heiligen Neun aus AEION zu euch sprechen werden und eine Serie bedeutsamer Bekanntmachungen verkünden werden. Bis dahin werden wir unsere wöchentlichen Briefe noch fortsetzen!

Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975,

El Dorado Hills, CA 95762 USA | E-mail: write2pao@aol.com | Website address: www.paoweb.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org
http://pao-lichtkreise.org/
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.