Wem gehört das Wetter?

Startbeitrag von Gerry am 29.04.2016 05:39

Über Chemtrails, Wetter-Manipulationen und Geo-Engineering

Von Catherine J. Frompovich am 14. März 2016; übersetzt von Taygeta

Es ist Zeit, möglichst viele Leute mit diesem Thema zu konfrontieren. Es gehört zu unserem Informationsauftrag, unsere Umgebung für das Thema Chemtrails und Wetter-Manipulation zu sensibilisieren. Wir dürfen nicht zulassen, dass weiterhin unsere Himmel zugesprüht werden und wir mit allen möglichen giftigen und Krankheit erzeugenden Partikeln beregnet und mit schädlichen Strahlen eingedeckt werden.
Dabei geht es nicht nur um die bleichen Streifen am Himmel. Auf einer Makroebene geht es um weit mehr, nämlich um das, was als Geo-Engineering bekannt ist. (Eine deutsche Bezeichnung für Geo-Engineering gibt es nicht; manchmal spricht man auch von Klima-Engeneering, Klima-Technik oder Geo-Technik).

Zen Gardener schreibt dazu hier:

„Beim Geo-Engineering handelt es sich um fortlaufende Operationen mit dem Ziel, nicht nur das Wetter der Erde zu steuern, sondern auch die Wachstumszyklen der Nahrung zu beeinflussen, Katastrophen zu lenken und vieles mehr. Im weiteren Sinn geht es um die bewusste Manipulation der wirtschaftlichen und geopolitischen Trends. Dazu gehört zum Beispiel die Schwächung von Regierungen und die Umplatzierung der Menschheit in Zentren, die besser steuerbar sind. Jedes einzelne dieser andauernden, massiven und manipulativen Programme ist ein gegen die Menschheit gerichteter Angriff mit vielfachen Zielsetzungen.

Wir wissen, dass es bei einer Vielzahl dieser Programme um die langsame und stetige Entvölkerung vor allem der Nordhalbkugel geht, mit Hilfe von chemischer und genetischer Sterilisation, wachsender Nahrungsmittel-Knappheit und der unverblümten Anregung von Krankheiten. Statt dass die Regierungen oder internationalen Organisationen daran arbeiten, der Menschheit zu helfen und sie zu heilen besteht ihre Agenda darin – wie klar dokumentiert ist – dass sie die Menschheit schwächen und die Anzahl der Menschen reduzieren wollen. Dies zeigen seit Jahrzehnten leicht zugängliche Informationen in UN-Dokumenten, Think-Tank-Papieren [Verlautbarungen von wirtschaftlich/politisch orientierten ‚Denkfabriken’] und die erklärten Ziele der Eugeniker [Eugenik = ,Wissenschaft von der Verbesserung der Erbanlagen in der menschlichen Bevölkerung’]……

Quelle und weiter: Wem gehört das Wetter?

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.