Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Gerry

Hilarions Monatsbotschaft – Juni 2017: Ihr seid diejenigen, die die neue Realität erschaffen

Startbeitrag von Gerry am 10.06.2017 17:32

Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Während eure Welt weiterhin Veränderungen auf allen Gebieten der menschlichen Existenz durchmacht, empfinden es viele Menschen als schwierig, weiterhin ein Lebens- Fundament um und unter sich zu spüren – mit anderen Worten: „durchzuhalten“. Alles verändert, wandelt sich, – und damit verändert und wandelt sich zugleich auch das menschliche Bewusstsein. Dieser Wandel, den die Menschheit erfährt, ist für die Mehrheit der Welt-Bevölkerung noch schwierig zu verstehen, – „bewusst“ zu erleben. Für diejenigen, die „ihre Arbeit gemacht haben“, auf ihrem geistig-spirituellen Pfad ihrer inneren Führung zu folgen, ist es hingegen eine Zeit der Akklimatisierung an die höheren Frequenzen, die jetzt hereinkommen.

Dies ist eine Zeit, in der es gilt, sich über die bisherigen Begrenzungen hinweg auszudehnen, – zu begreifen, dass ihr jetzt die großartige Chance habt, das Leben auf der Erde in wesentlich umfangreicherem Maße zu erleben, als ihr es euch bisher habt träumen lassen. Dies zu verstehen und zu begreifen empfinden die Meisten unter euch ebenfalls immer noch als schwierig: dass nämlich ihr selbst die Manifestierenden seid! Ihr selbst könnt eine wundervolle neue Wirklichkeit erschaffen – für euch und für eure Lieben – und damit für die gesamte Welt. Ihr entwerft die Muster dazu; ihr seid diejenigen, die die neue Realität erschaffen – dadurch dass ihr willens seid, euch über bisherige Begrenzungen hinaus zu entwickeln, zu neuen Horizonten hin zu expandieren, indem ihr den Ermunterungen eures Herzens folgt, das Naheliegende zu tun, willens, eurem Lebensplan treu zu bleiben und eure Projekte zu Ende zu führen.

Wir aus den geistigen Reichen der Existenz können jetzt wesentlich leichter mit sehr vielen unter euch kommunizieren, und diejenigen, die nicht darin nicht geübt sind, unsere Gedanken und Mitteilungen zu hören und zu empfangen, empfinden dies noch als ein erstaunliches Phänomen. Es ist an der Zeit dafür! Die 'Schleier' sind dünner geworden. Wir können jetzt jederzeit mit euch kommunizieren. Wir können in jedem Moment, wenn euch Fragen kommen, darauf antworten. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist die Absichts-Bekundung, dass es so sein soll, und wir sind da, um Dinge zu beantworten, über die ihr mehr wissen möchtet.

Das antike Wissen aus früheren Zivilisationen wartet wehmütig darauf, wieder aufgegriffen und für die heutige menschliche Zivilisation nutzbar gemacht zu werden. Da gibt es vieles, was zum Vorschein geholt werden kann und von immensem Nutzen für alle diejenigen sein kann, die sich glücklich schätzen können, wenn sie bestrebt sind, dieses Wissen zu erlangen. Wenn sie erkennen, dass dieses Wissen verfügbar ist, werden sie unverzüglich sichergehen wollen, dass sie Nutzen daraus ziehen können. Viele unter euch stehen immer noch zwischen zwei Welten, mit jedem Fuß in einer der beiden, doch das wird nun zunehmend schwieriger. Je mehr ihr auf die höheren Dimensionen eingestimmt werdet, desto eher lasst ihr all das los, was euch bisher zurückgehalten hat.

Ihr bewegt euch zwar weiter vorwärts und aufwärts, doch während ihr dies tut, habt ihr nicht das Gefühl, dass ihr dafür wirklich irgendetwas tun, sein oder euch bewegen müsstet, sondern dass die Antworten euch aus eurem eignen Wesen kommen. Ihr seid gewissermaßen euer eigener 'Guru', seid selbst diejenigen, die alle Antworten in sich tragen, deshalb ist es an der Zeit, diese Antworten 'durchzulassen'. Dies könnt ihr erreichen, indem ihr in ungestörter Stille ruhig dasitzt, eine unbeschriebene Seite eines neuen Notizbuchs aufschlagt und zulasst, dass die Worte euch durchströmen. Die notierte Information könnt ihr dann für eine Weile für später beiseitelegen, nachdem ihr das Datum notiert habt, und im Laufe der Zeit werdet ihr feststellen, dass das, was ihr empfangen habt, höchst relevant ist, nicht allein für euch selbst sondern für die Menschheit als Ganzes.

Sodann bitten wir euch, in Erwägung zu ziehen, diese Information in Form von E- Books, Blogs oder auf andere Weise miteinander teilt. Teilt, was da zu euch kommt. Es ist nicht nötig, dass ihr all das, was da in euch durchkommt, 'zum Nulltarif' weitergebt, denn diejenigen, von denen die Mühe einer kleinen Vergütung für eure Informationen erbeten wird, werden diese Informationen beständig und unweigerlich höher wertschätzen als etwas, was 'zum Nulltarif' weitergegeben wurde. Da sind viele Suchende, die nach Informationen Ausschau halten, nach Antworten auf ihre Fragen suchen – wie etwa: warum Dinge in der Welt so geschehen wie sie geschehen, und hier können diejenigen unter euch, die darauf vorbereitet sind und ihre Informationen weitergeben, sehr hilfreich für die Suchenden sein.

Dabei muss es nicht um einen persönlichen eins-zu-eins-Beistand gehen, denn Viele unter euch, so, wie unsere Schreiberin hier, sind gekommen, um auf breiterer Basis und für viele Menschen zu Diensten zu sein, statt persönliche Eins-zu-eins-Beratung anzubieten, und das ist völlig akzeptabel und in Ordnung. Es geht darum, mit Freude zu geben, mit Freude zu empfangen, mit Freude zu teilen – all dies kommt zu euch und durch euch. Jede/r Einzelne unter euch kommt mit einer speziellen Begabung, die er/sie für Andere nutzbar machen kann, und es geziemt sich für Jeden unter euch, damit anzufangen, Andere wertzuschätzen, die wichtige Informationen, Erkenntnisse und Weisheit für diese jetzigen Zeiten einzubringen haben.

Jede dieser 'Offerten' verwebt sich im kosmischen Bewusstseinsfeld in goldenen Fäden mit anderen zusammen, und hilft jeder Person, von diesen goldenen Fäden der Wahrheit zu 'ernten' – als Wegzehrung für die eigene 'Weiterreise'. Folgt allezeit eurem inneren Weg; dort – in eurem eigenen Sein – findet sich alles, wonach ihr immer gesucht habt und was ihr schon immer wissen wolltet. Ihr habt alle Antworten in euch – in eurem umfassenderen Göttlichen Wissen und Bewusstsein. Ihr haltet den Reichtum an Informationen, die alle Aspekte der Seele über die Zeitalter hinweg angesammelt und beigetragen haben.

Ihr selbst habt – als antike Wesen – diese Welt viele, viele Male und in vielen unterschiedlichen Rollen erlebt – von der höchsten bis zur niedrigsten Ebene. Ihr wähltet den Pfad persönlicher Erfahrungen, um zu Meistern über die Herausforderungen und Behinderungen zu werden, die euch in der Welt der Dualität präsentiert werden, und ihr habt es geschafft! Die meisten unter euch haben sich bereits über diese Phase hinaus entwickelt, und jetzt befindet ihr euch in jener herausfordernden Phase, euch selbst als Meister dieser Welt und dieser Realität zu akzeptieren, während ihr euch in die Erschaffung der neuen Welt begebt. Ihr alle macht dies wirklich sehr gut! Ihr distanziert euch von der Haltung des 'sollte' und 'müsste' und geht stattdessen mit Freude an das, was ihr tut. Wenn ihr dabei Freude empfindet und sich dies gut anfühlt: macht weiter, ihr Lieben!

Falls ihr euch um Dinge kümmert, die lediglich Kreisläufe zurückholen, die ihr eigentlich schon bearbeitet hattet und die nur wieder Ängste und Zweifel oder mangelndes Selbstbewusstsein heraufbeschwören, lasst umgehend wieder ab von dem, auf was ihr euch da gerade eingelassen habt. Kehrt um und tut wieder irgendetwas, was ihr mit Freude in eurem Herzen anpacken könnt. Wenn ihr Freude empfindet, strömen all deren Energien zusammen – und alles findet mit Anmut und Leichtigkeit zueinander. Dies ist ein weiteres 'Barometer', an dem ihr ablesen könnt, wie es euch geht. Macht so weiter! Ja, eure Welt – eure äußere Welt – wandelt sich. Eure innere Welt ist gegründet auf einer soliden Grundlage des Geistes (Spirit), des Göttlichen, und auf dieser Basis werdet ihr allezeit weitergetragen ins neue Millennium.

Wir sind allezeit mit euch und es ist für uns jetzt einfacher geworden, euch zur Seite zu stehen, wenn ihr nach uns ruft. Und warum ist das so? Weil ihr auf eurem Planeten großartige, stützende Säulen des LICHTS seid!

Bis nächsten Monat. – Möget ihr gesegnet sein!

ICH BIN Hilarion

©Marlene Swetlishoff/Tsu’tama. Alle Rechte vorbehalten – der Autorin/Schreiberin und www.therainbowscribe.com. Ein Kopieren dieses Materials ist nicht gestattet. Die Herstellung von Videos in anderen Sprachen ist nicht gestattet. Nur das folgende Video: https://youtu.be/dzMQClkQLsU , das von dieser Schreiberin hergestellt wurde, kann an Andere weitervermittelt werden.
www.therainbowscribe.com


Übersetzung: Martin Gadow– http://paoweb.org
http://pao-lichtkreise.org/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.