Warum Viele jetzt Schmerzen haben und die Medizin nicht helfen kann

Startbeitrag von Gerry am 17.10.2017 12:40

Liebe Brüder und Schwestern, viele von Euch kennen das: Muskelschmerzen, wie "Spatzen" nach körperlicher Anstrengung, Halsmuskel- und Gelenksschmerzen, mal da mal dort und mal stärker und schwächer. Oder das Atmen fällt schwer, die Lunge ist verschleimt. Andere schlafen 12 Stunden und sind trotzdem immer müde usw.
Als auch Betroffener des schmerzlichen "Umbaues" der Zellen, den derzeit viele Menschen erfahren, lest dieses Channeling mit Abraham, vielleicht hilft es Euch. Anschließend lest ein anderes Channeling von Kryon aus 2015, der uns anleitet, wie wir mit diesen Situationen richtig umgehen und uns von den Schmerzen befreien können.

10.10.2017 Abraham

Seid gesegnet G. und H.

Schön dass Du da bist lieber Abraham, danke für Dein Kommen. Leider begrüße ich Dich doch noch als Geplagter mit meinen Wehwehchen...

G. , das ist nicht so schlimm. Du hast alles gut im Griff..

Aber ich hätte große Freude, wenn es aufhören würde. Wie lange kann denn so was dauern?

Nicht lange mehr, G. Du hast es schon geschafft.

Lieber Abraham, ich habe gemerkt, dass viele Menschen gerade Ähnliches erleben und ich möchte gerne helfen. Kannst Du erklären, was da genau in uns passiert, sind das Energien die verändert werden müssen oder was ist das eigentlich?

Nein, es ist von großer Wichtigkeit die Zellen neu auszurichten.

Frage: Die Zellen werden neu verbunden, hat das mit den neuen Chakren zu tun, müssen Nervenbahnen neu verbunden werden, ist das so in etwa?

Ja, es ist aber auszuhalten.

Schon, manchmal ist es lästig.

Aber es muss sein, es ist für die Zukunft wichtig. Es hat eine bedeutende Funktion für die Zukunft.

Sind die Zellen jetzt andere, sind sie verändert?

Sie werden umgebaut für die neuen Dimensionen. Sonst würdest Du es später nicht aushalten.

Wie viele Menschen sind davon betroffen?

Alle.

Und das wirkt sich bei jedem anders aus?

Ja, aber alle haben insgeheim eine Ahnung um das Große.

Und die Schulmedizin steht jetzt an.

Ja. Leider. Aber wir sind sehr bemüht um alle Seelen.

Dafür danken wir Euch im Namen Aller! Das Wissen um das, was mit uns passiert, erleichtert das Aushalten der Schmerzen. Drum danke, dass Ihr uns informiert und begleitet.

Danke Deinen Worten.


Noch eine andere Frage zum Weltgeschehen, es rumort ja an allen Ecken, gibt es noch irgendwelche Gefahren, zum Beispiel von Trumps Drohungen?

Nein, alles wird überwacht und ist nur Säbelrasseln.

Was ist mit den Dunklen, geben sie noch immer nicht auf?

Die sind im Aufbruch und haben es erkannt, wie wenig sie noch ausrichten können.

Gibt es dabei noch welche, die zum Licht wandern?

Viele. Viele sind zur Zeit am Weg.

Wir wünschen allen, dass sie den Umschwung schaffen. Unsere Vision ist eine Welt ohne Waffen und ohne Hunger und eine gesunde Erde.
Möchtest Du uns noch etwas mitgeben?

Es ist wichtig in dieser Zeit sich nach dem Herzen zu orientieren. Ihr werdet geführt und könnt in Eurer Sicherheit verweilen und macht Euch bereit, Ihr habt noch viel vor Euch.

Wir sollen uns also vor allem nicht von äußeren Geschehnissen ablenken lassen.

Habt keine Sorgen, alles ist am richtigen Weg.

Mit Euch als Begleitung haben wir keine!

Seid gesegnet, für immer!



Und jetzt zu Kryon:

Der Kampf im Inneren ist Teil des Wandels

Der Text ist so wichtig, und wird täglich immer wichtiger, (weil wir immer mehr Menschen Energieerhöhungen haben und wir immer mehr Licht aufnehmen) und damit bezüglich der Art und Weise, wie wir mit der Umstellung des Körpers leben, mehr Licht in uns zu halten, was sehr wichtig ist. Die Erläuterungen im Text lassen uns dann gelassener damit umgehen: Denkt immer daran, „Unser Innate“ bekommt unsere Gedanken und alles Gesprochene mit, weshalb jetzt Gedankenkontrolle bezüglich uns selbst so wichtig sind!

Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.
Ihr Lieben, ich möchte noch etwas mehr über Dunkelheit und Licht sprechen.

Wir sprechen schon seit vielen Jahren über diese Dinge, sagen euch, was in der neuen Energie geschieht, und wir werden das auch weiterhin tun.
Das Channeling von heute Abend soll „Der Kampf im Innern“ heissen, und dieses Mal bringen wir die Energie nicht dem ganzen Planeten, sondern euch persönlich.
Aber zuerst geben wir eine Zusammenfassung.

Dualität

Alte Seelen, ihr habt Äonen in der gleichen Energie verbracht. Als die Schöpfungs-Energien auf diesen Planeten kamen, wurde die Dualität installiert. Eure Schöpfungsgeschichte erzählt euch davon. Vieles darin ist metaphorisch, dennoch wurde euch dabei das Wissen über Dunkelheit und Licht gegeben.

Freie Wahl bedeutet, dass die Menschheit Licht und Dunkelheit so formen kann, wie sie es will. Man könnte also sagen, dass ihr eure Dualität selber geformt habt. Dualität ist Dunkelheit und Licht, die im Innern jedes Menschen existiert. Es ist die Auseinandersetzung im Bewusstsein und sie formt die Welt, euer Tun, den Planeten. Und wenn ihr die Geschichte betrachtet, ist die Dualität die gleiche geblieben.

Ihr hattet die Wahl für Integrität, und ihr wähltet, sie nicht zu haben. Die Folge davon war, dass Gier vorherrschte. Ihr Lieben, ihr verbrachtet viele Leben damit, immer wieder denselben Kampf zu kämpfen. Ihr kennt ihn gut. Ihr lebt hier in einem Land, wo sogar eure Eltern diese Dinge noch erlebten, denn es ist nicht lange her, als die Dunkelheit hier war. Eroberer regierten überall auf dem Planeten. Dies war die Energie, sogar hier. Eine Armee nach der anderen kam und ging, und es schien, als ob bereits ein halbes Jahrhundert damit vergangen war und ein weiteres ebenso vergehen würde.
Ihr kamt nie vorwärts. Dies ist der Kampf zwischen Dunkelheit und Licht, den wir hier beschreiben.
Geht in der Geschichte soweit zurück wie ihr wollt: Menschen versklavten Menschen.
Je grösser die Armee, desto besser. Je mehr Land ihr hattet, desto reicher wart ihr. Menschenrechte wurden nicht berücksichtigt. Man könnte sagen, dass die Dualität nicht ausgewogen war. Und ihr kämpftet damit, ihr kämpftet ständig damit. Und wenn ihr mit Licht geboren wurdet oder das Wissen der schamanischen Energie hattet, dann wart ihr in der Minderheit. Die Dunkelheit gewann meistens. Wir haben euch all das bereits gesagt, und über eine sehr lange Zeit hinweg war es so.

Und dann sagten wir euch, dass die Zeit kam, in der sich die Prophezeiungen erfüllen sollten. Wir sagten euch in den 80-Jahren, dass jetzt der Energie-Wandel beginnt und sich die Dinge langsam verändern würden, dass ihr Neues ausprobieren und euch langsam aus dem Kriegs-Bewusstsein herausbewegen würdet. Ihr experimentiertet gemeinsam in wirtschaftlichen Bereichen und tatet Dinge, die ihr noch nie getan habt. Das alles war neu.

Nachdem ihr den 2012-Marker überschritten habt, begannen wir über die neue Energie zu sprechen. Wir sagten euch, dass das Licht die Dunkelheit besiegen wird, und dass die Dunkelheit sich davor fürchtet und deshalb zunimmt, um das Licht zu bekämpfen wie nie zuvor.
Dann erzählten wir, dass ihr euch persönlich zu rekalibrieren beginnt. Und darüber möchten wir nun weitersprechen.

Wir möchten euch eine Prämisse geben, die wir bis jetzt nicht gegeben haben: Der Kampf beginnt im Innern. So, wie die Dualität diesen Planeten bis jetzt geformt hat, wird sie es auch weiterhin tun. Aber: bei Allem geht es um Bewusstsein. Und wenn die alte Energie sich auf dem Planeten zu verändern beginnt, was geschieht dann bei euch? Darüber haben wir so noch nie diskutiert. Ich möchte, dass ihr das Folgende immer in Bezug auf Licht und Dunkelheit betrachtet.

Das Gleichgewicht von Licht und Dunkelheit verändert sich.

In eurem Bewusstsein gibt es ein Gleichgewicht, das schon immer da war, Leben für Leben.
Da gibt es eine bestimmte Menge von Licht und eine bestimmte Menge von Dunkelheit, und ihr habt euch damit herumgeschlagen. Je mehr Leben ihr hattet, desto mehr habt ihr diesen Kampf wahrgenommen. Ihr habt ihn nicht gewonnen, aber ihr wurdet euch dessen bewusst.
Und jetzt kommt hier diese neue Energie, und das Licht-Dunkelheit-Verhältnis eurer Dualität beginnt sich zu verändern.

Wie kann ich euch das erklären?
Es fühlt sich nicht normal an. Denn nun gibt es plötzlich weniger Dunkelheit. Und anstatt dass es sich mit Licht auffüllt, scheint da eine Leere zu sein. In eurem Innern beginnt nun ein Kampf, denn ihr seid an diese Situation nicht gewöhnt. Anstatt die Leere mit Licht zu füllen, kämpfen einige von euch immer noch so, als ob sich nichts geändert hätte. Der innere Kampf beginnt, und ich möchte euch nun durch ein paar Dinge führen, die Lichtarbeiter überall auf dem Planeten persönlich erfahren. In diesen kurzen Momenten möchte ich, dass ihr versteht, dass dies alles neu ist – es ist wirklich neu. Während ihr euch damit beschäftigt, reagiert der Planet. Da ist nicht so etwas wie eine neue Energie auf dem Planeten – da ist ein neues Bewusstsein auf dem Planeten. Und ihr seid das Bewusstsein. Ich sage euch, das Verhältnis von Dunkelheit und Licht hat sich in euch verändert.

Für einige von euch ist das unangenehm. Was ist die erste Reaktion, wenn so etwas geschieht?
Zuerst möchte ich, dass ihr etwas versteht: Eure Akasha mit all euren Lebens-Aufzeichnungen formt und prägt, wer ihr seid. Und die Balance von Dunkelheit und Licht war immer dieselbe. Aber nun plötzlich ist sie das nicht mehr.
Was ist die erste Reaktion? Es scheint, als ob ihr eines Tages aufwacht und wisst, dass sich etwas verändert hat. Ihr erkennt es nicht sofort im unterschiedlichen Anteil von Licht und Dunkelheit. Ihr wisst nicht, was es ist… es ist einfach anders.

Erste Reaktion: Angst

Und dann beginnt die Angst. Menschen befinden sich im Überlebensmodus, und wenn sich etwas für sie nicht richtig anfühlt, bekommen sie Angst. Wir haben euch gesagt, dass Angst das Licht blockieren wird. Und trotzdem ist es die erste Reaktion.
Ihr Lieben, wie geht es euch bis hierhin? Ich bin da, um euch die beste Neuigkeit zu bringen:
Alles, was ihr je in euren Leben getan habt, hat sich gelohnt, denn ihr beginnt die Licht-Dunkelheit-Balance zu gewinnen. Realisiert ihr, dass ein neues Verhältnis von Licht und Dunkelheit auch die menschliche Natur verändern wird?
Dies ist der Punkt, wo Mitgefühl beginnt. Aber ihr müsst euch dessen bewusst sein. Und so viele von euch fürchten sich davor. Es ist anders und darum fürchtet ihr euch. Einige rennen davon, einige fürchten sich deshalb sogar vor Kryon. Alles, was ich tue, ist, euch Nachrichten zu bringen, die euch gehören – darüber, wie wunderbar ihr seid und was ihr getan habt. Aber wenn es sich für euch nicht richtig anfühlt, bekommt ihr oft Angst.

Das erste, was ich euch also bitte, ist: Seid ruhig. Geht weiter und fühlt euch unwohl, aber bleibt ruhig dabei. Ihr Lieben, ich kann euch nicht sagen, wie wichtig es für euch ist zu verstehen, dass dieser Dualitäts-Kampf gewonnen wird. Jeder Mensch wird es zu seiner Zeit erkennen, wird dazu aufwachen und sagen: „Es ist ok und in Ordnung.“

Einige von euch haben Talente – wir nennen es ‚metaphysische Talente‘ – und sie verändern sich. Und das macht euch Angst. Ihr Heiler, ich weiss, wer ihr seid, ich weiss, was hier geschieht. Und ich weiss, dass die Dinge nicht mehr so funktionieren wie früher und dass ihr euch deshalb fürchtet.
Ihr habt Angst, eure Talente verloren zu haben. Oder alles hat sich verändert und ihr wisst nicht, wohin sie gegangen sind. Oder vielleicht hört ihr mit der Arbeit auf, weil ihr nicht mehr dieselben Reaktionen und Resultate wie früher bekommt.
Doch was ist…was wäre, wenn das einzige, was geschieht, nur das ist: Es gibt mehr Licht. Und das erschreckt euch, weil ihr nicht daran gewöhnt seid. Wenn ihr zu diesen Menschen gehört und mir jetzt zuhört, dann lade ich euch ein, dieses neue Licht in Anspruch zu nehmen, das euch gehört. Seht es nicht als ein Problem, seht es nicht als ein Vakuum, sondern füllt es mit dem Licht, das euch gehört.

Ihr Heiler und Seher, ich möchte, dass ihr es in Anspruch nehmt und stärker werdet als ihr jemals wart. Es hat sich nur verändert, aber ihr fürchtet euch davor. Könnt ihr das tun?
Es geht um Mut und Verständnis. Es ist nicht einfach, zu realisieren, dass ihr euch verändert.

Die Veränderung der Biologie

Die Biologie beginnt auf die Veränderung zu reagieren. Und je nachdem, wie ihr damit umgeht, wird eure Biologie manchmal schwächer…einige von euch wissen ganz genau, wovon ich spreche.
Es scheint, als ob das Jahr 2013 kam und ihr seither ständig irgendwie krank seid:

Ihr habt keine Energie und wisst nicht, was geschieht. Eure Biologie reagiert auf die Licht-Dunkelheit-Balance, und wenn ihr Angst davor habt, hört das eure Biologie und reagiert entsprechend darauf.

Wenn ihr euch fürchtet, wird sie schwächer. Ihr sagt vielleicht: „Ich habe überhaupt keine Angst, ich bin nur vorsichtig.“ Aber eure Biologie lässt sich nicht täuschen. Sie weiss, was ihr fühlt und wovor ihr Angst habt. Das ist, was in vielen von euch gerade jetzt geschieht. Es ist ein Kampf im Innern, bei dem es darum geht, das Licht zu erkennen.

„Warum ist das so schwer? Warum müssen wir uns rekalibrieren?“ mögt ihr fragen. Weil ihr jetzt nach all diesen Jahren das habt, wonach ihr gefragt habt. In euch ist jetzt mehr Licht als Dunkelheit, doch ihr wisst nicht, wie es sich anfühlt. Aber es ist jetzt Zeit dafür. Ich möchte, dass ihr euch im Licht seht und dass ihr euch machtvoll seht.

Und wenn ihr das tun könnt, wird euer Körper darauf reagieren (siehe unser „Innate“), und eure Biologie wird beginnen, sich selber zu korrigieren. Wenn ihr schwach seid und euer Immunsystem am Boden liegt, geschehen alle möglichen Dinge. Ein paar von euch wissen genau, was ich meine. Es wird Zeit für euch, die Kontrolle zu übernehmen und anzuerkennen:
„Ich bin mehr Licht, als ich je war. Ich habe in meinem Leben mehr Licht als je zuvor.“ Die Biologie wird euch hören, und eure Kraft wird zurückkommen. Seht ihr, ich weiss, wer hier ist und wer zuhört. Einige von euch mussten dies hören, denn ihr macht euch Sorgen.

Mentale Anpassung

Und das ist der nächste Punkt: Was geschieht mental mit euch? Wenn eure Biologie nicht funktioniert und ihr euch deswegen fürchtet, oder wenn ihr nicht erkennt, was vor sich geht, dann werdet ihr ängstlich und reagiert mit Sorgen, Schlaflosigkeit und all diesen Dingen.
Und ihr sagt: „Etwas kann hier einfach nicht stimmen – da ist diese wunderbare neue Energie und ich habe nichts als Schwierigkeiten.“ Ihr seht, ihr Lieben, ich weiss wirklich, wer hier ist.
Es hängt alles zusammen. Wir bitten euch um eine Anpassung eurer Einstellung und Haltung. Denn ihr beginnt zu realisieren, dass ihr euren eigenen Kampf besiegt. Ich möchte, dass ihr euch wieder dem Licht anpasst, das euch gehört. Ihr habt noch nie so viel Licht gehabt. Wir werden es weiterhin ‚Licht‘ nennen.
„Kryon, benutze ein anderes Wort, damit wir verstehen, worüber du sprichst.“ Die Energie der Schöpferquelle füllt euch auf eine Art, die ihr nicht erkennt. Gott ist mehr in euch als je zuvor. Das fühlt sich seltsam an und ihr macht euch Sorgen darüber. Dann versucht ihr es mental zu lösen, ihr versucht es intellektuell herauszufinden. Einigen von euch gelingt das nicht besonders gut und ihr verliert all euren Schlaf.
Ihr macht euch spirituell Sorgen. Ein paar von euch fragen sich, ob sie ihren Glauben verlieren, und ob sie das Richtige getan haben oder nicht. Ihr fühlt euch anders und schon glaubt ihr, etwas falsch zu machen oder nicht genügend Licht hereinzulassen. Ihr seid ängstlich, sorgenvoll, furchtsam, und eure Biologie beginnt sich auch zu verändern…

Feiert eure Rekalibrierung

Ihr Lieben, ihr rekalibriert euch auf wundervollste Weise, wenn ihr es zulässt. Fühlt diese Schöpferquelle zu euch kommen und macht euch über eure Spiritualität keine Sorgen! Ich möchte, dass ihr es feiert…feiert es.

In euren stillsten Momenten sollt ihr euch selber gratulieren, dass ihr durch diese schwierige Zeit geht. „Lieber Gott, danke, dass ich das Licht in mir spüre. Lieber Gott, ich werde mich nicht mehr sorgen und keine Angst mehr haben, denn jetzt weiss ich, was es ist.“
Und das wird sich auf eure Verbindung zu Gott auswirken. Die neue menschliche Natur mit dem Unterschied in der Licht-Dunkelheit-Balance wird euch besser verbinden…sie wird euch erst jetzt richtig verbinden.

Wenn ihr dann meditiert, wisst ihr, dass ihr die Hand von Spirit haltet. Ihr werdet es fühlen, ihr werdet wissen, dass ihr Familie seid, dass ihr nicht alleine seid…all diese Dinge, um die ihr gebeten habt. Diese Verbindung, die ihr haben wolltet und nie wirklich hattet, ist gleich um die Ecke und wartet auf euch…sie erwartet euch.

Wie viele von euch hatten in letzter Zeit ungewöhnliche Träume? Wisst ihr, was das ist?
Während ihr euer Licht verstärkt, beginnen eure Akasha-Informationen aktiv zu werden.
Ihr beginnt von der Familie zu träumen oder von interessanten Ereignissen und Abenteuern, was einige von euch beunruhigt, weil es so anders ist.
Warum macht sich die Menschheit Sorgen über Veränderungen? Ihr bekommt das, was ihr euch gewünscht habt – und dennoch seid ihr darüber besorgt. Während eure Akasha aktiver wird, wird die Verbindung zu eurer Vergangenheit präsenter und multidimensionaler.

Ihr füllt euch selber mit Licht.

Ich sitze vor der Familie, die zuhört, und möchte so gerne beschreiben, was ihr alles tun könnt.
Alte Seelen, ihr seid die einzigen, die so vieles tun können und ich möchte es euch beschreiben.
Ihr Heiler, ihr könnt eure Heilkraft verdoppeln. Ihr Seher, seid bereit für ganz neue Dinge, die auf euch zukommen werden. Ihr werdet die Merkabah einer Person lesen und wissen, wer sie ist, um ihr dann auf alle möglichen Arten helfen zu können. Seid bereit, herumzugehen und in anderen die Schönheit und Gott zu sehen. Denn Gott in euch ist Gott in ihnen. Und eure Verbindung ist stark.

Eure Verbindung…wie ist sie jetzt gerade? Was glaubt ihr zurzeit?
Hier sind viele verschiedene Wege vertreten, und einige haben mehr Erfahrungen als andere. Aber jeder einzelne von euch wird eine stärkere Verbindung haben. Das ist, was ihr haben wolltet, und trotzdem werden so viele von euch deswegen verunsichert und ängstlich sein.
Denn es fühlt sich anders an.

Die neue menschliche Natur

Zum Schluss möchte ich euch ein paar Ratschläge geben. Eine neue menschliche Natur ist hier. Eine menschliche Natur, die sich keine Sorgen um sich selber macht. Eine selbst-balancierende Natur, die aufgehört hat, intellektuell zu sein und jede Veränderung zu analysieren. Es ist eine Natur, die freudvoll lächelt, denn sie weiss, dass Veränderung etwas Gutes ist. Sie stärkt ihre Biologie, hat keine Angst vor der Licht-Dunkelheit-Balance und beginnt ihre Fähigkeiten zu realisieren. Es ist eine machtvolle Veränderung, die euch balanciert. Es gibt keinen Kampf mehr im Innern – ausser, ihr möchtet ihn haben. Denn daran seid ihr in der alten Energie gewöhnt, nicht wahr? Ihr wacht in einem neuen Leben auf und fragt: „Was ist der nächste Kampf?“ In der Geschichte des Planeten ging es immer um den nächsten Kampf: Welches Land erobert welches Land, oder wie werden eure Grenzen in Zukunft gelegt sein?
All dies ist vorbei und jetzt geht es um euch. Die Dualität verändert sich. Könnt ihr das spüren?

Wir haben es schon einmal gesagt: Ein frischer Wind weht, und die alte Seele kann es fühlen und wissen, dass es kommt. Endlich könnt ihr euch entspannen und sagen: „Ja, das ist es, was wir wollen und worauf wir gewartet haben. Wir sind bereit.“

Der erste Schritt in der planetaren Veränderung ist die persönliche Veränderung. Und der erste Schritt in der persönlichen Veränderung ist, sich in der neuen menschlichen Natur zu entspannen. Habt keine Angst. Was glaubt ihr, seid ihr dazu bereit?

Alte Seelen, ich weiss, wer ihr seid. Und einige von euch sind so bereit dafür. Einige mussten diese Botschaft hören, denn nun wisst ihr, dass nichts falsch ist mit euch. Ihr müsst euch nur daran gewöhnen, mehr Licht zu haben. Denn es fühlt sich anders an und ihr habt es nie zuvor erlebt.
Deshalb lieben wir die Menschheit so, denn wir sind mit euch in einer Zeitphase, die wir schon früher gesehen haben. Und wir wissen, wohin ihr gehen werdet.
Es ist aufregend, wirklich aufregend. Die Verbindung ist stärker geworden…
Und so it is.

.

Quelle: http://conradorg.ch/channelings/kryon

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.