Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Gerry

Sheldan Nidle - 30.1.2018: Es geschieht viel

Startbeitrag von Gerry am 30.01.2018 11:35

Selamat Jalwa! Seid redlich. Es geschieht viel. Dieses neue Jahr beginnt mit vielen Versuchen der Kabale, den euch verheißenen Wohlstand durch einen 'fabrizierten' (künstlich vorgetäuschten) Krieg scheitern zu lassen.

Heute möchten wir die Merkmale unseres Plans diskutieren, die finstere Kabale zu besiegen. Unsere vielschichtigen Strategien haben viele Erfolge gezeitigt und die Kabale verwirrt. Sie sind verzweifelt, und jeder Schritt, den sie versuchen, zieht lediglich die Schlinge um ihre Hälse weiter zu. Unser Plan zwang die Kabale, viele ihrer Positionen aufzugeben, die sie Ende letzten Jahres noch hielten. Das führte zudem zum Verlust vieler ihrer Mitglieder durch bisher noch nicht veröffentlichte Verhaftungen.

Dieses Projekt bringt uns nun an die äußerste Schwelle zum Erfolg des globalen Wohlstands. Dieser wurde von uns gemeinsam konzipiert mit vielen der Aufgestiegenen Meister einschließlich St. Germain und unserer Verbündeter. Unser Ziel ist, auf sichere und effiziente Weise die neue Republik für die Vereinigten Staaten zu errichten und den weltweiten Start von GESARA in Gang zu setzen.

Wie bereits in bisherigen 'Sendschreiben' konstatiert, ist ein nuklearer Krieg keine Option. Schon vor Jahren erachtete es der Himmel als erstrebenswert, dass wir jegliche Versuche nuklearer Angriffe vereiteln.

Inzwischen hat diese gesamte Aktivität das Amerikanische Raumfahrtprogramm bloßgestellt und dazu geführt, dass eines jener Elemente abtrünnig wurde und nun vollständig mit uns kooperiert. Diese Allianzen verhindern, dass die Kabale die Programme der Neubewertung von Auslandswährungen und der globalen Angleichung der Währungen an den Gold-Standard noch weiter hinauszögern können. Dieser Sieg des LICHTS hilft, den sich immer deutlicher abzeichnenden Niedergang der Kabale und deren vieler geheimer Elemente voranzutreiben. Es hebt zudem hervor, warum ihr jetzt dem Ziel, auf das wir alle schon so lange gewartet haben, viele Schritte näher seid.

Obwohl die finstere Kabale immer noch 'altbewährte' Methoden anzuwenden versucht, die Welt in Chaos und Angst zu halten, zeigt doch ihre Inflexibilität und Arroganz zugleich ihre Schwäche. Wir in der Galaktischen Föderation nutzen eine fließende Gruppendynamik bei der Lösung von Problemen; sie macht uns frei dazu, flexibel gegenüber tagtäglichen Entfaltungen zu bleiben. Ironischerweise verstärken unsere Flexibilität und unser fließendes Management die starre Haltung der Dunkelkräfte nur noch.

Aber in Wahrheit 'wippen' wir bereits auf der Schwelle zu einem großartigen Sieg. Die jüngste Panik der finsteren Kabale nimmt ein Ende. Der langerwartete Sieg eures Wohlstands ist nahe. Daher bereiten wir uns darauf vor, die Fonds nach und nach zu verteilen, die ihr benötigt, um euren Planeten zu transformieren und die Neue Republik zu etablieren, – der USA-AG ein Ende zu machen und – was das Wichtigste vor allem anderen ist: NESARA/GESARA einzuführen. Bleibt geduldig und wisst zutiefst in euren Herzen, dass da Wunder sich verdichten, die die globale Freiheit bringen.

Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister. Wir kommen heute, um über die fantastische Interaktion zwischen den LICHT-Arbeitern und unseren gemeinsamen Verbündeten zu sprechen. Zu den bedeutsamsten Entfaltungen gehören die erlebten Interaktionen zwischen der LICHT-Seite – euch – und den vielfältigen Verbündeten des LICHTS. Wir machen uns klar, dass die LICHT-Arbeiter angesichts der vielen Verzögerungen frustriert sind, die ihnen mitgeteilt werden, während wir zugleich bereits 'Fallen' aufstellen, um eure Angstgegner, die finstere Kabale, zu eliminieren. Diese Strategie erreicht nun einen signifikanten Höhepunkt, der zur Beendigung der Macht der Kabale führt.

Die LICHT-Arbeiter entdecken, dass ihre vereinte Stärke den Zugriff der Dunkelmächte auf diese Realität schwächt. Wir helfen euch, die subtilen Wege des LICHTS zu entdecken. Diese sanften Energien überzeugen jetzt das Kollektiv der LICHT-Arbeiter von ihrer Macht. Jegliche versuchte Manipulation seitens der Dunkelkräfte wird durch die immer intensiver werdenden Sehnsüchte der LICHT-Arbeiter durchkreuzt. Ihr lernt dabei, wie Finsternis und LICHT sich ineinander integrieren, um ein noch größeres LICHT zu erzeugen, das Weisheit ist.

Das Kollektiv unserer LICHT-Kräfte holt uns alle heraus aus den feindseligen Fährten der Dunkelmächte und führt uns mit göttlicher LIEBE auf die wohltuenden 'Alleen' des LICHTS. Die Agenda der Dunkelwesen ist, die Völker der Erde in einer ewigen Schleife der Frustration festzuhalten. Der Plan des LICHTS hingegen ist, seinen ihm eigenen natürlichen Fluss zu etablieren, indem es die Frequenzen in der Erde und um sie herum sowie in allen ihren Bewohnern erhöht. Da gewinnt eine Synthese an Schwungkraft, die das Potential hat, die Dunkelkräfte und deren schändliche Methoden zu besiegen. So seid ihr nun in der Lage, die Schleier dieser Illusion zu durchdringen.


Wir haben heute unsere wöchentlichen Botschaften weitergeführt, um euch über all das zu informieren, was auf diesem Globus vor sich geht. Unsere Familien im Weltraum und im Innern der Erde stellen die Grundlagen bereit für den großen Umfang an Veränderungen, die zurzeit im Gange sind. Wir danken allen, die uns bei dieser großartigen Mission in so gütiger Weise behilflich sind, die Menschheit der Erde umzuwandeln.

Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat

Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975,
El Dorado Hills, CA 95762 USA | E-mail: write2pao@aol.com | Website address: www.paoweb.com

Übersetzung: Martin Gadow– http://paoweb.org
http://pao-lichtkreise.org/

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.